[VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
elknipso
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17.11.2009, 10:06

[VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von elknipso »

Hallo,

ich habe aktuell einen Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer Vertrag für mein Haus mit den auf dem Screenshot ersichtlichen Vertragsbestandteilen.

Screenshot_1.jpg
Bisher wurde in zwei von den drei Wohnungen des Hauses Kabel TV genutzt, seit ca. einem Jahr schauen wir jedoch kein Kabel TV mehr sondern nutzen für alles die entsprechenden Apps und ansonsten halt Streaming Dienste. Das Ziel ist eine der Wohnungen weiter mit Kabel TV zu versorgen aber für die andere nur noch den normalen Gigabit Internetvertrag zu nutzen.

Gehe ich recht in der Annahme, dass ich

a) diesen Mehrnutzervertrag Kabel Anschluss Haus nicht brauche um weiterhin das Internet zu nutzen, dieser also nur fürs Kabel TV ist und gekündigt werden kann
b) ich den Vertrag einfach auf 1 Wohnung reduzieren lassen kann oder muss ich ihn dann komplett kündigen mit dem Ergebnis, dass sich meine eine Mieterin welche als einzige noch Kabel TV nutzen möchte dann selbst einen Vertrag besorgen muss?

Besten Dank für eure Hilfe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Insider
Beiträge: 7226
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von Karl. »

Da das zu teuer ist, ist nur meine Meinung, sollte man den Vertrag kündigen und eine Versorgungsvereinbarung abschließen, heißt Einzelinkasso und maximal 9,99 / Kunden...

Selbst, wenn man kündigt und keine Versorgungsvereinbarung abschließt, kostet es 12,99 pro Wohnung.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
elknipso
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17.11.2009, 10:06

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von elknipso »

Verstehe den Hintergedanken gerade nicht, so sind es aktuell doch 12,82 Euro pro Monat und Wohnung.
Karl.
Insider
Beiträge: 7226
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von Karl. »

Neu mit Versorgungsvereinbarung kostet maximal 9,99, ohne Versorgungsvereinbarung maximal 12,99

Internetkunden bekommen darauf in den aktuellen GigaZuhause Varianten 100 % Rabatt, auf den Mehrnutzervertrag dagegen nicht.

Also spricht nichts für den MNV.

Und andererseits bist Du Vermieter, musst also darauf achten, mit dem Mieter z.B. eine separate Vereinbarung zu treffen, hast das Inkassorisiko und wirst unter Umständen gewerbesteuerpflichtig...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
elknipso
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17.11.2009, 10:06

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von elknipso »

Danke für die Ausführungen.
Wenn ich das richtig sehe, tue ich meiner einen Mieterin überhaupt keinen Gefallen wenn ich das so weiter auf mich laufen lasse und dann per Nebenkosten abrechne?
Und diese Versorgungsvereinbarung ist für mich als Vermieter kostenlos und meine Mieterin zahlt dann bei ihrem neuen eigenen Vertrag diese 9,99 Euro pro Monat statt aktuell knapp 13 Euro in meinem Vertrag?

Ich vermute mal, dass Vodafone die Konditionen reduziert hat bei den neuen Verträgen um zu verhindern, dass die Kunden komplett weg laufen.

Am sinnvollsten würde ich also:

- den aktuellen Mehrnutzervertrag komplett kündigen
- für mich kostenlose Versorgungsvereinbarung abschließen, oder hat dies andere Nachteile für mich, insbesondere macht mich dabei der Satz "Vodafone betreibt das Hausnetz bis in die Wohnung und ist Eigentümer des Hausnetzes" stutzig?
- mit dem Ergebnis, dass meine Mieterin Geld in Zukunft spart und ich trotzdem weiterhin meinen Internetanschluss per Kabel nutzen kann?

Soweit korrekt oder übersehe ich was?
theobald123
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2009, 09:36

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von theobald123 »

elknipso hat geschrieben: 07.07.2024, 12:08 - den aktuellen Mehrnutzervertrag komplett kündigen
- für mich kostenlose Versorgungsvereinbarung abschließen
So läuft das bei mir auch.
Du und deine Mieterin schliessen dann jeweils einen eigenen Vertrag für 9,99€ im Monat ab.
reneromann
Insider
Beiträge: 5004
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von reneromann »

elknipso hat geschrieben: 07.07.2024, 12:08 Wenn ich das richtig sehe, tue ich meiner einen Mieterin überhaupt keinen Gefallen wenn ich das so weiter auf mich laufen lasse und dann per Nebenkosten abrechne?
Doch, du tust ihr damit einen riesigen Gefallen, denn da du die Grundgebühren seit dem 01.07. nicht mehr über die Nebenkosten abrechnen darfst, muss sie seit dem 01.07. nichts mehr dafür bezahlen.
Lässt du den Vertrag also weiterlaufen, freut sie sich über den kostenlosen Kabelanschluss auf deine Kosten.
reneromann
Insider
Beiträge: 5004
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von reneromann »

theobald123 hat geschrieben: 07.07.2024, 12:32
elknipso hat geschrieben: 07.07.2024, 12:08 - den aktuellen Mehrnutzervertrag komplett kündigen
- für mich kostenlose Versorgungsvereinbarung abschließen
So läuft das bei mir auch.
Du und deine Mieterin schliessen dann jeweils einen eigenen Vertrag für 9,99€ im Monat ab.
Korrekt - das wäre die deutlich bessere Variante.
Und wenn die Mieterin irgendwann mal auf ein anderes Angebot wechseln will, z.B. auf DVB-T2 oder auf einen der Internet-TV-Dienste wie u.a. waipu oder MagentaTV, kann sie das jederzeit machen.
maniatore2006
Fortgeschrittener
Beiträge: 411
Registriert: 15.06.2010, 02:56

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von maniatore2006 »

Nach 24 Monaten Laufzeit... 8)
Karl.
Insider
Beiträge: 7226
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Kabel Anschluss Haus / Digitsal / Digital HD Mehrnutzer kündigen?

Beitrag von Karl. »

reneromann hat geschrieben: 07.07.2024, 12:47
elknipso hat geschrieben: 07.07.2024, 12:08 Wenn ich das richtig sehe, tue ich meiner einen Mieterin überhaupt keinen Gefallen wenn ich das so weiter auf mich laufen lasse und dann per Nebenkosten abrechne?
Doch, du tust ihr damit einen riesigen Gefallen, denn da du die Grundgebühren seit dem 01.07. nicht mehr über die Nebenkosten abrechnen darfst, muss sie seit dem 01.07. nichts mehr dafür bezahlen.
Lässt du den Vertrag also weiterlaufen, freut sie sich über den kostenlosen Kabelanschluss auf deine Kosten.
Das ist eine Fehlinformation, der MNV wurde offenbar nach dem 01.12.2021 abgeschlossen, dann ist das Nebenkostenprivileg schon damit gefallen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: