Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14786
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DerSarde »

Vodafone hat in einer Pressemitteilung heute einen kleinen Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Segment im Jahr 2022 gegeben. Dabei ging es primär um TV-Geräte, Streamingdienste und Content, es wurden jedoch auch einige Infos veröffentlicht, was sich am TV-Angebot von Vodafone in diesem Jahr ändern wird, insbesondere in Bezug auf die laufende Netzharmonisierung zwischen Vodafone Kabel Deutschland und Vodafone West (ehem. Unitymedia):

  • “in Kürze“: Einspeisung der linearen DAZN Channels im Netzbereich von Vodafone West (ehem. Unitymedia)
  • zweite Jahreshälfte 2022: Angleichung des aktuell noch unterschiedlich genutzten Frequenzspektrums in den Netzbereichen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia), dies wird regionsweise erfolgen und es wird ein Sendersuchlauf erforderlich sein
  • die GigaTV Cable Box 2 ist ab dann in allen GigaTV-Tarifen von Vodafone erhältlich (aktuell ist das bei „GigaTV Cable“ (ohne Vodafone Premium) im Bereich von Vodafone Kabel Deutschland noch nicht der Fall)
https://www.vodafone.de/newsroom/digita ... ghts-2022/


Nun ist „in Kürze“ in Bezug auf die linearen DAZN Channels in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen sicherlich ein recht dehnbarer Begriff, allzu lange sollte es aber unserer Einschätzung nach nun wirklich nicht mehr dauern, bis die beiden Programme auch dort verfügbar sind und das „DAZN Channels“ - Paket somit buchbar sein wird.

Spannend ist auch der zweite Punkt hinsichtlich der Angleichung des aktuell noch unterschiedlich genutzten Frequenzspektrums in den Netzbereichen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia). Damit wird es, wie aufgrund der bisher schon bekannten Infos bereits erwartet, in der zweiten Jahreshälfte 2022 eine Senderumbelegung bzw. eine Umstellung der Internetfrequenzen im Kabelnetz von Vodafone geben. Wir gehen u.a. aufgrund des baldigen Wegfalls der bisherigen internationalen Pay-TV-Sender über DVB-C davon aus, dass es dabei im kompletten Kabelnetz von Vodafone (also in beiden Netzbereichen) zu Umstellungen kommen wird, wobei einer der beiden Netzbereiche sicherlich stärker betroffen sein wird als der andere.

Sobald es zu diesen Punkten weitere Informationen gibt oder wir etwas zu anderen Themen bzgl. der Netzharmonisierung (z.B. zur digitalen Einspeisung der lokalen Radiosender in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen) in Erfahrung bringen können, werden wir euch natürlich weiter auf dem Laufenden halten.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 540
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Blue7 »

Bin ich gespannt wo der PayTV Zug hingeht. Neue Sender dann nur noch via GIGATV2 oder auch noch linear.
cka82
Kabelexperte
Beiträge: 547
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Für Ex-Unitymediakunden natürlich besonders Grund zur Freude. Erst letztes Jahr alles neu sortiert und dieses Jahr wieder dieselbe Freude. Warum man letztes Jahr nicht gleich in NRW, Hessen und BW die Frequenzen/Sender so belegt hat, dass sie in das VFKD-Frequenzschema passen, wird wohl nur Vodafone selber verstehen.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 540
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Blue7 »

Naja es werden wohl noch paar Sender gekickt und dann kann man die Frequenzen angleichen.
Wobei das habe ich bei Unitymedia schon nicht verstaden, dass man BW mit NRW/HE gleichziehen konnte.
robert_s
Insider
Beiträge: 6587
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von robert_s »

DerSarde hat geschrieben: 14.01.2022, 15:08 Spannend ist auch der zweite Punkt hinsichtlich der Angleichung des aktuell noch unterschiedlich genutzten Frequenzspektrums in den Netzbereichen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia). Damit wird es, wie aufgrund der bisher schon bekannten Infos bereits erwartet, in der zweiten Jahreshälfte 2022 eine Senderumbelegung bzw. eine Umstellung der Internetfrequenzen im Kabelnetz von Vodafone geben. Wir gehen u.a. aufgrund des baldigen Wegfalls der bisherigen internationalen Pay-TV-Sender über DVB-C davon aus, dass es dabei im kompletten Kabelnetz von Vodafone (also in beiden Netzbereichen) zu Umstellungen kommen wird, wobei einer der beiden Netzbereiche sicherlich stärker betroffen sein wird als der andere.
Wird dann im VFW-Gebiet UKW abgeschaltet, oder im VFD-Gebiet UKW wieder aufgeschaltet? :wink:
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33470
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

UKW wird abgeschaltet.

Ansonsten erwarte ich im linearen Bereich nicht mehr viel, ausser weitere Abschaltungen (ausser die nun angekündigte Aufschaltung von DAZN linear bei VF West). Der Zug für neue und/oder weitere (lineare) Programme im DVB-C Modus ist abgefahren... :mussweg:
Keine Signatur notwendig!
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14786
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DerSarde »

twen-fm hat geschrieben: 14.01.2022, 20:13 UKW wird abgeschaltet.
Aber wohl erst 2023 nach momentanem Stand.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33470
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

Wenn ich mich nicht irre, war eine Abschaltung nicht für einen früheren Zeitpunkt geplant.
Keine Signatur notwendig!
T-Trinker
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 08.06.2021, 09:13
Bundesland: Sachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von T-Trinker »

Die Meldung behandelt vordergründig das TV Angebot, damit ist aber implizit auch der DOCSIS Bereich betroffen. Außerdem habe ich bisher nicht explizit gelesen, was an was angeglichen wird, nur das es im Nachhinein einheitlich sein wird.

Für mich im alten VKD Gebiet stellt sich deshalb die Frage, ob es auch einen zweiten DOCSIS 3.1 Dowload Kanal geben wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man im alten Unitymedia Gebiet alles umstellt, inkl. zweiter 3.1 Kanalbereich, und dann den zweiten Kanal wieder abschafft…
robert_s
Insider
Beiträge: 6587
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von robert_s »

T-Trinker hat geschrieben: 16.01.2022, 02:00 Für mich im alten VKD Gebiet stellt sich deshalb die Frage, ob es auch einen zweiten DOCSIS 3.1 Dowload Kanal geben wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man im alten Unitymedia Gebiet alles umstellt, inkl. zweiter 3.1 Kanalbereich, und dann den zweiten Kanal wieder abschafft…
Die beiden OFDM-Kanäle im VFW-Gebiet haben in Summe maximal die gleiche Frequenzbandbreite wie der eine im VFD-Gebiet. Sprich: Im VFW-Gebiet sind es derzeit nur zwei, weil das Frequenzspektrum wegen der "Altlast" der bisherigen DVB-C Belegung zerklüftet ist. Daran ist nichts erhaltenswertes.