DAB+

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25422
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Heiner »

Bis jetzt haut mich das Programm was da in Testschleife läuft nicht vom Hocker. Empfange die 106,0 hier sehr gut vom Florianturm, wäre bei der Entfernung auch ne Überraschung gewesen wenn nicht. Das Programm ist musikalisch ähnlich wie WDR 2 oder der Lokalfunker aber ohne 80er/90er, Informationen gibt es noch keine wirklichen. Testschleife eben.
Hauptempfangswege + Abos:
Red Internet & Phone 250 Cable U mit Homebox-Option / FRITZ!Box 6660 Cable - bis 23.08. | danach: Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaser bis 04/23? | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DAB+ | congstar Allnet Flat S

Sonstige Empfangswege:
Kabelanschluss (MNV) - bis 23.08. | dann Sat 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | joyn Free | Zattoo Free
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 540
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

Klar, da wird zum 1.9. noch was kommen.
Man hat ordentlich Personal eingestellt, hinter dem Sender stecken Radio NRW, Antenne Bayern, FFN und weitere kleinere Radioveranstalter. An Geld wird es dort nicht mangeln.
Henk
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 27.12.2020, 11:32
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Henk »

Neugierig macht mich eher welcher Sender dafür dran glauben muss. Ich würde denken einer der beiden ZOUND1, aber bin gerade nicht sicher ob die beiden Kanäle nicht zu einem anderen Veranstalter gehören, also einem der nicht an NRW1 beteiligt ist.
Generell schade dass ich am 31. aus beruflichen Gründen "auswandere"... jetzt wo in NRW im Radiobereich mal endlich ein wenig Leben reinkommt...