Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33471
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von twen-fm »

Keine mehr (bei Sky)! Manchmal komme ich durcheinander, weil es soviele Änderungen gegeben hat und ich mich nicht an jede davon erinnern kann, ich habe auch was anderes zu tun.
Keine Signatur notwendig!
DarkStar
Insider
Beiträge: 8930
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DarkStar »

DVB-T-H hat geschrieben: 22.06.2022, 14:14
twen-fm hat geschrieben: 22.06.2022, 14:04 @berlin69er: Anscheinend ist nicht einmal vorgesehen, die SD Versionen der Film- und Sportprogramme abzuschalten (bis auf weiteres), ansonsten gibt es nicht einmal eine Vermutung wieviel Platz für die weiteren/neuen HD-Programme "frei" ist.

@DVB-T-H: Mal schauen, was konkret passieren wird, einiges kann sich bis dahin noch ändern.
Wir müssen aber Satellit und Vodafone-Kabel trennen. Aktuell gibt es bei Vodafone-Kabel keinen Simulcast mehr, sondern entweder "nur HD" oder "nur SD". Die Frage ist, wie sehr Sky quetschen möchte.

Änderungen sind:
  • SD-Programme in H264 statt MPEG-2 (Ende Juni geplant, oder?)
  • Aufschaltung der neuen HD-Programme im Sportbereich
  • Aufschaltung von Sky Showcase
Neben den beiden neuen Film-HD-Programmen (Sky Cinema Fun, Sky Cinema Classics) gibt es auch Programme, die über Satellit in HD verfügbar sind, aber im Kabel nur in SD: Aus dem Entertainment-Paket sind das Spiegel Geschichte und Warner TV Comedy. Aus dem Cinema-Paket sind es: Sky Cinema Family, Sky Cinema Premieren+24, Warner TV Film

Vernünftigerweise sollte man das Ganze in einem Schritt vorbereiten, also z. B. erstmal Platzhalter (".", "..") aufschalten.
Ich Tippe drauf das die Umstellung auf Mpeg4 am 30.06.22 stattfindet, parallel zur SD Abschaltung bei Vodafone.
Dann wird man auch schon sehen ob wir die Filmsender in HD bekommen oder nicht.
Speist man die SD Sender im Filmpaket ab 30.06 in Mpeg4 ein, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit auf die HD Sender massiv.
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 256
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DVB-T-H »

DarkStar hat geschrieben: 22.06.2022, 17:34
DVB-T-H hat geschrieben: 22.06.2022, 14:14
twen-fm hat geschrieben: 22.06.2022, 14:04 @berlin69er: Anscheinend ist nicht einmal vorgesehen, die SD Versionen der Film- und Sportprogramme abzuschalten (bis auf weiteres), ansonsten gibt es nicht einmal eine Vermutung wieviel Platz für die weiteren/neuen HD-Programme "frei" ist.

@DVB-T-H: Mal schauen, was konkret passieren wird, einiges kann sich bis dahin noch ändern.
Wir müssen aber Satellit und Vodafone-Kabel trennen. Aktuell gibt es bei Vodafone-Kabel keinen Simulcast mehr, sondern entweder "nur HD" oder "nur SD". Die Frage ist, wie sehr Sky quetschen möchte.

Änderungen sind:
  • SD-Programme in H264 statt MPEG-2 (Ende Juni geplant, oder?)
  • Aufschaltung der neuen HD-Programme im Sportbereich
  • Aufschaltung von Sky Showcase
Neben den beiden neuen Film-HD-Programmen (Sky Cinema Fun, Sky Cinema Classics) gibt es auch Programme, die über Satellit in HD verfügbar sind, aber im Kabel nur in SD: Aus dem Entertainment-Paket sind das Spiegel Geschichte und Warner TV Comedy. Aus dem Cinema-Paket sind es: Sky Cinema Family, Sky Cinema Premieren+24, Warner TV Film

