Erfahrungen mit TC4400

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 3945
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Karl. »

Tom_123 hat geschrieben: 30.04.2022, 16:21 Steigt der Provderkabelrouter dagegen alle 2 Wochen aus, Finger weg von einem eigenem Kabelgerät :nein:
Isoliert betrachtet, sollte man in so einem Fall mal ein anderes Gerät, ggf. auch Kaufgerät ausprobieren ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von AndreasNRW »

alexmosel hat geschrieben: 11.04.2022, 20:21 70.12.44-200921

Müsste ja die aktuellste sein...das Modem habe ich erst seit kurzem
Aktuell ist die 70.12.45-210211
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

Die Version 44 ist aber die, die auch Werner aktuell aufspielt...
Flole
Insider
Beiträge: 7069
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Flole »

Kann ja sein, aber es ist eben nicht die aktuellste. So wie VF zum Beispiel auch nie die aktuellste Firmware aufspielt.
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von AndreasNRW »

Flole hat geschrieben: 04.05.2022, 16:44 Kann ja sein, aber es ist eben nicht die aktuellste. So wie VF zum Beispiel auch nie die aktuellste Firmware aufspielt.
So ist es...
Die 44 ist nicht die aktuellste FW
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

Hallo, leider klappt das Modem immer noch nicht.
Hatte jetzt die leihbox dran, die läuft stabil. Das Modem hingegen hat teils lange Ping Zeiten teils auch Verlust.

Frage ist ja ob's am Modem liegt oder es da sonst irgend welche Inkompatibilitäten gibt.

Am pingplotter sieht man genau wann ungeateckt würde, weil mit der leih FB gibt's eigentlich keine roten Linien, mit dem Modem sofort wieder.

Bin echt ratlos
robert_s
Insider
Beiträge: 6589
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von robert_s »

alexmosel hat geschrieben: 14.05.2022, 08:45 Hallo, leider klappt das Modem immer noch nicht.
Hatte jetzt die leihbox dran, die läuft stabil. Das Modem hingegen hat teils lange Ping Zeiten teils auch Verlust.
Welches Modell der Leihbox hast Du denn? Evtl. kann das ja nicht Dinge, die das TC4400 kann, und bleibt deshalb von manchen Problemen verschont?

Und poste doch bitte mal die Modemwerte (Statusseite mit allen Kanälen) von der Leihbox und dem TC4400.
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

Leihbox ist eine Fritzbox 6490

Anbei mal die Modemwerte, sind ein paar Tage alt, aber so ziemlich unverändert....die der Fritzbox waren ähnlich, allerdings habe ich davon leider keinen Screenshot gemacht.
Status(2).pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

Hier noch der Pingplot nach Änderung von Leihmodem auf TC4400
Screenshot 2022-05-13 211117.jpg
Vodafone hat die Leitung mit dem Leihmodem mehrfach geprüft und die Fritzbox ausgelesen, alle Werte seien in Ordnung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6589
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von robert_s »

alexmosel hat geschrieben: 14.05.2022, 13:50 Vodafone hat die Leitung mit dem Leihmodem mehrfach geprüft und die Fritzbox ausgelesen, alle Werte seien in Ordnung
Stimmt ja auch. Dein Problem: Die Leih-6490 kann nur auf DOCSIS 3.0 Kanälen senden und empfangen, und die sind offenbar problemlos.

Das TC4400 kann dagegen auch DOCSIS 3.1 senden und empfangen, und da wird das Problem liegen. Wobei im Downstream eher unwahrscheinlich ist, denn der läuft i.d.R. gut. Aber Probleme mit DOCSIS 3.1 im Upstream sind hinlänglich bekannt.

Zur Probe mal einen Upload z.B. auf ein Google-Drive machen und dabei den Durchsatz am LAN-Adapter beobachten (in Linux z.B. mit "speedometer", in Windows reicht vielleicht schon die Anzeige im Windows Task Manager). Als "Referenz" kannst Du das auch noch mal mit der Leih-6490 versuchen. Wenn mit der 6490 der Upload-Durchsatz gleichmäßig ist, mit dem TC4400 die Geschwindigkeit dagegen ständig einbricht bzw. über längere Zeit nicht mal annähernd an das Maximum kommt, hast Du ein Problem mit DOCSIS 3.1 im Upstream.

Mögliche Maßnahmen:

1. Versuchen, bei Vodafone eine Wechsel des Leihgeräts von der 6490 zu einem DOCSIS 3.1 Gerät zu erwirken, z.B. eine 6660, oder auch eine "Vodafone Station". Dann sollte Vodafone auch das Problem mit dem Leihgerät nachvollziehen können.
2. Eine Abschaltung von DOCSIS 3.1 im Upstream für Dein TC4400 zu erwirken. Das soll auch irgendwie über den Support möglich sein. Wichtig ist, dass die Abschaltung dann am Gerät und nicht am Vertrag hängt, und mit einer Deaktivierung und Reaktivierung des Eigengeräts wieder aufgehoben wird! Also wenn Du in Deinem TC4400 den DOCSIS 3.1 Upstream wegkonfiguriert bekommen solltest, auf keinen Fall wieder das Leihgerät anschließen, denn dann muss das TC4400 anschließend wieder neu aktiviert werden, und danach ist auch DOCSIS 3.1 im Upstream wieder da!