[VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 10048
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von Flole »

Harmonic ist schon sehr speziell, das gebe ich zu.

Bei AVM macht man halt viel mit der Implementierung der Packetbeschleunigung kaputt, baut man da einen Fehler ein hat man Probleme die fast unmöglich zu debuggen sind. Sie sind ja nicht mal zuverlässig zu reproduzieren.
SenfKabelHer
Kabelexperte
Beiträge: 755
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von SenfKabelHer »

maximilian500 hat geschrieben: 25.02.2023, 01:02 Also ich habe jetzt mal testhalber ipv6 eingeschaltet. Ist zwar ein Dual Stack Anschluss, aber das ist mir jetzt noch eingefallen. War zwar bei der vorherigen Box seit Jahren aus, aber gut.
Hat sich was geändert? Ich hatte auch immer IPv6 deaktiviert, habe aber im Verlauf von 2022 erstmals gemerkt, dass man damit nicht mehr alles optimal erreicht. Früher war es ja eher umgekehrt, dass ohne native IPv4 nicht alles optimal erreichbar war.
Seitdem ich DS aktiviert habe ist wieder alles in Ordnung.
maximilian500
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2023, 22:58
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von maximilian500 »

Hallo zusammen,
also kurze Zwischenmeldung. Die Verbindung war genau 11 Tage und 0 min stabil. Punkt 0:32 Uhr, also genau nach 11 Tagen wurde die Internetverbindung wieder unbenutzbar. Ein Ping auf Web.de ging mal mit 27ms dann mit 476ms und dann mit Zeitüberschreitung durch. Ein fester VPN zu einer Firewall an einer SDH Glasfaserleitung der Telekom brach alle 30min mit Dead Peer Detection ab. Webseiten laden manchmal ein bisschen, garnicht, oder sehr langsam. Nach einem Neustart der FRITZ!Box war wieder alles okay. Das kann doch jetzt kein Dauerzustand seitens Vodafone sein? Die Kanäle blieben übrigens bei 29 und Docsis 3.1 lag sowohl in Senderichtung als auch Empfangsrichtung an.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank

Maximilian500
amax
Kabelfreak
Beiträge: 1855
Registriert: 19.01.2008, 01:42
Wohnort: Region 2 / Heidekreis

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von amax »

Dauerzustand? Kann es werden.
Ich habe seit 2019 das Problem, dass VFKD die lease time nicht aufkündigt ( dyn IP4).Mein router hat zwar eine IP( die alte..... :naughty: ) , aber man hat mich in einen anderen
IP-Bereich verfrachtet, und keine IP aus diesem Gebiet übermittelt ( von Meckpom bis Kassel alles möglich.
Das geschieht oft gegen 0:00 Uhr. Ein Software Modemstart ist zwar möglich, wenn ich aber im router zuvor den rrelease Befehl aufgerufen hatte, hilft nur ein Kaltstart des Modems.

Besonders nett, wenn man auf einen lifestream aus den USA zu dieser Zeit gewartet hatte, Sech Minuten Wartezeit sind dann mindestens fällig :kaffee:
Nun RED 250 / 50 .. http://www.dslreports.com/speedtest/69118186 ... :kaffee
maximilian500
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2023, 22:58
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von maximilian500 »

Hallo zusammen,
leider hat sich auch mit einer aktuellen 6690 ein neuer Fehler eingeschlichen. Plötzlich und unerwartet ist das Internet sehr langsam und der Upload fast gänzlich weg. Internetseiten lassen sich nur noch nach ein paar Versuchen aufrufen. Kurios daran ist, dass der Fehler spontan auftritt. Die Telefonie geht meistens ein paar Stunden später auch nicht mehr. Nach einem Neustart ist dann natürlich alles wieder in Ordnung. Als Anlage hier einmal die Modemwerte, sowie das Spektrum.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank

maximilian500
modemwerte_1.JPG
modemwerte_2.JPG
modemwerte_3.JPG
modemwerte_4.JPG
Spektrum.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5876
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von Besserwisser »

Was sind das unterhalb und oberhalb von 664 MHZ für drei Kanäle mit sonstigem Signal?
Flole
Insider
Beiträge: 10048
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von Flole »

Wie wär's mit EuroDOCSIS 3.0 Kanälen?
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5876
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von Besserwisser »

EuroDocsis3.0 ist hellblau dargestellt.
Ich meine die drei grauen Transponder unter- und oberhalb von 664 MHz.
Dort sollten auch Internettransponder sein.
Der höchste TV-Transponder ist doch der 610er.
Flole
Insider
Beiträge: 10048
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von Flole »

Nein, da liest du nicht richtig. Genutzte EuroDOCSIS 3.0 Kanäle sind hellblau dargestellt.
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 17553
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 64QAM Downstream weg kein Internet

Beitrag von Beatmaster »

Flole hat geschrieben: 30.08.2023, 19:09 Nein, da liest du nicht richtig. Genutzte EuroDOCSIS 3.0 Kanäle sind hellblau dargestellt.
Außerdem fehlen 2 DOCSIS 3.0 Kanäle, 674 und 682 MHz.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total