Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone West, d.h. zum Unternehmen allgemein oder zum Übernahmeprozess.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone West findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone West allgemein oder mit dem Übernahmeprozess durch Vodafone zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Karl.
Insider
Beiträge: 4161
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Karl. »

Bei Upload 50 bei VFKD gibt's nur 53, da wäre ich mal für etwas mehr...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Sheriff6
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Sheriff6 »

Also kann nur sagen wo ich bei Vodafone noch war das der Upload bei mir bei 56,6 Mbit gelegen hat.
Was mir allerdings auch positiv aufgefallen ist bei o2, wenn man sich angenommen einen neuen eigenen Router zulegt kann man die CM MAC vom neuen Router selbst eintragen im online Kundenzugang und der neue Router wird innerhalb 1 Stunde selbst eingebunden.
Die Telefon SIP Daten muß man noch selbst eintragen aber die bekommt man ebenfalls vom Online Zugang und trägt sie einfach im Router ein.
Karl.
Insider
Beiträge: 4161
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Karl. »

56,6 gab es nie, entweder 53 oder 56,71...

Aber, wie man das Modem aktiviert ist eigentlich egal, nur der VF West Prozess ist Scheiße.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Sheriff6
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Sheriff6 »

Nein bei mir waren es wirklich 56,6 Mbit im Upload bei Vodafone!
Aber kann mich noch daran erinnern wie der User @Flole hier behauptet hat das es ziemlich kompliziert ist einen neuen Router über o2 zu registrieren b.z.w. einzubinden was eigentlich nicht stimmt und es eher total easy ist.
Karl.
Insider
Beiträge: 4161
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Karl. »

Naja, ein kundeneigenes Endgerät, was den Anbieter mitwechselt von VF zu o2, überfordert die Anbieter manchmal, aber das ist hier offtopic.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 7369
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Flole »

Sheriff6 hat geschrieben: 22.06.2022, 19:24 Aber kann mich noch daran erinnern wie der User @Flole hier behauptet hat das es ziemlich kompliziert ist einen neuen Router über o2 zu registrieren b.z.w. einzubinden was eigentlich nicht stimmt und es eher total easy ist.
Wo habe ich behauptet, dass es kompliziert wäre? Ich habe lediglich behauptet, dass es über das Aktivierungsportal nicht geht, und das ist auch so und das Aktivierungsportal verweist an die Hotline.
Sheriff6
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Sheriff6 »

Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 04:45
Sheriff6 hat geschrieben: 22.06.2022, 19:24 Aber kann mich noch daran erinnern wie der User @Flole hier behauptet hat das es ziemlich kompliziert ist einen neuen Router über o2 zu registrieren b.z.w. einzubinden was eigentlich nicht stimmt und es eher total easy ist.
Wo habe ich behauptet, dass es kompliziert wäre? Ich habe lediglich behauptet, dass es über das Aktivierungsportal nicht geht, und das ist auch so und das Aktivierungsportal verweist an die Hotline.
Das war schon ein Weilchen her aber egal. Nur leider ist deine Aussage wieder falsch, man braucht nicht mal bei o2 anrufen sondern man macht es selbst und trägt die neue CM MAC vom neuen Router selbst b.z.w. ändert sie selbst im eigenen o2 online Account und in nicht mal 1 Stunde ist dein neuer Router im Netz dann noch SIP Daten eintragen und fertig.
Karl.
Insider
Beiträge: 4161
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Karl. »

Das Aktivierungsportal verweist aber immernoch auf die o2 Hotline, was ist denn daran nicht zu verstehen?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12816
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von spooky »

Karl. hat geschrieben: 23.06.2022, 09:19 Das Aktivierungsportal verweist aber immernoch auf die o2 Hotline, was ist denn daran nicht zu verstehen?
Ja, weil es von Vodafone noch nicht geändert wurde
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 7369
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Provisionierung Anschlüsse Unterschiede

Beitrag von Flole »

Sheriff6 hat geschrieben: 23.06.2022, 06:44
Flole hat geschrieben: 23.06.2022, 04:45
Sheriff6 hat geschrieben: 22.06.2022, 19:24 Aber kann mich noch daran erinnern wie der User @Flole hier behauptet hat das es ziemlich kompliziert ist einen neuen Router über o2 zu registrieren b.z.w. einzubinden was eigentlich nicht stimmt und es eher total easy ist.
Wo habe ich behauptet, dass es kompliziert wäre? Ich habe lediglich behauptet, dass es über das Aktivierungsportal nicht geht, und das ist auch so und das Aktivierungsportal verweist an die Hotline.
Das war schon ein Weilchen her aber egal. Nur leider ist deine Aussage wieder falsch, man braucht nicht mal bei o2 anrufen sondern man macht es selbst und trägt die neue CM MAC vom neuen Router selbst b.z.w. ändert sie selbst im eigenen o2 online Account und in nicht mal 1 Stunde ist dein neuer Router im Netz dann noch SIP Daten eintragen und fertig.
Die Aussage ist richtig, du hast sie nur nicht richtig gelesen.