Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 26699
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Heiner »

Belegung mit Umsetzung gemäß Infos von Martin_K:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... g-648.html (ehemals für allgemeine Belegung Vodafone Kabel Deutschland benutzt)
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1888
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von cka82 »

Ich überlege mir gerade, was das für ein Chaos wäre, wenn es auch in NRW und BW, wo ja im Gegensatz zu Hessen schon große Teile umgestellt sind, dann 2 verschiedene Belegungsvarianten geben würde.
Benutzeravatar
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 26699
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Heiner »

Da bleibt uns dann nur auf die Alternativbelegung hinzuweisen im Kopf der Belegung, mit dem entsprechenden Komfortnachteil für die betroffenen Kunden. Alle Belegungen aufspalten in Orte die die neue VFKD-orientierte Belegung haben und in Orte die "neuen Wein in alten Schläuchen" haben, also VFKD-Multiplexe in VFW-Altbelegungsschema wird keine Lösung sein. Erstmal gibt es von Vodafone dafür bei weitem nicht genügend Informationen für uns, zweitens sieht es danach aus als ob diese Lösung temporären Charakter hat. Ohnehin erwarte ich mit der ARD-Simulcast-Abschaltung eine weitere Umbelegungsorgie in 1-2 Jahren. :skull:
Peter65
Insider
Beiträge: 9610
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Peter65 »

In Pforzheim ist das mit der Nutzung der alten Frequenzen auch so.
Hier die aktuelle Belegung:
pforzheim nach unstellung.pdf
mfg Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner (G09 mit HD Premium und HD Premium Plus), DVB-T2 Dual HD Tuner mit freenet.tv
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.57), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Benutzeravatar
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 26699
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Heiner »

Da sich das nun als Muster durchsetzt mach ich mich gleich mal dran alle bestätigten Netze mit dieser Zwischenlösung auf die Alternativbelegung umzustellen... :roll:

Edit:
Siehe nun Pforzheim... https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... g-715.html
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1888
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von cka82 »

PM zur Umstellung in Münster (Westfalen) am 28.09. : https://www.presseportal.de/pm/43172/5610598

PM zur Umstellung in Hanau am 28.09. : https://www.presseportal.de/pm/43172/5610599
Karl.
Insider
Beiträge: 7019
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Karl. »

Heiner hat geschrieben: 24.09.2023, 12:41 Siehe nun Pforzheim... https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... g-715.html
Es gilt dort aber nicht in allen Orten das alte Raster mit den neuen Muxen, teilweise gilt auch das neue Raster...

Wie wärs daher dort das neue Raster und einen Hinweis auf die Belegung 648 für die Orte mit dem alten Raster einzubauen?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 26699
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Heiner »

Meinetwegen auch so rum. Letztlich wird das jetzt sowieso Rätselraten, wo denn nun welche Belegung gilt und nur auf Usermeldungen ist da Verlass. Den hohen Standard an Zuverlässigkeit werden wir für die Belegung so nicht mehr bieten können wie bisher, dank Vodafone.
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3283
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Amadeus63 »

Alles schon sehr seltsam bei VF...
Bild : LG OLED C2 / Ton : Bose Soundbar / ZATTOO.CH / WAIPU.TV
Benutzeravatar
Littlefox
Fortgeschrittener
Beiträge: 161
Registriert: 24.03.2019, 13:14
Wohnort: Pfaffenhofen
Bundesland: Bayern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone in 2022 / 2023

Beitrag von Littlefox »

Rückmeldung zur neuen Belegung im Netz Fulda, umgestellt am 19.09.:

"NDR 1 Niedersachsen (Braunschweig)" ist auf 130 MHz nicht aufgeschaltet worden. :roll:

Anscheinend ist Osthessen als nicht an Niedersachsen angrenzend dafür nicht mehr vorgesehen, auch wenn der Sender analog angeboten wird.
Noch fehlende Daten zu den regionalen Radiosendern (SID, PMT, APID) kann ich vermutlich ab Mittwoch nachliefern.

LG
Littlefox