Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von JoergS123 »

Ich hab weder QVC, noch einen anderen Shopping-Sender in meinen TV-Favoriten, ich würde mir lieber die Augen ausstechen, als auch nur 10 Sekunden auf einen Dauerwerbesender zu schalten, dieser Zielgruppe ist in meinen Augen überhaupt nicht mehr zu helfen: nicht mal in der Lage sein im Internet selbst zu gucken nach etwas, was einen interessiert, sondern sich gewollt mit Werbung für irgendwas berieseln lassen - wie dumpf kann man sein ?
as macht mir den Sender daher richtig sympatisch ! muss man zu allem Dreck in der Wet ein Statement abgeben ? NEIN, muss man nicht. Dafür hat ja jeder Internet, um sich nach Feierabend in den sozialen Medien auszukotzen.

Ich kann das jetzt nicht weiter ausführen, ich hab gerade ne WhatsApp bekommen (gleich 3mal) dass ich um 20 Uhr alles beleuchten muss, was ich nur beleuchten kann. Diese sinnlosen Statements die keinem nix helfen und bringen, kotzen mich so dermassen an. :wand:
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
V0DAF0N3
Fortgeschrittener
Beiträge: 114
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von V0DAF0N3 »

Im Fußball ändert die DFL eigens die Logos der Bundesliga und 2. Bundesliga in den Nationalfarben der Ukraine.
blukr.png
© DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andi410
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6693
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von andi410 »

Mit "Nick Ukraina" gibt es einene neuen Sender bei Pluto TV - in ukrainisch.

andi410 bei Facebook und Youtube

V0DAF0N3
Fortgeschrittener
Beiträge: 114
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von V0DAF0N3 »

andi410 hat geschrieben: 10.03.2022, 19:25 Mit "Nick Ukraina" gibt es einene neuen Sender bei Pluto TV - in ukrainisch.
Steht auch so da: Цей канал присвячений саме всім українським дітям, які зараз перебувають у Німеччині. :wink: -> Dieser Kanal ist allen ukrainischen Kindern gewidmet, die sich derzeit in Deutschland aufhalten.

Aber im europäischen Ausland gibt es durchaus mehr visuelle Solidaritätsbekundungen als in Deutschland auf dem Bildschirm.
Bei QVC hat man den Moderatoren wohl nahegelegt, blau-gelbe Schleifchen nicht zur Schau zu tragen. https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html
Laut Comments von QVC auf https://de.trustpilot.com/review/www.qvc.de ist man da wohl wieder zurückgerudert...
[...]vielen Dank für Ihre Bewertung.

Die Welt hat sich innerhalb nur weniger Tage komplett verändert und die Geschehnisse in der Ukraine berühren uns zutiefst. In der aktuellen Situation arbeiten wir als globales Team gemeinsam daran, unseren betroffenen Teammitgliedern und globalen Communities bestmögliche Hilfe leisten zu können. Zudem prüft unser Corporate-Responsibility-Team, wie wir Hilfs-Initiativen effektiv unterstützen können. Unsere Gedanken der Hoffnung, unser tiefstes Mitgefühl und unsere Solidarität sind mit den Menschen in der Ukraine und mit unseren Teammitgliedern in Polen, die der Ukraine am nächsten stehen und dort Familie und Freunde haben.
Unsere Mitarbeiter können die blau-gelbe Schleife aus Solidarität auch weiterhin tragen.

Liebe Grüße
[...] vom QVC- Team
Flole
Insider
Beiträge: 7785
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von Flole »

Genau das wurde doch schon vor einer Seite hier diskutiert...
Cro Cop
Kabelfreak
Beiträge: 1026
Registriert: 30.09.2008, 14:39
Wohnort: Berlin

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von Cro Cop »

Flole hat geschrieben: 11.03.2022, 14:46 Genau das wurde doch schon vor einer Seite hier diskutiert...
Mir geht das nur noch auf die Nerven. Von mir gibt es null Solidarität für alle beteiligten Staaten und Politiker. Ist mir so was von egal, ob Ukraine unter amerikanischen oder russischen Einfluss ist oder sein wird. Wer deshalb den Krieg beginnt (Putin) oder Krieg riskiert (Selenskyj und Biden) ist bei mir unten durch.
Benutzeravatar
andi410
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6693
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von andi410 »

Bei Zattoo gibt es neue ukrainische Sender
- 1+1
- 1+1 International
- Inter
- ICTV
- RADA
- UATV

andi410 bei Facebook und Youtube

Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25703
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von Heiner »

Bis jetzt ist dazu noch nirgends was zu lesen... muss man dafür ein Ukraine-Paket buchen?
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
andi410
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6693
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von andi410 »

nein - ist "Free-TV"

andi410 bei Facebook und Youtube

cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 860
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ukraine: Solidaritätsbekundungen im Fernsehen

Beitrag von cka82 »

Wilhelm.tel hat nach Ukraina 24 HD jetzt auch den ukrainischen Informationskanal Espreso TV in sein Free-TV-Angebot aufgenommen.

https://www.wilhelm-tel.de/aktuelles/de ... d-willytel