welche neuen Känle kommen denn?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
pummelchen
Kabelfreak
Beiträge: 1186
Registriert: 22.12.2006, 08:34
Wohnort: Bayern

welche neuen Känle kommen denn?

Beitrag von pummelchen »

man hört immer weider KD erweitert das Sendernetz

welche Känäle kommen dazu,
ab wann?
sind die auch free erreichbar (muß man die sich trotzdem freischalten lassen oder reicht ein Sendersuchlauf?)
Torsten

Beitrag von Torsten »

Genau weiß das noch keiner. Also einfach mal abwarten. Ausgebaut wird wohl beides. Sowohl das Free als auch das Home Paket.
vialli
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2006, 07:50

Beitrag von vialli »

KabelBW hat in seinem Bereich etliche ausländische Sender mit ins Programm genommen. Da ich, als Italiener, auch entsprechende Sender schaue, wäre eine Erweiterung in diesem Bereich wünschenswert. Bislang bietet Kabel Deutschland nur Rai 1-3 an, wohingegen KabelBW bereits Rete 4, Canale 5, Italia 1 und 5 weitere regionale italienische Sender ins Programm genommen hat.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Ciao Vialli! 8)

Endlich mal ein Landsmann hier im Forum...ich "kämpfe" schon seit 2003 mit der KDG darum, das sie endlich auch die Mediaset Sender (Canale 5, Rete 4 und Italia 1 ) einspeisen sollen...bisher war es nicht von erfolg "gekrönt"...diese Sender würden erst mal für´s erste ausreichen.

Damit man auch eine andere "Alternative" hat, wenn "Mamma Rai" gleichzeitig auf bis zu allen drei Sendern gleichzeitig verschlüsselt! Die lokalen, regionalen und anderen italienischen Sender könnten bei der KDG dann zu einen späteren Zeitpunkt stattfinden (Einspeisungswilligkeit vorausgestzt!), und vor allem wenn mehr digitale Kanäle zur Verfügung stehen...

ciao da berlino 8)
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
vialli
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2006, 07:50

Beitrag von vialli »

Buona Sera twen-fm,

schade zu hören, dass KDG hinsichtlich der Einspeisung weiterer italienischer Sender nichts unternimmt. Ich beneide meinen Vater bereits schon, aufgrund der Tatsache, dass er Mediaset sowie Radio Televisione Calabria empfängt. Ich will damit nicht sagen, dass Rai schlecht ist, allerdings ist die Auswahl sehr begrenzt. Dazu kommt noch, wie du bereits erwähnt hast, die Verschlüsselung bestimmter Inhalte. Sobald ich wieder zu Hause in Kiel bin, werde ich mich hinters Telefon klemmen und KDG terrorisieren. Kann ja nicht angehen, dass in Baden-Württemberg lebende Italiener die Sender empfangen können und der Rest, der auf KDG angewiesen ist sprichwörtlich in die Röhre gucken muss.

Tanti Saluti da Heidenheim/Brenz ;).
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Buon Natale, Vialli! 8)

Tu dein bestes!!! Je mehr wir die KDG "volllabern", desto mehr erhöht sich die Chance das endlich was getan wird...wenn ich sehe wieviele Sender aus "Bella Italia" auf Hotbird 13 Ost und inzwischen auch auf Eutelsat W3 (?) auf 10 Grad Ost zu sehen sind...Mamma mia!

Ciao da Berlino! :wink:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Benutzeravatar
Hobler
Kabelexperte
Beiträge: 511
Registriert: 30.04.2006, 12:24
Wohnort: Ettlingen/ Kabel BW

Beitrag von Hobler »

Falls die Sender wirklich bei KDG kommen sollten, würden diese sowieso Pay-TV für 10€ werden. Desweiteren würden die Sender von ca. 8Mbit/s (die Qualität der Sender ist Hammer!) auf 2Mbit/s komprimiert werden, das man nur noch Pixelmatsch hat. Bisher hab ich mich mit sowas zurückgehalten, aber das was ich bei KDH gesehen hab, das war wirklich nicht mehr schön... :o

PS: Die Kabelbetreiber zu terrorisieren bringt NIX :roll:
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Könnte man einfacher Analogkapazitäten freiräumen wäre diese schlechte Qualität nicht nötig... ich wäre dafür dass man im Sonderbereich alles ab S11 für Digital-TV/-Radio zur Verfügung stellt.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Es würde schon reichen wenn S 21 bis S 24 und S 35 digitalisiert werden...

Die KDG speist zwar viele Sender auf einen Kanal ein, aber so schlecht sind einige von der Bildqualität nicht...Die Rai hat z.B. "Spitzenwerte" von 6-8 MBps, meistens aber so um die 3-3,5 Mbps...Auch viele KD Home Sender haben teilweise über 3,5-4 Mbps, aber auch einiges an "Matsch" (1,5-2 Mbps) ist dabei, das stimmt...

Mir geht es nicht darum die KDG zu "terrorisieren", aber etwas mehermüsste getan werden um die Kunden zufriedenzustellen, schliesslich haben sie ja zwei Preiserhöhungen innerhalb weniger Monate vorgenommen (KD Home und KD Italien), deshalb kann man auch als Kunde erwarten, das das Angebot dementsprechend auch ausgebaut wird!
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Benutzeravatar
Golyard
Fortgeschrittener
Beiträge: 158
Registriert: 18.12.2006, 22:20
Wohnort: Thüringen

Preisanpassung & neue Sender ;))

Beitrag von Golyard »

Hallo,

hier mal ein paar Auszüge aus dem www mit allen Links zum detalierten lesen.

