Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Geraldino
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 20.09.2022, 13:21
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Geraldino »

Ok .Also dann am 6.10. ab 00.01 Uhr :lol:
Oder ??
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12876
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von spooky »

Am 6. nicht am 7.
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3766
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von exkarlibua »

Geraldino hat geschrieben: 20.09.2022, 13:37 Ok .Also dann am 6.10. ab 00.01 Uhr :lol:
Oder ??
Richtig!
Bei uns lief das zwischen 1 und 3 Uhr ab.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 15073
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DerSarde »

Oh Mann… Letzte Nacht wurde in einigen Orten im Bereich Augsburg (u.a. Dillingen an der Donau, Günzburg, Kissing, Krumbach) die Umbelegung durchgeführt. Der Rest des Gebietes um Augsburg (u.a. auch mein Wohnort) ist erst am 8. November dran.
Für die GigaTV 4K Box hat man nun aber offenbar gleich im gesamten Bereich Augsburg die Programmliste bzw. die Regionserkennung umgestellt, zumindest habe ich auf meiner Box nun die Liste drauf, wie sie erst nach der Umstellung gelten würde…

Ich kann daher nun u.a. folgende Programme nicht mehr empfangen (es wird nur ein Hinweis auf ein "technisches Problem" angezeigt):
  • arte HD
  • Das Erste HD
  • DMAX HD
  • NDR HD
  • ProSieben MAXX HD
  • RTLZWEI HD
  • SAT.1 Gold HD
  • WDR Köln HD
Bei allen diesen Sendern ändert sich mit der Umstellung entweder die Frequenz oder ein anderer Einspeiseparameter. Auf diese bezieht sich die GigaTV 4K Box aber in ihrer Programmliste, deswegen findet sie auf diesen Programmen nun kein Signal mehr… :kater:


EDIT: Oh, und in Günzburg scheinen sie glatt vergessen zu haben, die neuen TV-Frequenzen wieder aufzuschalten… Nur die drei Regionalmuxe sind drin… :shock:
https://forum.vodafone.de/t5/Störungen- ... -p/2993370

EDIT 2: 62 Radioprogramme sind es laut dem Thread im offiziellen Forum auf den Frequenzen 346, 458 und 466 MHz. 36 davon sind nach der Umstellung auf 458 MHz, also müssen es 26 auf 466 MHz sein. Jetzt vor der Umstellung sind es auf diesem Mux 25 Radiosender, mit der Umbelegung kommt MEGA Radio hier dazu. Demzufolge würden die drei Schweizer Radiosender in den bayerischen Netzen drinbleiben…
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Flole
Insider
Beiträge: 7861
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Flole »

DerSarde hat geschrieben: 20.09.2022, 20:05 Bei allen diesen Sendern ändert sich mit der Umstellung entweder die Frequenz oder ein anderer Einspeiseparameter. Auf diese bezieht sich die GigaTV 4K Box aber in ihrer Programmliste, deswegen findet sie auf diesen Programmen nun kein Signal mehr… :kater:
Warum um alles in der Welt programmiert man denn so einen Unsinn? Man könnte so schön die GigaTV Box das Netz/Segment identifizieren lassen und sich dann die dazugehörige Liste laden lassen, aber stattdessen wird scheinbar die Adresse genommen und daraus auf das Netz geschlossen? Will man die Nutzung an anderen Anschlüssen so unterbinden? Das funktioniert ja auch nicht so wirklich wenn bald "alles" einheitlich sein sollte...
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 15073
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DerSarde »

Hat sich sowieso erledigt, inzwischen hat man auf der Box wieder die korrekte Programmliste eingespielt.
Flole hat geschrieben: 20.09.2022, 20:35 Warum um alles in der Welt programmiert man denn so einen Unsinn? Man könnte so schön die GigaTV Box das Netz/Segment identifizieren lassen und sich dann die dazugehörige Liste laden lassen
So macht man es ja auch, nennt sich „Regionserkennung“. Die Box braucht aber trotzdem noch die Daten wie ONID, TSID und SID, sonst hat sie zwar die blanke Programmliste, kann die empfangenen Signale aber nicht den Programmplätzen zuordnen. Wenn sich an der ONID, TSID oder SID nun bspw. durch eine Umbelegung eines Senders was ändert, muss das auch in der „Regionserkennung“ geändert werden. Eine automatische Identifzierung des Netzes / Segments bringt also erstmal nichts, wenn die Daten im Backend dazu falsch sind.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
UKWFan
Fortgeschrittener
Beiträge: 333
Registriert: 06.09.2008, 17:03
Wohnort: Augsburg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von UKWFan »

Schön ist es wenigstens die Gewissheit zu haben, dass die Schweizer Radioprogramme offensichtlich nicht dem Rotstift zum Opfer fallen werden....
Kabel Digital ohne HD: Kostenlose Smartcard ohne Zusatzkosten (Rahmenvereinbarung)
Flole
Insider
Beiträge: 7861
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Flole »

Die Wartbarkeit fördert sowas trotzdem nicht gerade und offensichtlich ist der Prozess auch nicht gerade fehlerunanfällig.... Oder wird es vielleicht doch so gemacht wie ich es beschrieben habe und man hat es irgendwie geschafft versehentlich die falsche "Segmentkennung" ins Netz zu schicken?
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 870
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

UKWFan hat geschrieben: 20.09.2022, 20:45 Schön ist es wenigstens die Gewissheit zu haben, dass die Schweizer Radioprogramme offensichtlich nicht dem Rotstift zum Opfer fallen werden....
Ist aber schon irgendwie verrückt, dass die SRF-Radiosender in Augsburg drinbleiben, in Freiburg, dass viel näher an der Schweiz liegt, aber rausfliegen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6771
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von robert_s »

Sorry OT, aber:
DerSarde hat geschrieben: 20.09.2022, 20:39 Bleibt zuhause! Stay home!
Ist das nicht schon etwas überholt? Oder der Zeit voraus, weil Du den nächsten Lockdown erwartest? Oder Satire? :confused: