Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von robert_s »

Ryker hat geschrieben: 30.06.2022, 08:44 Woher bekommt ihr den die Daten her, wann die Frequenzumstellung für welche Region dran ist ?
Da:
https://www.vodafone.de/hilfe/frequenzumbelegung.html
Ryker
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 08.09.2019, 17:25

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Ryker »

@robert_s :

Danke für den Link.
Hab dort nachgeschaut - Für München ist da noch nichts geplant.
Flole
Insider
Beiträge: 7842
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Flole »

Wenn du dich an die Analogabschaltung zurückerinnerst (oder recherchierst) dann weißt du ungefähr wann du dran bist (also ob eher früh oder spät), die Reihenfolge ist zumindest in großen Teilen sehr ähnlich.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 867
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Ich habe für München und Umgebung zwei Termine finden können : 06.09. und 19.10. .
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 15073
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DerSarde »

Zwischen Juli 2022 und April 2023 wird "K-TV" auch im VFKD-Gebiet aufgeschaltet:
https://www.k-tv.org/kabel_deutschland_programmplatz/

Mit dem "Sendeplatz 538" ist wahrscheinlich eher die Frequenz 538 MHz gemeint.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Flole
Insider
Beiträge: 7842
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Flole »

Mit der "eigens eingerichteten Hotline" klingt es so als ob das Teil der Umbelegungen ist. Es wird wohl kaum eine eigene Hotline geben nur weil ein Sender die Frequenz wechselt.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 867
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

DerSarde hat geschrieben: 01.07.2022, 17:44 Zwischen Juli 2022 und April 2023 wird "K-TV" auch im VFKD-Gebiet aufgeschaltet:
https://www.k-tv.org/kabel_deutschland_programmplatz/

Mit dem "Sendeplatz 538" ist wahrscheinlich eher die Frequenz 538 MHz gemeint.
Wieso sollte damit nicht der Sendeplatz gemeint sein ?

Mit HopeTV (530) und Bibel TV (531) liegen bereits zwei Religionssender im 530er Bereich, da würde k-tv auf 538 doch zu passen.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 15073
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DerSarde »

cka82 hat geschrieben: 01.07.2022, 19:22 Wieso sollte damit nicht der Sendeplatz gemeint sein ?

Mit HopeTV (530) und Bibel TV (531) liegen bereits zwei Religionssender im 530er Bereich, da würde k-tv auf 538 doch zu passen.
Theoretisch würde das tatsächlich passen, nur glaube ich, dass man als "Sendeplatz" mittlerweile eher den für GigaTV angeben würde und nicht mehr unbedingt den für den HD-DVR, den es ja nur im VFKD-Gebiet gibt.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 867
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Interessant wird dann, welche anderen bisher nur bei VF West vorhandenen Sender es noch ins Gesamtnetz geschafft haben, noch möglich wären CNBC als 24 h Sender, RiC, CGTN, CGTN Documentary, France 24 (englisch), Handystar, Bloomberg, DIE NEUE ZEIT, TRT TÜRK.

Und ob Bibel TV HD wirklich verschlüsselt bleibt/wird , oder doch FTA im Gesamtnetz wird.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34079
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

Ich wäre da nicht allzu optimistisch, dass diese Programme es überhaupt im Gesamtnetz schaffen, aber mal schauen: Alles ist möglich! Denn wer hätte gedacht, dass k-tv (wieder) auftaucht?

Was Bibel TV HD angeht: Das wird noch schwieriger, denn bisher sind sie nur bei euch bei VF (West) unverschlüsselt zu sehen und das kostet(e) weniger, als für das Gesamtnetz unverschlüsselt zu senden, daher gehe ich nicht von einer Aufhebung der Verschlüsselung aus. Aber auch hier kann es durchaus eine Überraschung geben...
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!