Link: http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/U ... 6272A.html

Kunden von Kabel Deutschland, die noch einen analogen Kabelanschluss haben, erhalten derzeit eine Mitteilung, dass sich die Preise ab dem 01.03.2007 ändern. Gleichzeitig unterbreitet Kabel Deutschland ein so genanntes Treueangebot, bei dem ein Digital-Receiver ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt werden soll. Leider sind diese Schreiben so formuliert, dass sie zu vielen Unsicherheiten und Missverständnissen führen.

Kurz gefasst beinhaltet das Schreiben zwei Botschaften:

1. Kabel Deutschland startet eine große Initiative zur Digitalisierung
2. Kabel Deutschland passt die Preise für die bestehenden (Analog-) Kabelkunden an

Link: http://www.verbraucherzentrale-niedersa ... 6662A.html

bietet Kabel Deutschland bei einem Umstieg auf Digitalkabelanschluss ein „Treue-Angebot“. Dieses beinhaltet einen kostenlosen Digital-Receiver, das Programmpaket Kabel Digital Home einen Monat zum Kennenlernen sowie drei Frei-Filme auf Abruf.

Link: http://www.kabeldeutschland.com/de/prod ... hluss.html

– alles mit nur einem Anschluss. Verlässlich und in bester digitaler Qualität. Auch der Empfang von hochauflösenden (HDTV) Programmen ist mit dem digitalen Kabelanschluss möglich. :lol:

Mit dem digitalen Kabelanschluss haben die Kunden außerdem Zugang zu dem Pay-per-View-Angebot Select Kino.
:oops:

Link: http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=17933

– alle Programme könnten wie bisher empfangen werden. Hinzu käme ein besonderes Treue-Abo: Kabel Deutschland wünscht sich, dass die Kunden auf das digitale Fernsehen umsteigen und bietet dafür einen kostenlosen Digital Receiver, der den Empfang von insgesamt 76 :twisted: digitalen TV-Sendern gewährleistet.

Ab März 2007 müssen unsere Kunden nun denselben Preis bezahlen, den unsere Neukunden schon seit April 2006 zahlen“, erklärte Sprecher Matthias Winter im Gespräch mit Quotenmeter.de.

Auch er weist auf das Treueangebot hin, dass Kunden neben einem Receiver auch einen Monat kostenlos Kabel Digital Home und drei Freifilme von Select Kino beschert.

„Wer bereits einen Receiver besitzt, weil er Premiere Kunde ist, kann den neuen Receiver an einem zweiten Fernseher anbringen“, schlägt Winter vor. Auch eine Freischaltung auf dem bereits vorhandenen Receiver sei technisch möglich. Warum aber die Preiserhöhung um satte 2,07 Euro für den reinen Kabelanschluss?

„Wir investieren mit Abstand am meisten in die Netze und rüsten diese um, damit sie für das digitale Fernsehen tauglich sind,“ erklärt Winter.

Natürlich trage auch die Mehrwertsteuererhöhung einen Teil dazu bei, dass die Preise steigen.

Link: http://www.heise.de/netze/news/meldung/82694/from/rss09
Mit dem digitalen Angebot verdopple man die Zahl der frei empfangbaren Programme auf derzeit 76.

Mit einem während der Vertragslaufzeit kostenlos bereitgestellten Digitalempfänger inklusive Smartcard und einem Schnupperangebot für das Pay-Angebot Kabel Digital Home will man den Kunden die Preiserhöhung versüßen. Wer der Preiserhöhung widerspricht, darf zwar weiterhin den alten Preis zahlen, riskiert aber eine Kündigung seitens Kabel Deutschland.

Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass man das Analogangebot auf jeden Fall weiterführen wolle.

Eng sollte es im Kabel dabei vorerst nicht werden; ein Digitalkanal, der im Frequenzspektrum so viel Platz wie ein Analogkanal benötigt, kann laut Kabel Deutschland 16 bis 20 Programme in herkömmlicher PAL-Auflösung übertragen.

und der letzte Link:
http://verbraucherrecht.blogg.de/eintrag.php?id=481

Neben der Verteuerung wird auch das Leistungspaket von Kabel Deutschland erweitert und umfasst dann auch die Nutzung der digitalen Programme, die aber ohne einen Digital Receiver von analogen Endgeräten (Fernsehern) nicht empfangen werden können. Diesen Receiver überlässt Kabel Deutschland den Kunden zur unentgeltlichen Nutzung – d. h. es entstehen dem Nutzer keine Kosten für das Gerät, der Receiver bleibt aber Eigentum von Kabel Deutschland.


Das war es eigentlich schon im groben. Kurz gesagt, so entnehme ich den ganzen Beitragen im web, dass die Entgelte steigen aber man bekommt viele Free Programme, TV auf Abruf etc. Zusätzlich übergibt KD einen Receiver der nichts kostet. Also die Frage bleibt weiterhin, so weit man nicht 100% weiß was für Programme zusätzlich eingespeisst werden, was gibt es neues? Ich sage kein Plan! :question: :question: