[VF West] TC7200 und Fernzugriff

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Nik89
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2020, 20:08
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] TC7200 und Fernzugriff

Beitrag von Nik89 »

Hallo Leute,

bin leider schon total am verzweifeln und suche mir deshalb hier Hilfe, vielleicht kennt ja einer die Probleme...
Ich habe vor mein Smart Home von extern verfügbar zu machen, scheitere aber leider an meinem TC7200 den dort vorhanden Einstellungen und der vermutlich Dual Stack Lite.

Ich habe zum Testen ein IIS Webserver aufgesetzt den ich nur kurzzeitig zum testen auf Port 80 erreichbar machen will. Hatte zuerst vor, wie früher üblich, auf dem Router Port Forwarding von Port 80 auf Port 80 der internen IPv4 des Servers freizuschalten, doch mit der externen IP Adresse welche mir wieistmeineip .de angezeigt hat (37.201.xx.xx) ist leider nichts passiert...

Dann ist mir aufgefallen das es wohl alles nicht mehr so einfach ist wie früher. Im Webinterface des TC7200 gibt es die Portweiterleitung wohl nur noch für IPv6.

Habe dann versucht die IPv6 Adresse des Webservers unter dem Port Forwarding 80 -> 80 einzutragen und die Website von extern mit der IPv6 Adresse aufzurufen, ebenfalls ohne Erfolg...

Dann sind mir noch zwei weitere Adressen und ein FQDN im Webinterface des TC7200 aufgefallen die ich irgendwie nicht so wirklich zuordnen kann und das Chaos nun perfekt gemacht haben :shock:

CM IP-Adresse 10.109.xxx.198
DS-Lite AFTR FQDN de-ravxxx-xxxx.aftr.kabelbw.de
DS-Lite AFTR Addresse 2a02:xxxxxxx:4000

Jetzt die Frage, kann mir jemand ein paar Tipps geben um hier etwas Ordnung reinzubringen? :confused: :confused:

Bin für jede Antwort Dankbar.
Viele Grüße
Nik
Karl.
Insider
Beiträge: 4017
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] TC7200 und Fernzugriff

Beitrag von Karl. »

Du hast DS Lite, da geht Zugriff von Außen nur über IPv6.

Alternative wäre, sofern es dein Tarif zulässt, den Powe Upload oder die Komfort Telefonie zu buchen, dann kannst du über den Kundenservice Dual Stack aktivieren lassen und kannst auch per IPv4 von außen zugreifen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Nik89
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2020, 20:08
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] TC7200 und Fernzugriff

Beitrag von Nik89 »

Hallo Karl,

danke für deine Antwort, Grundsätzlich hätte ich nichts gegen IPv6.
Habe eben über ein IPv6 Portscanner die IP des IIS Servers gescannt und siehe da, Port 80 ist offen und sollte daher auch erreichbar sein. :-)
Bin davon ausgegangen das ich über die Datenverbindung meines Handys (o²) die Website von extern ebenfalls erreichen müsste, dies ist wohl daran gescheitert das o² noch kein IPv6 im mobilen Datennetz unterstützt wenn ich das eben richtig gelesen habe...

Dann evtl. doch prüfen ob Dual Stack bei mir möglich wäre :-/

Grüße
Nik
Karl.
Insider
Beiträge: 4017
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] TC7200 und Fernzugriff

Beitrag von Karl. »

Nik89 hat geschrieben: 27.10.2020, 21:16 Dann evtl. doch prüfen ob Dual Stack bei mir möglich wäre :-/
Wie genau heißt der Tarif und welche Optionen sind gebucht?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Nik89
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2020, 20:08
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] TC7200 und Fernzugriff

Beitrag von Nik89 »

Bei Vodafone habe ich den "Treueplus 2play 100" privat Tarif, steht zumindest auf der Rechnung.