Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
KabelMUC
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 02.07.2009, 21:08
Wohnort: München
Bundesland: Bayern

Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von KabelMUC »

Hallo,
ich hatte Sky auf einer G9-Karte, erst Ende August abonniert, dann vor 2 Wochen der Brief. Ende letzter Woche sollte der neue Uralt-Receiver zugestellt werden, ich habe die Annahme verweigert. Heute ist der Receiver im Vodafone-Lager angekommen und meine G09-Karte auf dem Sky-Kundenportal entfernt und deaktiviert. VF informiert also Sky, wenn das Paket (irgendwo) zugestellt wurde.
Ein Verwandter von mir hat das Vodafone-Postpaket angenommen und anschließend widerrufen. Hier wurde die neue Karte mit der erfolgreichen DHL-Zustellung aktiviert.
Eine Rückübertragung des Abos auf die altenen Karten wird bei der Sky und VF-Hotline abgelehnt.
Ich habe nun bei Sky den Q samt Smartkarte angefordert, mal schen was kommt.
olaf77
Fortgeschrittener
Beiträge: 123
Registriert: 06.11.2010, 12:47

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von olaf77 »

Ging mir ähnlich:
Annahme verweigert - als das Paket dann wieder bei VF war, haben sie die Karte entfernt - Anruf: alte wurde wieder reaktiviert, denn ich habe einen Q - jetzt soll ich die neue Karte (die ich aber nie erhalten habe) wieder zurücksenden...

Also, da muss wohl orga-technisch mal ordentlich aufgeräumt werden. Hat die ganze Tauschaktion ein Trainee geplant, oder was?
Sebero
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 02.10.2011, 22:37

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von Sebero »

Bei mir lief es wie folgt ab:

Receiver und Smartcard von VF (Sagemcom mit D08 Karte) angenommen, ausgepackt und ausprobiert um dann festzustellen, Gott ist das Ding alt
Bei Sky einen Sky Q Receiver bestellt (Sky Q mit G02 Karte)
Dann bei VF angerufen um mein VF-Vertrag auf die G02 Karte zu verschieben, klappte leider erst beim zweiten Anruf,
weil der erste Mitarbeiter mir aus irgendeinen Grund einen neuen Vertrag mit samt neuer Kundenummer erstellt hat, was ich erst durch eine DHL Ankündigungsnachricht ein Tag später rausgefunden habe.
Zumal mir dann VF zum neuen Vertrag ein SmartDTV Modul mit G09 Karte zugeschickt hat, diese Kombination funktioniert ja auch überhaupt nicht.
Aber zum Glück hat der zweite Mitarbeiter bei VF das auch festgestellt und den Vertrag wiederrufen, nur die DHL Lieferung konnte er leider nicht stoppen.

Aktuell läuft jetzt alles auf der G02-Karte sind aber neuere G02 Karte mit neuer CAID 09EF, statt wie vorher bei der G02/G09 mit 09C7.
Ich hatte eigentlich nie Probleme gehabt, mit VF und auch vorher mit KD nicht, aber das hier ist mir auch noch nie passiert.
reneromann
Insider
Beiträge: 4782
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von reneromann »

Sebero hat geschrieben: 19.10.2022, 10:13 Dann bei VF angerufen um mein VF-Vertrag auf die G02 Karte zu verschieben, klappte leider erst beim zweiten Anruf,
Sei froh, wenn es bereits beim zweiten Anruf geklappt hat - ich hab nach 5(!) Anrufen aufgegeben und den Twitter-Support genutzt...
Irgendwie scheint VF hier richtig planlos zu sein - bei Sky hingegen war's ein Anruf über die Hotline und die Aktivierung der neuen Karte wurde sofort über das automatische System angestoßen...

Mich würde es nicht wundern, wenn hier die Kommunikation Vodafone -> Sky funktioniert, aber für die Richtung Sky -> Vodafone kein Rückmeldeweg existiert.
D.h. VF kann sehr wohl SmartCards austauschen und dies an Sky melden, aber anders herum klappt's nicht...
Was dann aber auch dieses Dilemma erklären würde, das VF hier alle Karten mit VF-Programmen tauschen muss, weil Sky keine Möglichkeit hat, die VF-Programme automatisiert umzubuchen.

