o2 Kabel ab November

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 3540
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von Karl. »

Wenn ich die Preisliste richtig gelesen habe, ist nur der Router nicht jederzeit kündbar :wink:
https://static2.o9.de/resource/blob/694 ... d-data.pdf
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14538
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von DerSarde »

Karl. hat geschrieben: 27.01.2021, 17:04 Wenn ich die Preisliste richtig gelesen habe, ist nur der Router nicht jederzeit kündbar :wink:
https://static2.o9.de/resource/blob/694 ... d-data.pdf
Ah, so eine Preisliste hatten wir noch gesucht. :wink: Ich schau mal, ob ich heute Abend den Rest noch in unsere Preisübersicht einbauen kann.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
mici01
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.01.2021, 10:55
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von mici01 »

Im o2 Community-Forum würde übrigens von ein paar Hilfsbereiten Nutzern bestätigt das das Routing über das o2 Backbone (AS6805) geschieht. Gibt allerdings trotzdem nur DSLite, schade :(

Auch die Telefonie übernimmt o2 selber und nutzt die gleichen SIP-Server wie bei DSL (sip.alice-voip.de).

https://hilfe.o2online.de/router-softwa ... ost2258940
Benutzeravatar
HNIKAR
Fortgeschrittener
Beiträge: 103
Registriert: 09.08.2019, 23:36
Wohnort: Region Stuttgart

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von HNIKAR »

mici01 hat geschrieben: 27.01.2021, 22:27 Im o2 Community-Forum würde übrigens von ein paar Hilfsbereiten Nutzern bestätigt das das Routing über das o2 Backbone (AS6805) geschieht. Gibt allerdings trotzdem nur DSLite, schade :(

Auch die Telefonie übernimmt o2 selber und nutzt die gleichen SIP-Server wie bei DSL (sip.alice-voip.de).

https://hilfe.o2online.de/router-softwa ... ost2258940
Ich halte das o2-Kabelangebot für völlig uninteressant. Es beinhaltet einfach zu viele Verschlechterungen. Allein der Umstand, dass die kostenlose Mobilflat mit der jüngsten Tarifreform weggefallen ist (DSL war ja der Vorreiter), ist ein herber Schlag für interssierte Nutzer gewesen. Im o2-Forum ist die Stimmung entsprechend. Dazu noch das allgemein schlechte Preisgefüge (ISDN-Option kostet fürstlich extra und auch den Mietrouter lässt man sich nochmal extra teuer bezahlen) und technisches DSLite bei gleichzeitig niedrigeren Bandbreiten machen das Ganze zu einem NoGo für mich trotz seit Jahren bestehendem Mobilfunkvertrag bei o2. So wie mir Vodafone mit seinen schlechten Mobilfunk-Wuchertarifen gestohlen bleiben kann, kann mir o2 mit seinen miesen Kabeltarifen gestohlen bleiben. Schade, aber beide Anbieter wollen es so. :|

Die Hauptsache ist, dass ich nicht zu T-Offline muss. :D
Internet & Telefon: Vodafone CableMax 1000 (↓ 1095,7 Mbit/s / ↑ 54,8 Mbit/s, natives Dual Stack) via F!B 6591 | FritzOS 7.13 seit 06.04.2020 :x
Zuvor: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via F!B 7490 | FritzOS 7.12 bis 11.12.2019 :cry:
Fernsehen: DVB-C via VWest am LG 55SK9500 mit IPS-FALD-Display (Private in HD via EVO 3.0 CI-Modul und alter V23-Smartcard)
Karl.
Insider
Beiträge: 3540
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von Karl. »

HNIKAR hat geschrieben: 03.02.2021, 11:13 Ich halte das o2-Kabelangebot für völlig uninteressant.
Naja, o2 schafft einen Ladenhüter und Vodafone hat das Netz für einen anderen Anbieter geöffnet.

Für die Anbieter eine win win Situation, für die Kunden schlecht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 6165
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben: 03.02.2021, 15:10
HNIKAR hat geschrieben: 03.02.2021, 11:13 Ich halte das o2-Kabelangebot für völlig uninteressant.
Naja, o2 schafft einen Ladenhüter und Vodafone hat das Netz für einen anderen Anbieter geöffnet.

Für die Anbieter eine win win Situation, für die Kunden schlecht.
Ich sehe den "win" für o2 nicht!? So ein Produkt vorzubereiten und anzubieten kostet schliesslich auch Geld, und wenn es dann keiner kauft, hat man nur die Kosten...
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13947
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von VBE-Berlin »

robert_s hat geschrieben: 03.02.2021, 15:44 Ich sehe den "win" für o2 nicht!? So ein Produkt vorzubereiten und anzubieten kostet schliesslich auch Geld, und wenn es dann keiner kauft, hat man nur die Kosten...
Wenn ich die AGB's von O2 richtig verstehe, hat der Kunde doch gar keine Auswahlmöglichkeit, welche Technologie er bekommt.
Also DSL bestellt und Kabel geliefert.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1364
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von maik005 »

Falsch.
Bei der Bestellung kann man sich das gewünschte auswählen und bekommt dieses auch.

O2 hat aber das Recht ohne Kosten für den Kunden und wohl auch ohne große Ausfallzeiten auf eine andere Technologie umzustellen.

Vermutlich wenn man 5G bucht weil aktuell weder DAL noch Kabel in abnehmbarer Geschwindigkeit vorhanden und irgendwann ist DSL/Kabel in entsprechender Geschwindigkeit verfügbar kann/wird O2 umstellen.
kues
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 27.04.2020, 19:22

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von kues »

robert_s hat geschrieben: 03.02.2021, 15:44
Karl. hat geschrieben: 03.02.2021, 15:10
HNIKAR hat geschrieben: 03.02.2021, 11:13 Ich halte das o2-Kabelangebot für völlig uninteressant.
Naja, o2 schafft einen Ladenhüter und Vodafone hat das Netz für einen anderen Anbieter geöffnet.

Für die Anbieter eine win win Situation, für die Kunden schlecht.

Ich sehe den "win" für o2 nicht!? So ein Produkt vorzubereiten und anzubieten kostet schliesslich auch Geld, und wenn es dann keiner kauft, hat man nur die Kosten...
o2 kann halt Internet/‚Festnetz’ bei einigen Kunden anbieten, wo es vorher nicht möglich war (kein oder nur grottiges DSL möglich, aber VF Kabel).
o2 bietet ja auch von ein paar kleineren Glasfasernetzbetreibern jetzt schon Glasfaseranschlüsse an.
Oder für Kunden die alles aus einer Hand nehmen (gerne auch zum Listenpreis :wink: )...
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13947
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: o2 Kabel ab November

Beitrag von VBE-Berlin »

maik005 hat geschrieben: 03.02.2021, 16:19 O2 hat aber das Recht ohne Kosten für den Kunden und wohl auch ohne große Ausfallzeiten auf eine andere Technologie umzustellen.
Was heißt das auf Deutsch: O2 legt fest, was Du bekommst!
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)