[Mobilfunk] Routingproblem nach Portierung zur Telekom

Hier kann über alle anderen Produkte von Vodafone wie DSL oder Mobilfunk diskutiert werden, die ansonsten nichts mit Kabel zu tun haben.
Dies umfasst auch die in der Vergangenheit vermarkteten Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland bzw. PureMobile-Tarife von Vodafone West über das Netz von O2.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist, bzw. ob es sich um sonstige Anfragen zu Mobilfunk („[Mobilfunk]“) oder DSL („[DSL]“) von Vodafone handelt.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14189
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [Mobilfunk] Routingproblem nach Portierung zur Telekom

Beitrag von berlin69er »

Prima! Ja, halte uns bitte auf dem Laufenden.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
moddry
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [Mobilfunk] Routingproblem nach Portierung zur Telekom

Beitrag von moddry »

Problem gelöst. Die Abteilung bei der Telekom heißt MNP und sitzt in Augsburg. Diese haben direkten Kontakt zu VF in die verantwortliche Abteilung. Man braucht eine fehlgeschlagene Beispielverbindung die nicht älter als 24h ist. Das bedeutet, wenn man mit der Abteilung von der Telekom telefoniert sollte es Vormittag sein und man die Möglichkeit haben, den Fehler direkt im Gespräch zu reproduzieren.

Dann wird direkt Kontakt zu VF hergestellt und die Telekom telefoniert hinterher, dass der Kollege bei VF das routing anpasst. Daraufhin wird ein paar mal anonym auf dem betroffenen Handy angerufen von VF. Ein anschließender selbst durchgeführter Test empfiehlt sich dann.

VG
Maxi