Vernünftigerweise sollte man das Ganze in einem Schritt vorbereiten, also z. B. erstmal Platzhalter (".", "..") aufschalten.
Ich Tippe drauf das die Umstellung auf Mpeg4 am 30.06.22 stattfindet, parallel zur SD Abschaltung bei Vodafone.
Dann wird man auch schon sehen ob wir die Filmsender in HD bekommen oder nicht.
Speist man die SD Sender im Filmpaket ab 30.06 in Mpeg4 ein, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit auf die HD Sender massiv.
Mir liegt auch der 30. Juni an, aber ich frage mich, ob der Termin mit der weiteren Umstellung Mitte Juli Sinn ergibt. So langsam müsste Sky etwas ankündigen, denn in etwas mehr als einer Woche ist bereits der Termin. Eigentlich würde einmalig Mitte Juli reichen - auch für einen Platzhalter für "Sky Showcase". Ich frage mich, ob bei H264-Umschaltung der Wechsel in HD bei Sky Cinema Fun und Sky Cinema Classics ohne weiteren Suchlauf möglich ist.

Bei der SD-Abschaltung bei Vodafone vermute ich, dass erstmal viele "rote Karten" kommen werden.
DarkStar
Insider
Beiträge: 8930
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DarkStar »

Ohne Suchlauf werden die Sender wohl weg sein.

Wahrscheinlich geht man bei Sky davon aus das die Mehrzahl der Kunden sowieso bereits Provider Hardware benutzt die ja alles Automatisch macht.

Ich glaube nicht mal das man die Mpeg4 Umstellung ankündigen wird, man macht es einfach.
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 256
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DVB-T-H »

DarkStar hat geschrieben: 22.06.2022, 18:03 Ohne Suchlauf werden die Sender wohl weg sein.

Wahrscheinlich geht man bei Sky davon aus das die Mehrzahl der Kunden sowieso bereits Provider Hardware benutzt die ja alles Automatisch macht.

Ich glaube nicht mal das man die Mpeg4 Umstellung ankündigen wird, man macht es einfach.
Ja, da könnte tatsächlich etwas dran sein. Wahrscheinlich sind im Kabel mittlerweile auch die Receiver in der Regel ausgetauscht.
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 537
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von Nicoco »

Mit einem nicht-HD-fähigen Empfangsbereich kann man ja schon jetzt nur noch einen Bruchteil des Sky-Angebots schauen. Und jedes HD-fähige Gerät kann natürlich MPEG-4 auch bei SD.
Daher wird man vermutlich wirklich nichts ankündigen, sondern einfach still umstellen.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 540
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von Blue7 »

Die Belegung gibts der propitären Receiver gibts hier
https://community.sky.de/t5/image/serve ... v=v2&px=-1
DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 256
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DVB-T-H »

Blue7 hat geschrieben: 22.06.2022, 19:27 Die Belegung gibts der propitären Receiver gibts hier
https://community.sky.de/t5/image/serve ... v=v2&px=-1
Danke für den Link! Das interpretiere ich aber gerade so, dass auf den Geräten von Sky sehr wohl „Sky Sport Top Event HD“ empfangbar ist.
DarkStar
Insider
Beiträge: 8930
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von DarkStar »

DVB-T-H hat geschrieben: 22.06.2022, 19:44
Blue7 hat geschrieben: 22.06.2022, 19:27 Die Belegung gibts der propitären Receiver gibts hier
https://community.sky.de/t5/image/serve ... v=v2&px=-1
Danke für den Link! Das interpretiere ich aber gerade so, dass auf den Geräten von Sky sehr wohl „Sky Sport Top Event HD“ empfangbar ist.
Hast du den * Text nicht gelesen?
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 540
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Gerüchte zur Sky Änderungen im Sommer 2022!

Beitrag von Blue7 »

Der Sender wird wohl nicht auf eine Sky Frequenz kommen und dann wirds Freischaltprobleme seitens Sky geben, wenn auf Fremd-Frequenz. Die können das dann wohl nicht direkt antriggern.