Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone West, d.h. zum Unternehmen allgemein oder zum Übernahmeprozess.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone West findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone West allgemein oder mit dem Übernahmeprozess durch Vodafone zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Sheriff6
Newbie
Beiträge: 85
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Sheriff6 »

Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 11:44
Sheriff6 hat geschrieben: 23.06.2022, 06:44
Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 04:45

Wo habe ich behauptet, dass es kompliziert wäre? Ich habe lediglich behauptet, dass es über das Aktivierungsportal nicht geht, und das ist auch so und das Aktivierungsportal verweist an die Hotline.
Das war schon ein Weilchen her aber egal. Nur leider ist deine Aussage wieder falsch, man braucht nicht mal bei o2 anrufen sondern man macht es selbst und trägt die neue CM MAC vom neuen Router selbst b.z.w. ändert sie selbst im eigenen o2 online Account und in nicht mal 1 Stunde ist dein neuer Router im Netz dann noch SIP Daten eintragen und fertig.
Die Aussage ist richtig, du hast sie nur nicht richtig gelesen.
Ok, was kommt dann als Nächstes von dir ?
Das ich wahrscheinlich sogar Sonderrechte habe und als einziger den Router ins Netz einbinden kann ohne bei o2 anrufen zu müssen. :brüll:
Da ich weiß das du einen Vodafone Kabel Anschluss hast kannst du doch gar nicht wissen wie es bei o2 läuft, höchstens das du mal irgendwo mal was im Netz darüber gelesen hast was schon veraltet ist.
Du kannst mir das ruhig schon glauben was ich hier schreibe, den ich wußte es ja vorher auch nicht und deshalb wollte ich es ja mal mit o2 versuchen als Anbieter und bin halt bis jetzt positiv überrascht deshalb berichte halt nur darüber meine eigenen Erfahrungen damit.
Flole
Insider
Beiträge: 7062
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Flole »

Dir ist schon klar, dass man immer dasselbe Aktivierungsportal zu sehen bekommt wenn man sich mit einem unprovisionierten Gerät an das Vodafone-Kabel-Netz anschließt, oder? Ich muss also nur in den Schrank mit Modems greifen, mir eins aussuchen, das anschließen und schon sehe ich genau das was jeder der ein unprovisioniertes Modem ans Kabelnetz anschließt auch sieht. Und das sieht stand heute und jetzt gerade exakt so aus:
Aktivierungsportal.PNG
Ein rot markieren spare ich mir jetzt mal, sollte eigentlich nicht nötig sein...

Das ganze habe ich auch mit 2 unterschiedlichen Modems getestet, und in beiden Fällen sieht das Aktivierungsportal exakt identisch aus. Also wenn dann bist du derjenige der behauptet, dass bei dir das Aktivierungsportal anders aussieht, bislang noch ohne Nachweise wie es denn bei dir aussieht (und es geht hier nicht um das Kundenportal sondern um das Aktivierungsportal).

Dir würde ich vorsichtshalber mal nichts glauben, laut dir kann man sein Modem auch mit Zugangsdaten die im Modem eingetragen werden aktivieren und was auch immer du noch alles schon für einen Blödsinn hier vom Stapel gelassen hast....

Das es auch anders geht ist gar nicht Teil meiner Aussage gewesen, das hätte eigentlich jedem spätestens beim zweiten Mal lesen auffallen müssen aber nun gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 477
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Alex-MD »

Sheriff6 hat geschrieben: 23.06.2022, 17:15 Du kannst mir das ruhig schon glauben was ich hier schreibe, den ich wußte es ja vorher auch nicht und deshalb wollte ich es ja mal mit o2 versuchen als Anbieter und bin halt bis jetzt positiv überrascht deshalb berichte halt nur darüber meine eigenen Erfahrungen damit.
Wie, du wusstest es vorher nicht und bist überrascht? Du hast hier bevor du einen O2 Kabelanschluß hattest erzählt das dort alles besser ist, allein deshalb würdest du doch gegenteiliges erzählen wenn dein Frustlevel so hoch ist das du nicht mehr an dich halten kannst.
Sheriff6
Newbie
Beiträge: 85
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Sheriff6 »

