Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 868
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

twen-fm hat geschrieben: 15.11.2022, 15:02
Beatmaster hat geschrieben: 15.11.2022, 14:53
Visjon Norge sollte eigentlich bei meinen Abo mit der G02 (09c7) aufgehen, tut es aber nicht.
Wird dieses "Programm" überhaupt bei irgendjemanden freigeschaltet? :confused:
Die Frage ist, ob das wirklich so schlimm ist, inhaltlich verpasst man da ja eh nix, und wenn man nicht gerade einen Norwegischkurs gemacht, ein Wörterbuch oder Google Übersetzer zur Hand hat, versteht man auch sprachlich nur Bahnhof.
Kurios : Der Sender hat auch einen Webshop, wo neben Büchern und CDs auch Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden.

https://www.visjonwebshop.com/
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16455
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Beatmaster »

Nicht so wirklich, da hätte VF ruhig ein anderen Sender nehmen können, wie TRT Türk oder Bloomberg, statt Visjon Norge.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1321
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Johut »

Weiß gar nicht wie man dazu kommt ein Sender wie Vision Norge hier einzuspeisen. Es gibt 100 und mehr andere, welche interessanter wären. Gute Sender wie SkyNews International oder andere werden ausgespeist. Man schafft es nicht mal, die vorhandenen Sender alle in HD einzuspeisen. Mittlerweile gibt es von allen Sendern HD-Versionen. Bin mal gespannt wie es im kommenden Jahr bei den deutschen Privatgsendern aussieht. Die 10-jährige Pflicht, verhangen vom Bundeskartellamt wegen illegaler Absprache, (zwischen ProSiebenSat1 und RTL), der unverschlüsselten Ausstrahlung in SD endet am 01.01.2023. Logisch wäre die unverschlüsselte Ausstrahlung in HD, welches mittlerweile europaweit standart ist. In Spanien strahlt TVE die WM sogar terrestrisch in UHD-4k-HDR aus. Die Ausstrahlung in SD könnte gleichzeitig für alle Sender beendet werden.
Zuletzt geändert von Johut am 15.11.2022, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Karl.
Insider
Beiträge: 4463
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Karl. »

RTL verlängert den HD SD Simulcast...

Eher hätte man im Saarland France, in BW ORF & SRF und dafür im hohen Norden Visjon Norge einspeisen können...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1321
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Johut »

Wäre mal interessant zu wissen wie bei Vodafone die Entscheidungen was Ein- und Ausspeisungen betreffen, getroffen wird, bzw. wer das entscheidet.
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5626
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von GLS »

Johut hat geschrieben: 15.11.2022, 15:35 In Spanien strahlt TVE die WM sogar terrestrisch in UHD-4k-HDR aus.
Das ist ja genial! :) Und gleichzeitig ist es ein Armutszeugnis für unsere Sender, denn unsere ÖR betreiben weiterhin ein Versteckspiel, was UHD betrifft (außer Arte, aber die Initiative kommt aus Frankreich), und die Privaten verstecken sich in HD eh hinter der Verschlüsselung.

Zu Spanien muss man aber leider sagen, dass über Satellit nichts von den Inlandsprogrammen frei zu sehen ist. Da sind Frankreich, Italien und gewissermaßen auch Großbritannien besser dran und strahlen nahezu alle großen ÖR- und Privatsender in HD FTA aus. Deutschland gehört beim HD-TV immerhin zu ein paar europäischen Ländern, die wenigstens ihre ÖR bzw. staatlichen Sender unverschlüsselt ausstrahlen (zu nennen wären da z. B. Ungarn, tlw. Kroatien, Slowenien und Albanien). Aus Skandinavien ist leider auch praktisch nichts zu bekommen, dieses Visjon Norge ist einer der ganz wenigen FTA-Sender auf Thor (1°West) und das liegt daran, dass es ein Missions-Sender ist. Solche Sender, die einen von einer bestimmten Religion überzeugen wollen, sind ähnlich propagandistisch einzustufen wie Teleshopping (es geht nur um Kommerz) und politische "Missionierung" durch Sender wie RT ("Putin-TV"), CGTN ("Xi-TV") oder BILD TV. Eine Verschlüsselung wäre für den Zweck kontraproduktiv, man will ja die Leute beeinflussen und verführen. Also ist die Einspeisung und (!) Verschlüsselung von Visjon Norge durch Vodafone ein schlechter Scherz und die brauchen bloß kein Lob zu erwarten, so nach dem Motto, dass sie einen "richtigen" skandinavischen Sender eingespeist hätten. :nein:
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

Ach, einen "echten" skandinavischen Sender kann ich auch anbieten und dieser ist gleichzusetzen mit Visjon Norge:

Himlen TV7 in SD:
cap_playlist_00_00_19_01.jpg
Da verpasst keiner etwas.

Aber ja, die Entscheider haben ihre liebe Not, was Aus- und Aufschaltungen angeht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
palauman
Newbie
Beiträge: 98
Registriert: 02.12.2011, 07:28
Wohnort: Zittau

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von palauman »

Das Netz Görlitz sollte in der Nacht zum 15.11. umgestellt werden. Bis jetzt ist noch nichts passiert.
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16455
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Beatmaster »

palauman hat geschrieben: 15.11.2022, 16:47 Das Netz Görlitz sollte in der Nacht zum 15.11. umgestellt werden. Bis jetzt ist noch nichts passiert.
Wie, nix passiert?
Eigentlich sollte die Kopfstation Görlitz mit Bautzen die Nacht von gestern auf heute umgestellt werden.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16455
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Beatmaster »

Die Nacht auf morgen werden noch folgende Netze/Netzbereiche umgestellt, dann war es dieses Jahr, mit den Umstellungen. Ab 11.01.23 geht es weiter mit den Umstellungen.

Eschwege im Netz Kassel
Parchim im Netz Schwerin
Herne im Netz Bochum
Netz Mettmann
Netz Idar-Oberstein,
Lebach, St. Wendel und Völklingen im Netz Saarbrücken
Genthin im Netz Stendal
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total