[VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
plasmarouter
Fortgeschrittener
Beiträge: 108
Registriert: 28.10.2010, 12:18
Wohnort: München

[VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von plasmarouter »

Hi zusammen,

Ich habe etwas angefangen und hänge da jetzt fest. Ich habe versucht die Pegel Einstellungen selber vor zu nehmen. Es ist jetzt keine Katastrophe, aber ich bekomme es einfach nicht hin, dass ich ein Störungsfreies Bild habe. Der schlimmste Kanal ist BR HD (Bayrischer Rundfunk HD) Habe mal das Bild angehängt.
Ich habe den Teleste DH1660. Dort sind ja die beiden linken Regler für TV und der eine rechte Regler für den Rückkanal.
Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich das Bild wieder hin bekomme? Mit welchen Regler fängt man an?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5205
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von Besserwisser »

Poste erstmal die Pegelwerte aus der Fritzbox.

:fahne:
plasmarouter
Fortgeschrittener
Beiträge: 108
Registriert: 28.10.2010, 12:18
Wohnort: München

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von plasmarouter »

Oh, natürlich...
Reichen die?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 6881
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von Flole »

plasmarouter hat geschrieben: 04.12.2020, 14:39 Danke Euch. Werde sicher nichts riskieren...sonst wird es evtl. auch noch dunkel :grin:
Du wusstest doch was passieren wird und wolltest das eigentlich nicht tun :confused:
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3177
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von Menne »

da kann man nimmer helfen, die Leute müssen viel mehr Lehrgeld zahlen!
Der Glubb is a Depp!
plasmarouter
Fortgeschrittener
Beiträge: 108
Registriert: 28.10.2010, 12:18
Wohnort: München

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von plasmarouter »

Ja, wollte ich nicht...aber vorher war es sogar noch schlimmer! Deswegen habe ich es gewagt. Ich sag mal, 90% der Sender sind Störungsfrei, aber 10% eben nicht.
Habt Ihr nun Tipps, oder wollen wir uns unterhalten, ob ich vernünftig bin oder nicht? :grin:
Ich möchte es doch nur verstehen und versuchen. Denn wenn ich hier im Forum so rumlese, haben doch viele eine Ahnung und Erfahrung. Und da würde ich einfach nur um Tipps bitten
:anbet:
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3177
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von Menne »

wie oft denn noch Techniker holen und bezahlen, ohne das richtige Meßgerät und Fachwissen kannste noch Wochenlang drehen!
Der Glubb is a Depp!
plasmarouter
Fortgeschrittener
Beiträge: 108
Registriert: 28.10.2010, 12:18
Wohnort: München

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von plasmarouter »

ok, danke.
Karl.
Insider
Beiträge: 3821
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von Karl. »

Wie viele Regler hat der Verstärker?

Irgendwas ist beim SNR im Argen
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3177
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Pegel mit Fritzbox einstellen

Beitrag von Menne »

er hat es schon im anderen Thread nicht geschafft, für was gibts es Fachmänner, da wären alle andern ja Deppen, wenn sie eine Ausbildung und Techniker, Meister usw machen!
Der Glubb is a Depp!