Also nochmals extra nur für dich @Flole !
Ich jetzt als o2 Kabel Kunde brauche das Aktivierungsportal was du hier aufzeigst vom Router nicht, den die Anmeldung bei o2 läuft anders wie du glaubst zu wissen !
Das einzige was ich dazu brauche um einen eigenen Kabelrouter ins o2 Netz einzubinden ist die CM MAC und nichts anderes !
Man schreibt sich einfach die CM MAC auf, geht dann einfach online in sein eigenen Mein o2 Portal wie z.b. bei mein Vodafone Kabel geht dann auf Tarif und Optionen, Vertrag Verwalten und trägt dort die neue CM MAC ein vom neuen Router und klickt auf übernehmen und das war es auch schon.
Dann muß natürlich der neue Router angeschlossen sein und er wird innerhalb 1 Stunde ins Kabelnetz eingebunden und fertig.
Danach trägst du noch die SIP Daten manuell ein was du ebenfalls in meiner o2 Seite hast und fertig.

Und natürlich kann man bei o2 auch anrufen und das ganze dort auch mitteilen, nur das dauert bei weitem länger und es ist komplizierter.

Hier mal ein Screenshot nur für dich @Flole
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bundi
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2011, 20:35
Wohnort: 91187 Röttenbach

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Bundi »

dann gehst du aber nicht mit deinem eigenen (noch nicht registrierten) Router auf deine O² Seite und trägst die MAC ein!
Solltest du nämlich das machen, würdest du die Seite von Flole sehen!

Gruß Bundi
Sheriff6
Newbie
Beiträge: 85
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Sheriff6 »

Bundi hat geschrieben: 23.06.2022, 20:14 dann gehst du aber nicht mit deinem eigenen (noch nicht registrierten) Router auf deine O² Seite und trägst die MAC ein!
Solltest du nämlich das machen, würdest du die Seite von Flole sehen!

Gruß Bundi
Wie man es nimmt, solange der alte ja noch Online ist kann man den neuen auf der mein o2 Seite ja eintragen. Falls nicht kann man es ja auch vom Smartphone aus machen sich im Internet Zugang zu verschaffen.
Aber so wie Flole das aufgezeigt hat kommt auch genau der Screenshot was er gezeigt hat, nur so funktioniert das halt nicht und deshalb habe ich auf einen anderen weg verwiesen wie es funktioniert den eigenen Router bei o2 anzumelden was mir ja keiner geglaubt hat.
Flole
Insider
Beiträge: 7062
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Flole »

Ich habe mehrfach gesagt, dass im Aktivierungsportal auf die Hotline verwiesen wird und das man dort kein O2 Modem aktivieren kann, genau das hast du angezweifelt. Nochmal für dich zum nachlesen:
Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 11:44
Sheriff6 hat geschrieben: 23.06.2022, 06:44
Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 04:45
Wo habe ich behauptet, dass es kompliziert wäre? Ich habe lediglich behauptet, dass es über das Aktivierungsportal nicht geht, und das ist auch so und das Aktivierungsportal verweist an die Hotline.
Das war schon ein Weilchen her aber egal. Nur leider ist deine Aussage wieder falsch, man braucht nicht mal bei o2 anrufen sondern man macht es selbst und trägt die neue CM MAC vom neuen Router selbst b.z.w. ändert sie selbst im eigenen o2 online Account und in nicht mal 1 Stunde ist dein neuer Router im Netz dann noch SIP Daten eintragen und fertig.
Die Aussage ist richtig, du hast sie nur nicht richtig gelesen.
Und nun zeige mir bitte das Aktivierungsportal welches nicht auf die Hotline verweist (wobei ich ja schon einmal den Hinweis gegeben habe, dass das Aktivierungsportal nicht das Kundenportal ist) oder mit dem man ein O2 Modem aktivieren kann (eins von beiden reicht ja schon aus um meine Aussage als falsch darzustellen, du hast also sogar 2 Möglichkeiten, sollte doch machbar sein). Und wenn du das nicht kannst dann hast du schlicht und einfach zum wiederholten Male hier irgendwelchen Schwachsinn geschrieben.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12669
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von spooky »

