Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Karl. hat geschrieben: 07.04.2022, 23:32 Also ich würde das ganze mal per LAN testen...
Aber nicht immer ist der Anbieter schuld, wenn die Geschwindigkeit nicht erreicht wird...
Per VF Speedtest kommt tatsächlich 1000Mbps am Router an, das Problem ist das WLAN vom Router zum Endgerät.
Leider ist LAN aus räumlichen Gründen für mich keine Option.
WLAN funktionierte mit der Connect-Box und ebenso mit der VF Station, nur hatte ich bezüglich der Geschwindigkeit mehr erwartet.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3240
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Menne »

Lankabel kann man verlegen lassen ohne das man es wirklich sieht!
Der Glubb is a Depp!
Karl.
Insider
Beiträge: 4436
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Karl. »

Und der VF Speedtest ist für eine Gegenprobe nicht wirklich geeignet...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Interessant dass die Connect-Box weitaus mehr Einstellungen bietet als die VF Station im Experten-Modus.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 929
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Tom_123 »

und die ConnectBox deutlich problemfreier läuft :flöt:
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Tom_123 hat geschrieben: 08.04.2022, 17:35 und die ConnectBox deutlich problemfreier läuft :flöt:
Im Moment sehe ich überhaupt keinen Vorteil in CableMax 1000 und ich überlege ob es Sinn macht den Vertrag innerhalb der ersten 30 Tage zu kündigen und stattdessen über einen Vertrag mit 500Mbps unter Verwendung der bisherigen Connect-Box zu verhandeln.

Was meint ihr?
Flole
Insider
Beiträge: 7783
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Flole »

In einem Vertrag ist (normalerweise) nie ein bestimmtes Modem vertraglich vereinbart, das entscheidet immer der VF nach eigenem Ermessen. Bei einem Downgrade kann es gut sein, dass man sagt "okay, aber das Modem behälst du". Oder aber das es wieder getauscht wird und einen Monat später bekommst du wieder ein anderes zugeschickt mit der Aufforderung das alte zurückzuschicken.
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Gestern abend habe ich nun das CGA6444VF in Betrieb genommen.
Die erreichbare Internetgeschwindigkeit mit meinem betagten Macbook scheint etwas höher zu sein als mit dem TG6442, außerdem wird es etwas weniger warm als das Arris, was zu dem geringeren Stromverbrauch passen würde.
Nach derzeitigem Stand werde ich es behalten und das TG6442 und die Connect-Box an VF zurücksenden.
Daniel173
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 05.02.2019, 19:36

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Daniel173 »

Tom_123 hat geschrieben: 02.04.2022, 14:03
Der TG64442 verbraucht gegenüber dem Technicolor Modell mehr Strom (im Durchschnitt 20 Watt), dafür besitzt das Arris Model keinen Paketloss bei aktivem Bridge-Mode :D

Btw. du hast keine Beeinflussungsmöglichkeit, welches Model bei Vertragsabschluss verschickt wird. Es wird das verschickt, was gerade auf Lager ist ;)
Hast du den Stromverbrauch gemessen? Ich finde in den Datenblättern und Handbüchern keine Angabe zum Stromverbrauch des TG6442.
Das wäre ja ein Rückschritt denn der neue CGA6444 braucht ja nur ca. 10 Watt. Das war ja schon eine Schwachstelle der alten Wifi 5 Vodafone Station, fast 20 Watt Stromverbrauch ist schon heftig.

Ist denn bekannt ob das Technicolor-Gerät einen anderen Chipsatz nutzt?

Ich wollte eigentlich auf den CGA6444 wechseln wegen dem geringeren Stromverbrauch, aber wegen der aktuellen Lagersituation und den Firmwareproblemen warte ich wohl noch ab.
Flole
Insider
Beiträge: 7783
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Flole »

Ja es ist ein anderer Chipsatz verbaut. Die 20W sind aber schon ziemlich hoch geschätzt (oder aber wenn es gemessen ist dann würde ich mir das Messgerät nochmal genau anschauen).

Wenn du den Bridge Modus nutzt ist das WLAN ja aus, dann ist der Stromverbrauch weniger. Nutzt du ihn nicht so weiß ich nicht von was für Problemen du sprichst.