[VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Chris1995
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 25.10.2021, 15:38
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von Chris1995 »

Hallo,

Macht Sinn. Hab eine 6660 im Einsatz, am 2,5 GB LAN.
Allerdings Netzwerkkarte im PC 1 GB.
TheArt
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 21.07.2021, 23:39
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von TheArt »

Bei mir ist es eine Fritzbox 6591 im Einsatz. Was mich wundert, das alles ist hier erst knapp 2 Wochen so.
Vorher war es schon bei kleiner Last ab 100 MBit (Youtube) schon so, dass die Latenz sich deutlich erhöht hat.

Also wenn es nicht LLD ist, dann ist es nur ein Filter ala Codel / Pipe ? Besseres Routing? Im allgemeinen, auch beim Gaming steht der Ping fast, ändert sich nicht.
Wurden unsere CMTS einfach mal aktualisiert? Die Routings laut Tracert haben sich nicht geändert. Hopanzahl auch nicht. Dennoch habe ich 7-8 ms weniger zu meinem Server. Nach Frankfurt 18ms, vor paar Wochen noch 27-31.
Hat da jemand ne Idee was die machen.

Grundsätzlich hatte ich LLD so verstanden, dass Traffic Priorisiert wird mit Filtern über Ports. Je nach Anwendungsprofil. Was wäre den jetzt der Unterschied zu dem jetzigen. Anscheint wird ja schon priorisiert.
why_not
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2022, 12:25

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von why_not »

Es wäre auf jeden fall wünschenswert wenn die Latenz runtergehen würde, leider beobachte ich hier eher das Gegenteil, seit ein paar monaten ist der Ping hier sogar um 2ms gestiegen, damit ist der schon 6ms höher gegenüber meinem backup DSL Anschluss.
DSL
1659535594497968_1659535594_1659524760.png
DOCSIS
1659535578497964_1659535578_1659524700.png
verglichen mit dem Glasfaser Anschluss von der Hochschule via BelWue hier ist das aber alles Müll :lol:
1659536897498143_1659536897_1659526020.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6636
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von robert_s »

TheArt hat geschrieben: 03.08.2022, 12:01 Bei mir ist es eine Fritzbox 6591 im Einsatz. Was mich wundert, das alles ist hier erst knapp 2 Wochen so.
Wurde in der Zeit vielleicht die Firmware der 6591 aktualisiert?
TheArt hat geschrieben: 03.08.2022, 12:01 Wurden unsere CMTS einfach mal aktualisiert? Die Routings laut Tracert haben sich nicht geändert. Hopanzahl auch nicht. Dennoch habe ich 7-8 ms weniger zu meinem Server. Nach Frankfurt 18ms, vor paar Wochen noch 27-31.
Hat da jemand ne Idee was die machen.
Könnte je nach Region auch eine Verbesserung beim lokalen Peering sein. Da hat Vodafone ja vor ein paar Jahren mal einen Sparkurs gefahren und lokale Peerings abgeschafft, dann aber glücklicherweise die Kehrtwende gemacht und die wieder hergestellt und sogar noch erweitert.
TheArt hat geschrieben: 03.08.2022, 12:01 Grundsätzlich hatte ich LLD so verstanden, dass Traffic Priorisiert wird mit Filtern über Ports. Je nach Anwendungsprofil. Was wäre den jetzt der Unterschied zu dem jetzigen. Anscheint wird ja schon priorisiert.
LLD ist praktisch die Sammlung von "allen" Maßnahmen, welche die Latenz nicht nur senken, sondern auch stabilisieren sollen (jitter). Aber schon als "Vorstufe" gibt es ein verbessertes Buffer Management beim CMTS (AQM), was aber nur ein Bruchteil von LLD ist. Könnte also auch sein, dass es ein Firmwareupdate für das CMTS gab, was schon AQM beinhaltet. Wobei, wie gesagt, das Buffer Management im CMTS noch nicht wirklich gefordert ist, wenn man <1000Mbit/s aus seinem Gigabit-Tarif zieht.
robert_s
Insider
Beiträge: 6636
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von robert_s »

why_not hat geschrieben: 03.08.2022, 16:01 Es wäre auf jeden fall wünschenswert wenn die Latenz runtergehen würde, leider beobachte ich hier eher das Gegenteil, seit ein paar monaten ist der Ping hier sogar um 2ms gestiegen, damit ist der schon 6ms höher gegenüber meinem backup DSL Anschluss.
Screenshots bzw. Überschriften vertauscht? Den Überschriften nach ist der Kabelanschluss 6ms besser als der DSL-Anschluss...
why_not
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2022, 12:25

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von why_not »

robert_s hat geschrieben: 03.08.2022, 21:08 Screenshots bzw. Überschriften vertauscht? Den Überschriften nach ist der Kabelanschluss 6ms besser als der DSL-Anschluss...
Scheint sich beim Editieren vertauscht zu haben, daher hier nochmal in richtig, dann kann der obere Beitrag weg.

Es wäre auf jeden fall wünschenswert wenn die Latenz runtergehen würde, leider beobachte ich hier eher das Gegenteil, seit ein paar monaten ist der Ping hier sogar um 2ms gestiegen, damit ist der schon 6ms höher gegenüber meinem DSL Anschluss.
DOCSIS
1659535578497964_1659535578_1659524700.png
DSL
1659535594497968_1659535594_1659524760.png
Im vergleich dazu Glasfaser via BelWue
1659536897498143_1659536897_1659526020.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von why_not am 03.08.2022, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
robert_s
Insider
Beiträge: 6636
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von robert_s »

why_not hat geschrieben: 03.08.2022, 21:33 Scheint sich beim Editieren vertauscht zu haben, daher hier nochmal in richtig
Leider nicht. Jetzt hat Glasfaser den gleichen Screenshot wie DOCSIS...

Edit: Nach Bearbeitung passt's nun.
Zuletzt geändert von robert_s am 03.08.2022, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
why_not
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2022, 12:25

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von why_not »

So jetzt aber, da muss ich schon sagen das das unitymediaforum besser ist, da sieht man wenigstens was man macht wenn man Bilder hinzufügt.
robert_s
Insider
Beiträge: 6636
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von robert_s »

why_not hat geschrieben: 03.08.2022, 21:43 So jetzt aber
Ja, jetzt passt's. Welches Ziel hast Du da eigentlich angepingt?
why_not
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2022, 12:25

Re: [VFKD] Low Latency Docsis aktiv?

Beitrag von why_not »

robert_s hat geschrieben: 03.08.2022, 21:53 Welches Ziel hast Du da eigentlich angepingt?
Die Smokeping instanz läuft bei myloc. Angepingt habe ich bei DOCSIS und DSL meinen Router und der Glasfaseranschluss ist ein Server in der Hochschule 500 Meter die Straße runter.