Kündigt ihr eure Verträge?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 406
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Edd1ng »

Die KR war einer der Wenigen Optionen in Deutschland, ein im Internationalen vergleich einigermaßen erträglicheres Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen.
Muss wohl als weiter abwärts gehen ?
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
SenfKabelHer
Fortgeschrittener
Beiträge: 484
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von SenfKabelHer »

Naja Karin und Herbert aus der Nachbarschaft drängen dich doch sicher beim Glasfaserausbau mit zu bestellen damit die Quote erreicht wird, die Hausierer haben ihnen nämlich glaubhaft versichert, dass damit ihr Haus wertvoller wird und die Telekom das Kupfernetz abschaltet. Und das schon ab 44,99€ monatlich ohne dual stack und Festnetztelefonate separat minutengenau abgerechnet, GPON.

Ein Schnäppchen!111
Flole
Insider
Beiträge: 8205
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Flole »

Dafür gibt's aber auch einen lustigen "Ich bin dabei"-Spieß den man sich in den Vorgarten stecken kann :D
SenfKabelHer
Fortgeschrittener
Beiträge: 484
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von SenfKabelHer »

:brüll:
der war gut Flo
bgmeier
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 08.12.2022, 15:19
Wohnort: Hameln
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von bgmeier »

SenfKabelHer hat geschrieben: 16.01.2023, 12:31 Dann kommt die PDF mit der Zusammenfassung per Mail, bestätigt, fertig. Kündigung war nicht notwendig. Smoother geht's nicht.
Gratulation! Fast hätte ich es auch so einfach und elegant erledigen können, fast :D

Am 04.01. hatte ich 0800 1721212 angerufen und sich wiederholenden Ausfälle der Internetverbindung gemeldet.
Erfolgloser Lösungsvorschlag des Mitarbeiters: meine private Fritz!Box für einige Minuten stromlos machen, dann wieder starten und 15 Minuten warten. :|
(viewtopic.php?t=45840)

Der aufmerksame Mitarbeiter hatte offenbar nebenbei gesehen, dass die Mindestlaufzeit meines bisherigen Red I&P 50/5 im Mai ablaufen sollte, und bot mir GigaZuhause 100 Kabel 100/50 für 27,99€ mtl., 24 Monate, mit Telefonie Flatrate in alle deutschen Netze an. Ohne, dass ich gefragt hätte!
Ich war erfreut und erklärte mich einverstanden. Wenige Minuten später lag das Angebot "Upsell Mission" in der Inbox und nach Prüfung habe ich auf den link geklickt und auf der sich öffnenden Seite "Vielen Dank für Ihre Bestellung" auf die Schaltfläche "Bestätigung meiner Bestellung" geklickt.
Am nächsten Morgen traf allerdings nochmal eine e-mail mit dem Betreff "Ihre Vertragszusammenfassung" ein. Das angehängte pdf sah auf den ersten Blick genauso aus wie am Tag zuvor, allerdings sollte der Preis nun 29,99€ sein und das Angebot nannte sich "More4Same". :(
Sofort habe ich die angegebene 0800 2787000 angerufen. Die Mitarbeiterin erklärte mir, das Angebot vom Vortag könne so nicht durchgeführt werden. Stattdessen sollte das neue Angebot für 29,99€ gelten.
Wie jetzt: nachdem ich bereits am Tag zuvor online bestätigt hatte?
In der e-mail hieß es: "Klicken Sie dafür auf den Link im Text der E-Mail. Wichtig: Wenn Sie nichts tun, löschen wir Ihren Auftrag nach 14 Tagen
und der Vertrag kommt nicht zustande." Wann kommt ein Vertrag rechtsverbindlich zustande?
Ich war jedenfalls richtig sauer und habe nach kurzer Bedenkzeit über die Seite "Einfach kündigen" meinen alten Vertrag schriftlich gekündigt. In der Begründung habe ich meinen Ärger ausgedrückt und gefragt, was solche Angebote wert seien, wenn Vodafone sie nach Belieben wieder zurückziehen würde.:motz:
Der Eingang meiner Kündigung wurde unmittelbar auf einer sich öffnenden Seite bestätigt. Wichtig: Screenshot machen!

Zwischenzeitlich hatte mir ein Techniker am Telefon versprochen, mir einen aktuellen Router zuschicken zu lassen, da mein uraltes Kabelmodem an der Leitung gar nicht mehr akzeptiert wurde, eine Ferndiagnose daher nicht möglich war.

4 Tage später kam ein Anruf von Telekommunikations Management SSF, Berlin 030 577003105 auf meinem Mobiltelefon. Die Dame fragte, ob mit dem Anschluss des neuen Routers alles geklappt hätte! Sie ist offenbar uninformiert, als ich ihr mitteilte, dass ein neuer Router noch gar nicht eingetroffen ist.
Anschließend bot sie mir wieder den GigaZuhause 100-Vertrag für 29,99 € an. Sie gab an, dass ihr das Erstellen eines Angebotes für 27,99 € nicht möglich sei.
Ich habe natürlich dankend abgelehnt. :P

Einen Tag später ein Anruf von 0800 6647606: der Mitarbeiter scheint mehr Ahnung und Kompetenzen zu haben, als alle vorherigen Kolleg:innen.
Noch während des Telefonats trifft wieder die e-mail "Ihre Vertragszusammenfassung" ein. Das Angebot lautet nun wieder auf 27,99 € mtl. und umfasst auch noch ausdrücklich einen Router Vodafone Wifi 6 Station mit Option W-LAN zu 0,00€ dauerhaft zur Nutzung überlassen. Nach kurzer Prüfung klicke ich auf den link und bestätige meine Bestellung. Diesmal mache ich Screenshots von jedem Schritt!
Minuten später trifft noch eine e-mail "RE:Kündigungserklärung online" ein: "wie telefonisch besprochen, erhalten Sie erneut die Vertragszusammenfassung
für GigaZuhause 100 Kabel 100/50 für 27,99 Euro." Im Anhang das Fullquote meiner Kündigung.
Am nächsten Tag mittags wird zum ersten Mal die Internetverbindung mit 115/57,5 MBit/s aufgebaut. Und DHL avisiert das Paket mit dem neuen Router für den kommenden Tag, das auch tatsächlich ankommt. Außerdem erscheint meine Kündigung nun auch in "meinKabel".

