Wie wird defekter RCI88 ersetzt

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
PeterCo
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 29.01.2011, 10:14

Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von PeterCo »

Hallo zusammen,

Ich habe noch einen 12 oder mehr Jahre alten Sagemcom HD-Recorder im Einsatz. Von Anfang an war ich immer mal wieder von den üblichen Problemen dieses Gerätes betroffen, die jetzt aber immer häufiger auftauchen. Mal lässt sich das laufende Programm nicht pausieren (geht dann erst nach Neustart wieder), mal brechen Aufnahmen kurz nach dem Start ab (unbekannter Aufnahmefehler), dann sind Aufnahmen plötzlich schwarz und dauerhaft verloren.

Meine Frage wäre nun, was passiert, wenn ich das Gerät als defekt austauschen lassen möchte. Bekomme ich wieder einen HD-Recorder mit vergleichbaren Spezifikationen?

Gruß und Dank im Voraus,
Peter
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 14079
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von VBE-Berlin »

PeterCo hat geschrieben: 17.02.2022, 11:05 Meine Frage wäre nun, was passiert, wenn ich das Gerät als defekt austauschen lassen möchte. Bekomme ich wieder einen HD-Recorder mit vergleichbaren Spezifikationen?
Die Geräte werden inzwischen nicht mehr gebaut. Man wird dir das angebot machen, auf die Gigabox umzusteigen. Das ist in den meisten Fällen ca. 5 euro teurer.
Noch sind zum Austausch "refurbished" Geräte vorhanden. Also NOCH geht es auch, den gleichen Typ zu bekommen.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5204
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von Besserwisser »

Für die GIGA-Boxen wird dann auch ein Internetzugang (möglichst dicht in der Nähe) gebraucht.
Mindestens für die Ersteinrichtung und zum Laden der Senderliste.

:fahne:
Samchen
Insider
Beiträge: 4693
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von Samchen »

Besserwisser hat geschrieben: 17.02.2022, 13:17 Mindestens für die Ersteinrichtung und zum Laden der Senderliste.
Nein, dauerhaft!
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5204
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von Besserwisser »

Samchen hat geschrieben: 17.02.2022, 13:22
Besserwisser hat geschrieben: 17.02.2022, 13:17 Mindestens für die Ersteinrichtung und zum Laden der Senderliste.
Nein, dauerhaft!
Ja ja.
Nach der Ersteinrichtung mit LAN-Kabel klappt es dann meist auch über WLAN.
Und für die Mediatheken ist das Internet sowieso erforderlich.

Trotzdem ist das bescheuert, dass man für das Linear-Old-School-TV auch Zugang braucht.

:wand: :motz:
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14161
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von berlin69er »

Na ja, sonst kann VF ja nicht deine Sehgewohnheiten ausspähen… :naughty:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
PeterCo
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 29.01.2011, 10:14

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von PeterCo »

Vielen Dank für die Informationen, das muss ich mir jetzt mal durch den Kopf gehen lassen. Momentan zahle ich für TV Comfort HD und Digital Home HD 16,99 Euro. Um die gleichen Sender auf der Giga Box zu empfangen bräuchte ich GigaTV Premium und Premium Plus, mit Giga-Kombi-Rabatt käme das tatsächlich auf 5 Euro mehr.

Auf einem Zweit-TV liegen (wohl durch Großvermieter-Vereinbarung) jede Menge Sender ohne Receiver oder CI-Modul an - ich schätze, daran würde sich nichts ändern?
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 14079
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von VBE-Berlin »

PeterCo hat geschrieben: 17.02.2022, 16:45 Auf einem Zweit-TV liegen (wohl durch Großvermieter-Vereinbarung) jede Menge Sender ohne Receiver oder CI-Modul an - ich schätze, daran würde sich nichts ändern?
egal, ob Einzelnutzervertrag oder (noch) über die Nebenkosten: Die Anzahl der Geräte ist nicht begrenzt. Du kannst soviel anschließen, wie Du möchtest. Ohne Smartcard dann eben nicht alles in HD und div. ausländische Programme weniger.

Ein Vorteil der Gigabox wäre, dass du mit Multiroom (5 Euro mtl) ein zweites Gerät bekommst, welchesdie gleichen Sender freigeschaltet hat, wie das Hauptgerät.
Ist die Frage, ob du es benötigst bzw. haben willst.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
PeterCo
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 29.01.2011, 10:14

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von PeterCo »

VBE-Berlin hat geschrieben: 17.02.2022, 16:51
PeterCo hat geschrieben: 17.02.2022, 16:45 Auf einem Zweit-TV liegen (wohl durch Großvermieter-Vereinbarung) jede Menge Sender ohne Receiver oder CI-Modul an - ich schätze, daran würde sich nichts ändern?
egal, ob Einzelnutzervertrag oder (noch) über die Nebenkosten: Die Anzahl der Geräte ist nicht begrenzt. Du kannst soviel anschließen, wie Du möchtest. Ohne Smartcard dann eben nicht alles in HD und div. ausländische Programme weniger.

Ein Vorteil der Gigabox wäre, dass du mit Multiroom (5 Euro mtl) ein zweites Gerät bekommst, welchesdie gleichen Sender freigeschaltet hat, wie das Hauptgerät.
Ist die Frage, ob du es benötigst bzw. haben willst.

Hm, das wäre eine Überlegung wert. Kommt schonmal vor, dass auf beiden Geräten Sender geschaut werden sollen, die in der Grundversorgung nicht enthalten sind.

Wir zahlen für die Grundversorgung (inklusive langsamen Internet) nichts, auch nicht über die Nebenkosten, und ich hoffe doch sehr, dass das auch nach dem Ende des Nebenkostenprivilegs so bleibt.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 14079
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Wie wird defekter RCI88 ersetzt

Beitrag von VBE-Berlin »

PeterCo hat geschrieben: 17.02.2022, 17:06 Wir zahlen für die Grundversorgung (inklusive langsamen Internet) nichts, auch nicht über die Nebenkosten, und ich hoffe doch sehr, dass das auch nach dem Ende des Nebenkostenprivilegs so bleibt.
Bleibt zu hoffen. Die letzte nutzerfreundliche Änderung mit den Kündigungsfristen hat den Kunden reichlich Nachteile gebracht. Ich befürchte, dass es 2024 auch für viele nachteilig wird.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)