Backbone in Betrieb?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
DarkNike
Insider
Beiträge: 5524
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Backbone in Betrieb?

Beitrag von DarkNike »

Werden die Sender bei KD bald per Glasfaser eingespeist? Es gibt ja schon Sender, die per Glasfaser reinkommen (Allgäu TV, Radio Bremen TV...).
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34203
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Mögliche Abschaltung von Anixe HD bei KDG

Beitrag von twen-fm »

@DarkNike: Soll dieses oder nächstes Jahr der Fall sein, sobald der famose Backbone steht...
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
DarkNike
Insider
Beiträge: 5524
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Mögliche Abschaltung von Anixe HD bei KDG

Beitrag von DarkNike »

twen-fm hat geschrieben:@DarkNike: Soll dieses oder nächstes Jahr der Fall sein, sobald der famose Backbone steht...
Können wir also davon ausgehen, dass die Pakete über Sat abgeschaltet werden und die Bildquali besser wird?
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10872
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Re: Mögliche Abschaltung von Anixe HD bei KDG

Beitrag von Knidel »

DarkNike hat geschrieben:dass die Pakete über Sat abgeschaltet werden und die Bildquali besser wird?
Ersteres vielleicht Ja, zweites mit großer Wahrscheinlichkeit Nein. ;)

Aber ich gehe nicht davon aus, dass so schnell auf das Backbone zurückgegriffen wird. Das wird alles noch dauern.
Benutzeravatar
NURadio
Ehrenmitglied
Beiträge: 3052
Registriert: 03.04.2007, 21:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mögliche Abschaltung von Anixe HD bei KDG

Beitrag von NURadio »

DarkNike hat geschrieben:Können wir also davon ausgehen, dass die Pakete über Sat abgeschaltet werden und die Bildquali besser wird?
Nö. An den vollgestopften Kanälen ändert sich ja nix...
MfG NURadio
Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2812
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: Mögliche Abschaltung von Anixe HD bei KDG

Beitrag von Maliboy »

Sagen wir so. Wenn sie die ARD Radio Programme verschieben hat man wieder etwas mehr Platz. Bleibt die Frage ob man die Qualität steigert oder einen weiteren Sender dazupackt.

Den Vorteil den ich am Glasphasebackbone sehe ist:
- Evtl. Einspeisung der ARD über KCC (und demnach Festival HD und die Radio Kanäle in Original Qualität)
- Abschaltung (und somit Kostenreduzierung die man evtl. in Technik investieren kann will) der SAT Zuführung
- Man kann schneller neue Tranponder zu verfügung stellen (Man ist ja nicht auf ASTRA angewiesen)
- Theoretisch kann man dann auch PREMIERE anders einspeisen (QAM256)

Ich frage mich allerdings, warum die an diesen Backbone schon seit Jahren dran sind (und ob evtl. sogar schon Kopfstationen am Backbone hängen).
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10872
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Re: Mögliche Abschaltung von Anixe HD bei KDG

Beitrag von Knidel »

Also ein Netz hängt auf jeden Fall schon länger am Backbone und das ist Hamburg mit ihren Sendern, die bisher für die SAGA/GWG bestimmt sind.

Ich trenne mal die Diskussion ab, dann kann über das Backbone von KDG besser diskutiert werden.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34203
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Backbone in Betrieb?

Beitrag von twen-fm »

So wie ich es mal in der Kathrein Hauszeitung (IFA 2007) gelesen habe, ist u.a. für den "Backbone" der KDG die sogenannte "A Class" Sendetechnik in den TV Türmen auch mit zuständig, also in Hamburg der Heinrich Hertz Turm, in Berlin der Fernsehturm am Alex usw...Und da Kathrein die Umrüstungen vornimmt, wäre dies auch nicht ganz abwegig.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2812
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: Backbone in Betrieb?

Beitrag von Maliboy »

Interessant ist in diesen Zusammenhang ja auch, das ich in einen anderen Forum jetzt schon ab und zu den Fall hatte, das bei einigen der EPG gestört war, bei anderen aber nicht. Das spricht in meinen Augen dafür, das ein paar schon am Backbone hängen, die anderen aber über SAT versorgt werden.

Die Frage ist nur: wie bekommt man das raus?
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de