Das die SagemComs in 2022 mittlerweile nicht mehr Stand der Technik sind, sollte bei einem Gerätedesign von 2011 mit einem Makeover in 2015 nicht weiter verwundern. Die Sky-Geräte sind immerhin schon mal von 2017, werden aber auch noch aktiv(er) gepflegt, während der HD-DVR bei VF ja schon lange zu Gunsten von GigaTV aus dem Portfolio entfernt wurde. Und mich würde es nicht wundern, wenn sich VF irgendwann auch den Aufwand mit dem Spezial-EPG (für den meine "neue" G02 trotz Widerruf jetzt weiterhin die Freischaltung hat) spart und das Gerät damit so richtig nutzlos wird, weil es den "normalen" DVB-EPG mit Ausnahme der aktuellen und folgenden Sendung nicht lesen kann.
tvglotzer
Fortgeschrittener
Beiträge: 228
Registriert: 11.07.2010, 10:15

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von tvglotzer »

Bei mir ähnlich! VF wollte mir einen Receiver andrehen, nicht angenommen, weil ich Sky über Modul im TV Schaue! Jetzt ist alles schwarz (bis auf die VF HDs)1

Was nun? Ich kann den Receiver nicht brauchen und habe auch gar keinen Platz dafür, darum schaue ich je über Modul imTV! Im KC von Sky ist eine andere Kartennummer eingetragen! Kann ich nicht mehr über das Modul im TV schauen? Das wäre für mich ein Grund zu kündigen!
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14378
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von berlin69er »

Sky lässt keine Module mehr zu. Einzige Möglichkeit ist der VF Receiver, den du nicht angenommen hast oder ein SkyQ Receiver, den du bei Sky bestellen könntest.
Ansonsten bleibt nur Kündigung. Für dein Modul wird Sky nicht mehr freigeschaltet.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ App und Co.
Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1302
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von Luedenscheid »

Es wäre schön, wenn der eine oder andere Betroffene auch mal dazuschreiben würde, was Vf für die erforderlichen Paket-Verschiebungen
haben möchte. Oder machen die das beim derzeitigen Chaos kostenlos? :wink:
________
Panasonic TX-65JZW1004 OLED,
Panasonic DP-UB824,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD
Sebero
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 02.10.2011, 22:37

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von Sebero »

tvglotzer hat geschrieben: 19.10.2022, 12:37 Was nun? Ich kann den Receiver nicht brauchen und habe auch gar keinen Platz dafür, darum schaue ich je über Modul imTV!
Das ging mit meinen Eltern ähnlich, die guckten über das Modul mit Smartcard bisher, haben aber den neuen Receiver und Karte angenommen, hab dann bei eBay das SmarDTV Modul bestellt,
das passt mit der neuen D08 Karte, da im KC von VF der Sagemcom hinterlegt ist und bei Sky die neue D08 Karte, funktioniert das alles momentan auch, selbst die Aktivierung über das Modul ging ohne Probleme.

Aktuell ist die Frage nur wie lange das so funktioniert, weil ja das Pairing sowie bei SAT immer noch im Raum steht, wo keiner wirklich weiß kommt das, wann kommt das.
Sebero
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 02.10.2011, 22:37

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von Sebero »

Luedenscheid hat geschrieben: 19.10.2022, 13:01 Es wäre schön, wenn der eine oder andere Betroffene auch mal dazuschreiben würde, was Vf für die erforderlichen Paket-Verschiebungen
haben möchte. Oder machen die das beim derzeitigen Chaos kostenlos? :wink:
Bei VF war bisher alles immer noch kostenlos zumindest bei mir, auch Retouren vom Sagemcom und D08, die ich durch das bestellen des Sky Q nicht mehr benötige.
Bei Sky bezahlt man dann aber eine Logistikpauschale von 12,90€, wenn man sich für den Q entscheidet.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14378
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Smartcard- und Receiver-Tausch (Sky-Pairing bei Vodafone?) Teil 2

Beitrag von berlin69er »

@Sebero: Der Tausch findet statt, damit im Nachgang das Pairing umgesetzt werden kann. Alles andere würde sonst auch keinen Sinn ergeben.
Dein SmarDTV wird also sicher demnächst dann auch wieder dunkel.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ App und Co.