Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
forty0815
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2023, 12:26

Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

Beitrag von forty0815 »

Hallo,

habe Post von Sky bekommen, das mein Receiver getuscht werden muss und ich in den nächsten Tagen einen Sky Q Receiver mit neuer Smartcard bekomme. Kann ich meinen alten Reciver mit der UM02 Karte (Nagra) von Unitymedia dann nicht mehr benutzten? Hab die Karte damals zusammen mit dem TT-micro C274 Reciver von unitymedia bekommen, die UM02 läuft jetzt in einem Linux-Reciver, Was für Möglichkeiten gibt es aktuell, meine alte Hardware weiter zu benutzen? Wie sieht es mit Pairing und Verschlüsselung aus?

Danke
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14643
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

Beitrag von berlin69er »

Sky unterstützt keine Module mehr im VF Netz.
Du kannst also, wenn du Sky weiter nutzen willst zwischen einem VF- oder Sky Receiver wählen, den die Anbieter vorgeben. Ob der TT-micro zu den „guten“ Geräten gehört, kann ich allerdings nicht sagen. Ich vermute aber mal eher nicht.
Ich schätze, du wirst von Sky dann eine V23 Smartcard bekommen, die dann ebenfalls problemlos in einem Linux Receiver laufen wird, da Sky ein Pairing momentan noch nicht scharfgeschaltet hat. Dass sie das machen ist aber eher eine Frage von einigen Wochen, nicht vielen Monaten, schätze ich mal.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Vodafone Basic TV auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für Waipu TV und Co.
olaf77
Fortgeschrittener
Beiträge: 170
Registriert: 06.11.2010, 12:47

Re: Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

Beitrag von olaf77 »

forty0815 hat geschrieben: 23.03.2023, 12:54 ...das mein Receiver getuscht werden muss...
Also, was sich diese Sky-Leute nicht alles einfallen lassen - Ts, jetzt wollen sie die alten Receiver schon einfärben...
Sorry und nix für ungut, aber bei so viel Ungemach weltweit und auch bei SKY/VF musste der einfach sein zum Dampf ablassen :party:
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 813
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

Beitrag von Blue7 »

Sei froh das du den sky Q bekommst. Mit nem Austausch Receiver von 2012 mit Scart Anschluss wärst du noch schlimmer dran

https://www.digitalfernsehen.de/allgeme ... n-1095641/

viewtopic.php?t=45601
olaf77
Fortgeschrittener
Beiträge: 170
Registriert: 06.11.2010, 12:47

Re: Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

Beitrag von olaf77 »

Diese Krücke wollte mir VF auch anbieten bzw. hatte ihn schon ungefragt losgeschickt. Habe Annahme verweigert und den Q bestellt.
Timo1983
Fortgeschrittener
Beiträge: 130
Registriert: 03.08.2021, 18:31
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

Beitrag von Timo1983 »

Mir wurde letztes Jahr der

HUMAX UMZ-101C
zugesendet
Liegt hier noch rum. Hab aber auch kein Sky mehr. Nur VF West und da läufts noch über CI
forty0815
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2023, 12:26

Re: Receivertausch Sky Kabel Vodafone West (NRW)

Beitrag von forty0815 »

Danke für die Antworten... Nutze aktuell einen Mut@nt HD51 4K DVB-C und eine Coolstream ZEE² DVB-C mit der UM02. Wenn ich die V23 Karte bekommen werde, sollte es ohne Probleme mit O****/doscam laufen, solange Pairing noch nicht aktiv ist? Wie funktioniert dass mit der Aktivierung der V23 über den Linux-Reciever? Links/Tutorials gerne per PN, wenn man sowas hier nicht öffentlich posten darf im Forum...