Anstatt hier User zu beleidigen Flole, solltest du einfach mal sagen:
Oh cool, dass es doch noch eine andere Möglichkeit gibt, als die Hotline zu bemühen.
Du bist derjenige der andere User hier verschreckt.
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 7062
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Flole »

Wo beleidige ich irgendwen?

Es geht im übrigen nicht darum ob es einen anderen Weg gibt sondern es geht darum, dass behauptet wurde meine Aussage das Aktivierungsportal würde auf die Hotline verweisen ist falsch, und das stimmt nunmal nicht, da gibt es ja nun hoffentlich keine zwei Meinungen....

Wenn du aber ein Problem meinen Beiträgen hast und der Meinung bist, dass sie gegen die Forenregeln verstoßen gibt es dafür den Melden-Button, den kannst du gerne benutzen und dann schaut sich das jemand an. Eigentlich solltest du das auch wissen, schließlich hast genau du mir das mal erklärt :wink:
Sheriff6
Newbie
Beiträge: 85
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Sheriff6 »

Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 21:08 Ich habe mehrfach gesagt, dass im Aktivierungsportal auf die Hotline verwiesen wird und das man dort kein O2 Modem aktivieren kann, genau das hast du angezweifelt. Nochmal für dich zum nachlesen:
Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 11:44
Sheriff6 hat geschrieben: 23.06.2022, 06:44

Das war schon ein Weilchen her aber egal. Nur leider ist deine Aussage wieder falsch, man braucht nicht mal bei o2 anrufen sondern man macht es selbst und trägt die neue CM MAC vom neuen Router selbst b.z.w. ändert sie selbst im eigenen o2 online Account und in nicht mal 1 Stunde ist dein neuer Router im Netz dann noch SIP Daten eintragen und fertig.
Die Aussage ist richtig, du hast sie nur nicht richtig gelesen.
Und nun zeige mir bitte das Aktivierungsportal welches nicht auf die Hotline verweist (wobei ich ja schon einmal den Hinweis gegeben habe, dass das Aktivierungsportal nicht das Kundenportal ist) oder mit dem man ein O2 Modem aktivieren kann (eins von beiden reicht ja schon aus um meine Aussage als falsch darzustellen, du hast also sogar 2 Möglichkeiten, sollte doch machbar sein). Und wenn du das nicht kannst dann hast du schlicht und einfach zum wiederholten Male hier irgendwelchen Schwachsinn geschrieben.
Ich weiß jetzt wirklich nicht wo dein Problem liegt und warum du dich so auf dieses Aktivierungsportal versteifst den das würde mich brennend interessieren ?
Da du ja den Anschluß von Vodafone hast was ich ebenfalls hatte ist mir das Prozedere bei beiden Anbietern bekannt wie man die Box anmeldet beim Anbieter das man Online ins Netz kommt.
Nur bei o2 braucht man dieses Aktivierungsportal nicht, nur bei Vodafone da du deine Zugangsdaten separat nur per Post bekommst was man extra anfordern muß.
Das Prozedere bei o2 geht entweder telefonisch und teilt dann die CM MAC an der Hotline deines Router mit was du ja auch sagtest und ich habe dir einen zweiten einfacheren Weg aufgezeigt das man es auch online bei Mein o2 anmelden kannst siehe paar Beiträge vorher, nur ich verstehe dich nicht was an meiner Aussage und Erklärung falsch sein soll !?