Nach 7 Tagen hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass ein Mitarbeiter nicht nur erzählt, sondern sich wirklich kümmert.👍🏻
VFKD GigaZuhause 100/50 F!B 6591 Cable
Flole
Insider
Beiträge: 8205
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Flole »

bgmeier hat geschrieben: 16.01.2023, 17:35 Wann kommt ein Vertrag rechtsverbindlich zustande?
Wenn Vodafone dein Vertragsangebot annimmt.
SenfKabelHer
Fortgeschrittener
Beiträge: 484
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von SenfKabelHer »

bgmeier hat geschrieben: 16.01.2023, 17:35
SenfKabelHer hat geschrieben: 16.01.2023, 12:31 Dann kommt die PDF mit der Zusammenfassung per Mail, bestätigt, fertig. Kündigung war nicht notwendig. Smoother geht's nicht.
Im Anhang das Fullquote meiner Kündigung.
Am nächsten Tag mittags wird zum ersten Mal die Internetverbindung mit 115/57,5 MBit/s aufgebaut. Und DHL avisiert das Paket mit dem neuen Router für den kommenden Tag, das auch tatsächlich ankommt. Außerdem erscheint meine Kündigung nun auch in "meinKabel".

Nach 7 Tagen hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass ein Mitarbeiter nicht nur erzählt, sondern sich wirklich kümmert.👍🏻
So ist das halt mit einem Großunternehmen. Ich persönlich hatte in den letzten Jahren nie eine schlechte Erfahrung diesbezüglich, wäre aber nicht sonderlich überrascht wenn es mich auch mal trifft. Kleiner Hinweis, wenn du mit dem neuen Tarif als Dauerpreis zufrieden bist würde ich dir raten per Kontaktformular formlos auf die Überschneidung hinzuweisen und die Kündigung rausnehmen zu lassen, da du ja den vorherigen Tarif kündigen wolltest, nicht die neue Einigung.

Denn es ist möglich, dass es diesen Tarif demnächst nicht mehr gibt und wenn du dann in 24 Monaten bei VF bleiben willst musst du ggf. was teureres nehmen, denn du hast ja jetzt schon gekündigt. Umgekehrt geht dir nichts verloren, weil sich der Vertrag nach den ersten 24 Monaten ja nur noch monatsweise verlängern darf, man muss also nicht mehr, wie "früher", möglichst frühzeitig kündigen um keine Fristen zu versäumen.

Zumindest in der Vergangenheit war es mit VF meistens so, dass galt "was man hat das hat man", sie haben einem als Bestandskunde Tarife über viele Jahre gelassen die man schon lange nicht mehr neu buchen konnte, auch nicht im Rahmen von Aktionen oder Winback. Die Chance den 100/50 für 27,99 (besser wird's sicherlich nicht mehr) langjährig behalten zu können ist vermutlich relativ hoch, sofern man ihn eben nicht gekündigt hat.
Karl.
Insider
Beiträge: 4708
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Karl. »

Vom alten 50er für 29,99 auf den neuen 100er für 27,99 ist halt kein Upsell...

Aber klar, da ist was daneben gegangen...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
bgmeier
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 08.12.2022, 15:19
Wohnort: Hameln
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von bgmeier »

SenfKabelHer hat geschrieben: 16.01.2023, 18:10 Kleiner Hinweis, wenn du mit dem neuen Tarif als Dauerpreis zufrieden bist würde ich dir raten per Kontaktformular formlos auf die Überschneidung hinzuweisen und die Kündigung rausnehmen zu lassen, da du ja den vorherigen Tarif kündigen wolltest, nicht die neue Einigung.
Seitdem der neue Router einmal angeschlossen war, erscheint mein alter Vertrag nicht mehr, weder in "meinKabel", noch in "meinVodafone".
In beiden Portalen findet sich nunmehr alleine der neue GigaZuhause 100-Vertrag. Aber ich habe Screenshots und eine e-mail mit der Bestätigung meiner Kündigung des Red I&P 50.
VFKD GigaZuhause 100/50 F!B 6591 Cable
bgmeier
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 08.12.2022, 15:19
Wohnort: Hameln
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von bgmeier »

Karl. hat geschrieben: 16.01.2023, 18:18 Vom alten 50er für 29,99 auf den neuen 100er für 27,99 ist halt kein Upsell...
Den alten 50er hatte ich bereits seit Jahren für 19,99. Dieser Preis hätte sich erst im Mai auf 29,99 erhöht, wenn ich nicht wieder gekündigt hätte. :wink:

Ich glaube, die Arbeit an den Hotline/Kundendienst-Telefonen ist ganz schön anstrengend und den Überblick zu behalten ist schwierig.
Die 0800-Nummern machen es den Kund:innen leicht, jederzeit mal eben anzurufen. Das wird die Anzahl der Gespräche nicht verringern.
VFKD GigaZuhause 100/50 F!B 6591 Cable