Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
mw1972
Newbie
Beiträge: 75
Registriert: 10.12.2012, 22:20
Wohnort: Ergolding

Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von mw1972 »

Im Januar 2018 wurden in der Gigabit-Pilotstadt Landshut die analogen Kanäle abgeschaltet, um dort als erstes Gigabit im Kabel anzubieten. Jetzt, Stand Anfang August 2018, ist immer noch nichts passiert. Weder wurden Haushalte angeschrieben, noch wurde von Vodafone im Kundenportal der aktuelle Stand dokumentiert. Was ist da los? Probleme? Man hört einfach nichts. Das ist unbefriedigend.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7904
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von DarkStar »

Wozu sollte VF Haushalte anschreiben? Die Tarife werden wohl erst außerhalb des Piloten nach der kompletten Analogabschaltung gestartet.
Sprich Frühjahr 2019.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13327
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von DerSarde »

Es hieß vor kurzem mal, dass das Gigabit in Landshut und Nürnberg "in Kürze" aktiviert werden soll, wobei "in Kürze" sicherlich ein dehnbarer Begriff ist.

Der DOCSIS 3.1 - Block ist schon mindestens seit diesen März in Landshut aktiv, weil da ja auch ein Friendly User Test stattfand / stattfindet.

Übrigens werden bei Ausbauten auf höhere Geschwindigkeiten nie Haushalte explizit angeschrieben, und im Kundenportal wird da auch nie was dokumentiert.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Abraxxas
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von Abraxxas »

mw1972 hat geschrieben:
07.08.2018, 21:28
Das ist unbefriedigend.
Tatsächlich?
Ich darf dich zitieren
mw1972 hat geschrieben:
09.07.2017, 21:56
Mich nervt die Diskussion über Geschwindigkeiten und wann und wo diese verfügbar sein sollen.

mw1972
Newbie
Beiträge: 75
Registriert: 10.12.2012, 22:20
Wohnort: Ergolding

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von mw1972 »

Das Zitat von mir ist aus dem Zusammenhang gerissen. Klick auf den Beitrag und du wirst sehen, dass es auch damals schon um eine transparente Aussage zur Kabelgeschwindigkeit ging.
In Landshut hatte man groß in der Presse verkündet, dass wir Gigabitstadt werden. Was, so frage ich, haben wir davon, außer dass ein paar Leute testen und nichts passiert. Das ist doch Augenwischerei.

Abraxxas
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von Abraxxas »

Der Zusammenhang war vor einem Jahr der gleiche. Aber du hast doch recht, diese Diskussion nervt nach wie vor.

Solange es in D noch Gegenden gibt wo 16MBit/s das höchste der Gefühle ist finde ich es eine Frechheit, wenn sich jemand darüber aufregt, dass die angekündigte Gigabit Leitung noch nicht aktiv ist.
Denn alle die da auf hohem Niveau jammern haben schon min. 100MBit/s

Wiidesire
Kabelexperte
Beiträge: 561
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von Wiidesire »

Abraxxas hat geschrieben:
08.08.2018, 22:52
Solange es in D noch Gegenden gibt wo 16MBit/s das höchste der Gefühle ist finde ich es eine Frechheit, wenn sich jemand darüber aufregt, dass die angekündigte Gigabit Leitung noch nicht aktiv ist.
Denn alle die da auf hohem Niveau jammern haben schon min. 100MBit/s
Mich regen Leute auf, die sich mit spitzenmäßigen 16 Mbit/s nicht zufrieden geben.
Auf dem Nordpol gibt es nur Satelliteninternet mit 2 Mbit/s und Pings von ~500ms.

Alles darüber sind nur Luxusprobleme. Daher darf man nicht nachfragen, wann höhere Geschwindigkeiten verfügbar sind. :brüll:
CableMax 1000 (39,99€/M.) mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
WLAN: https://www.speedtest.net/result/9108840930.png
LAN: https://www.speedtest.net/result/c/431f ... 31aa42.png

Samchen
Insider
Beiträge: 4411
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von Samchen »

Dann wird es mal Zeit, dass ausgebaut wird! :brüll: :brüll:

robert_s
Insider
Beiträge: 4551
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von robert_s »

andreasabaad hat geschrieben:
09.08.2018, 09:07
Dann wird es mal Zeit, dass ausgebaut wird! :brüll: :brüll:
Einfach mal für 100€ bei der Telekom ein mBfm-Angebot einholen :D

mw1972
Newbie
Beiträge: 75
Registriert: 10.12.2012, 22:20
Wohnort: Ergolding

Re: Wann kommen endlich Docsis 3.1 und Gigabit in Landshut?

Beitrag von mw1972 »

Abraxxas hat geschrieben:
08.08.2018, 22:52
Der Zusammenhang war vor einem Jahr der gleiche. Aber du hast doch recht, diese Diskussion nervt nach wie vor.

Solange es in D noch Gegenden gibt wo 16MBit/s das höchste der Gefühle ist finde ich es eine Frechheit, wenn sich jemand darüber aufregt, dass die angekündigte Gigabit Leitung noch nicht aktiv ist.
Denn alle die da auf hohem Niveau jammern haben schon min. 100MBit/s
Ich verstehe die emotional geführte Diskussion nicht. Als Bürger der Kabelregion Landshut finde ich legitim, nachzufragen, wie weit der Stand der Dinge ist, nachdem vor 8 Monaten der Ausbau des Netzes begonnen hat.
Ich habe in meinem Haushalt die 32-Mbit-Variante gebucht. Das reicht für 4 Personen völlig aus.

Ich möchte auch das Gigabit nicht buchen. Ich möchte nur wissen, weit der Stand der Dinge ist. Mich da mit alten Anfragen falsch zu zitieren und dann auch die Anfrage mit anderen Sachverhalten zu verquicken finde ich nicht nachvollziehar.
Das hier ist eine Forum, in dem ich entweder eine ordentliche Antwort erwarten kann oder (bei Unkenntnis der Sachlage) keine Antwort benötige. Deine persönliche Meinung muss nicht im Vordergrund stehen.
Es geht um die Sache.
In der Sache habe ich hier immer noch eine Antwort bekommen.