Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Hallo,

für einen neuen CableMax 1000 Vertrag möchte ich fragen ob signifikante Unterschiede zwischen beiden Wifi6 Routern bestehen.

Traditionell verwendet Technicolor eher Broadcom Chips und Arris eher Puma, so dass ich eigentlich lieber den Technicolor Router haben möchte.

Ist es möglich beide in BW im Bridge-Modus zu betreiben (der BM ist momentan bei mir aber nicht geplant)?

Gibt es Unterschiede im WLAN oder in der Zuverlässigkeit im täglichen Gebrauch?

Was sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank!
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 930
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Tom_123 »

Hi,
mat7 hat geschrieben: 02.04.2022, 11:23 Ist es möglich beide in BW im Bridge-Modus zu betreiben (der BM ist momentan bei mir aber nicht geplant)?
Ja, beide Routermodelle lassen sich im Bridge-Mode betreiben, sofern der Vertrag auf vollwertiges Dual Stack umgestellt wurde. Grundvorraussetzung dafür ist ein gebuchter 1000er Tarif oder für Tarife mit geringerer Downstreambandbreite die Power-Upload Option oder HomeBox Option.
mat7 hat geschrieben: 02.04.2022, 11:23 Gibt es Unterschiede im WLAN oder in der Zuverlässigkeit im täglichen Gebrauch?
Im Grunde nicht. Ich finde persönlich beide Router seitens der Software (Stabiltätiat und Funktionsumfang/Einstellungsmöglichkeiten) Schrott und betreibe meinen eigenen WLAN-Router. Das Vodafone Leihgerät dient bei mir maximal als Kabelmodem.
mat7 hat geschrieben: 02.04.2022, 11:23 Was sind eure Erfahrungen?
Der TG64442 verbraucht gegenüber dem Technicolor Modell mehr Strom (im Durchschnitt 20 Watt), dafür besitzt das Arris Model keinen Paketloss bei aktivem Bridge-Mode :D

Btw. du hast keine Beeinflussungsmöglichkeit, welches Model bei Vertragsabschluss verschickt wird. Es wird das verschickt, was gerade auf Lager ist ;)
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Danke für die ausführliche Antwort.

Ich hatte bei der Vertragsbesprechung explizit vereinbart, dass ich das TC Gerät bekomme.

Offensichtlich war das nun nicht vorrätig und man sandte mir den Arris Router zu.

Der VF Kundenservice hatte mir daraufhin zugestanden den Arris gegen das TC Gerät auszutauschen.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 930
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

da bin ich gespannt, ob der expliziete Modeltausch funktioniert :grin: Meiner Beobachtung nach, wird weiterhin das Model rausgeschickt, welches gerade im Lager vorrätig ist.
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Ich werde weiter berichten wie sich die Sache entwickelt.

Gibt es weitere Erfahrungen mit beiden Modellen, habe bisher die Connectbox mit 200Mbps.
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Tom_123 hat geschrieben: 02.04.2022, 14:03 Der TG64442 verbraucht gegenüber dem Technicolor Modell mehr Strom (im Durchschnitt 20 Watt)
Das macht dann CableMax 1000 etwa EUR 2,50 / Monat teurer aufgrund des zusätzlichen Stromverbrauchs. Wenn ansonsten die Leistung beider Geräte vergleichbar ist, spricht das eher für das CGA6444VF.
Kaos97
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 17.02.2022, 00:15
Bundesland: Hessen

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Kaos97 »

Ich habe den Technicolor und bin eigtl. zufrieden. Macht seinen Job gut. Das mit dem Stromverbrauch erfahre ich jetzt erst... gut zu wissen.
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Seit vorgestern ist nun CableMax 1000 mit TG6442VF aktiviert und die Performance ist für mich enttäuschend.
Mit meinem Endgerät Macbook Pro, das nur im 802.11n Modus arbeitet, ist im Vergleich zu meinem früheren Anschluß mit 200Mbps und Connect-Box so gut wie kein Fortschritt im Speedtest erkennbar.
Lediglich in unmittelbarer Entfernung zum Router (weniger als 5 Meter) kommen mehr als 100Mbps an, ansonsten maximal 50 bis 80Mbps.
Ich habe versucht die Router-Position zu optimieren allerdings ohne großen Erfolg.
Habt ihr irgendwelche Vorschläge wie man das verbessern kann?
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 389
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Edd1ng »

mat7 hat geschrieben: 07.04.2022, 20:52 Seit vorgestern ist nun CableMax 1000 mit TG6442VF aktiviert und die Performance ist für mich enttäuschend.
Mit meinem Endgerät Macbook Pro, das nur im 802.11n Modus arbeitet, ist im Vergleich zu meinem früheren Anschluß mit 200Mbps und Connect-Box so gut wie kein Fortschritt im Speedtest erkennbar.
Lediglich in unmittelbarer Entfernung zum Router (weniger als 5 Meter) kommen mehr als 100Mbps an, ansonsten maximal 50 bis 80Mbps.
Ich habe versucht die Router-Position zu optimieren allerdings ohne großen Erfolg.
Habt ihr irgendwelche Vorschläge wie man das verbessern kann?
Ja besseres WLAN im Macbook nachrüsten :)
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
Karl.
Insider
Beiträge: 4462
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Karl. »

Also ich würde das ganze mal per LAN testen...

Aber nicht immer ist der Anbieter schuld, wenn die Geschwindigkeit nicht erreicht wird...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: