Wie wird defekter RCI88 ersetzt

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
Benutzeravatar
merkur
Fortgeschrittener
Beiträge: 288
Registriert: 16.09.2010, 01:20
Wohnort: Region Hannover
Bundesland: Niedersachsen

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von merkur »

Hallo

Zumindest bis vor kurzem war das noch so. Ich habe sogar genau dasgleiche Modell bekommen.
Bye Jörg

Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable FRITZ!OS: 7.29
Benutzeravatar
Gemini2
Fortgeschrittener
Beiträge: 317
Registriert: 12.01.2009, 13:39

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von Gemini2 »

Ich betreibe auch noch einen Sagemcom, macht auch oft Zicken.
ABER, tauschen gegen eine Giga-Box kommt für mich (noch) nicht in Frage.
Habe mir daher in der Bucht ein neuwertiges Gerät für 80 Euro gekauft, das wird angeklemmt wenn meine Box entgültig den Geist aufgibt.
Denke so ein Gerät wie ich ergattern konnte, lag unbenutzt im Keller seit Vertragsabschluß, ist auch noch mal zu finden.
Betone das weil ich in dem Receiver nur einen schlechten Computer sehe, der mit dem Alter und der Art der Benutzung immer schlechter wird.