[VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
merkur
Fortgeschrittener
Beiträge: 328
Registriert: 16.09.2010, 01:20
Wohnort: Region Hannover
Bundesland: Niedersachsen

[VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von merkur »

Hallo

Ich muß da mal was fragen. Und zwar hatte der Vormieter einer Wohnung in der jetzt eine Bekannte von mir wohnt, wohl 2 Kabelanschlüsse. Zumindest gibt es zwei Antennendosen (Kinderzimmer + Wohnzimmer).
Das Problem ist jetzt das VFKD wie im Betreff angedeutet das Signal auf den Anschluß im Kinderzimmer, welches der Vormieter wohl als Arbeitszimmer genutzt hat, geschaltet hat.
Ich hatte jetzt gedacht man könnte im Kinderzimmer eine Durchgangsdose setzen, und dann mit 10 Meter Kabel ins Wohnzimmer und dort die Enddose aus dem Kinderzimmer setzen.

Kann das funktionieren? Oder ist das von vorherein zum scheitern verurteilt? Ich weiß das die Dämpfung eine Rolle spielt, mir geht nur um eure Meinung ob mein Vorhaben generell nicht funktionieren kann, oder es drauf ankommt.

Im Wohnzimmer war übrigens eine merkwürdioge Antennendose installiert. Die hat 2 Buchsen die deutlich größer im Durchmesser sind, und in der Buchse wo TV drüber steht ist ein Adapter drin der auf kleiner
Bye Jörg

Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable FRITZ!OS: 7.50
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5905
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von Besserwisser »

merkur hat geschrieben: 04.07.2024, 22:54 Im Wohnzimmer war übrigens eine merkwürdioge Antennendose installiert. Die hat 2 Buchsen die deutlich größer im Durchmesser sind, und in der Buchse wo TV drüber steht ist ein Adapter drin der auf kleiner
Diese Dose könnte zu einer uralten (Dach)-Antennenanlage gehören,
die nicht mit dem VF-Netz verbunden ist.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3390
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von Menne »

wenns eine Mietswohnung ist, dann darfst du da gar nix rumbasteln, die Anlage gehört dem Vermieter , er bestimmt ob da was gemacht wird oder nicht, du verlegst ja auch nicht einfach den Gasanschluß, oder den Sicherungskaste, weil er im Gang auf der falschen Seite ist
Der Glubb is a Depp!
Alan Smith
Fortgeschrittener
Beiträge: 250
Registriert: 06.12.2023, 10:26
Bundesland: Brandenburg

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von Alan Smith »

Man könnte aber auch (provisorisch) ein Antennen(Verlängerungs)kabel vom Kinderzimmer in die Wohnstube legen. Wenn im Kinderzimmer auch TV geschaut wird, kann die Verlängerung auch an die Radiobuchse. (neuere Dosen filtern nicht mehr TV bzw. Radio)
Weiterhin würde ich mal den HÜP (Hausübergangspunkt) von Vodafone suchen und schauen wieviele Anschlüsse wohin gehen.
elo22
Fortgeschrittener
Beiträge: 164
Registriert: 16.08.2009, 07:30

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von elo22 »

Alan Smith hat geschrieben: 05.07.2024, 11:14 Weiterhin würde ich mal den HÜP (Hausübergangspunkt) von Vodafone suchen und schauen wieviele Anschlüsse wohin gehen.
Da geht in der Regel nur eine Leitung zur HVA ab. Da sollte mal nachsehen.
Benutzeravatar
merkur
Fortgeschrittener
Beiträge: 328
Registriert: 16.09.2010, 01:20
Wohnort: Region Hannover
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von merkur »

Menne hat geschrieben: 05.07.2024, 08:06 wenns eine Mietswohnung ist, dann darfst du da gar nix rumbasteln, die Anlage gehört dem Vermieter , er bestimmt ob da was gemacht wird oder nicht, du verlegst ja auch nicht einfach den Gasanschluß, oder den Sicherungskaste, weil er im Gang auf der falschen Seite ist
Er ist nicht einfach auf der falschen Seite, er ist auf der anderen Seite der Wohnung, Zwischen dem Anschluß wo er hingehört und dem Anschluß wo er jetzt geschaltet ist liegen um die 10m Luftlinie. Und ich mache nix an der Anlage sondern nur am Anschluß in der Wohnung. Ich glaube nicht das der Vermieter den Anschluß umlegen will. Ich könnte auch einfach ein Kabel mit Stecker ins Wohnzimmer verlegen, das habe ich bei mir hier auch gemacht, und das Signal hier im Arbeitszimmer ist trotz knapp 20m Kabel noch sehr gut laut Techniker der das hier nach gemessen hat.
Bye Jörg

Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable FRITZ!OS: 7.50
Benutzeravatar
merkur
Fortgeschrittener
Beiträge: 328
Registriert: 16.09.2010, 01:20
Wohnort: Region Hannover
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von merkur »

Besserwisser hat geschrieben: 05.07.2024, 00:04
merkur hat geschrieben: 04.07.2024, 22:54 Im Wohnzimmer war übrigens eine merkwürdioge Antennendose installiert. Die hat 2 Buchsen die deutlich größer im Durchmesser sind, und in der Buchse wo TV drüber steht ist ein Adapter drin der auf kleiner
Diese Dose könnte zu einer uralten (Dach)-Antennenanlage gehören,
die nicht mit dem VF-Netz verbunden ist.
Uih das könnte natürlich sein. Muß mal ein Foto davon machen. Wir hatten hier früher auch eine Dachantenne, die allerdings auf einem Hochhaus stand, und von da aus in die Wohnungen verteilt wurde. So eine Antennendose hatten wir allerdings nie.
Bye Jörg

Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable FRITZ!OS: 7.50
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5905
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von Besserwisser »

Wenn du das Foto von den großen Anschlüssen an der Dose machst,
halt mal einen normalen Koaxstecker daneben.

:wink:
Benutzeravatar
merkur
Fortgeschrittener
Beiträge: 328
Registriert: 16.09.2010, 01:20
Wohnort: Region Hannover
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von merkur »

Alan Smith hat geschrieben: 05.07.2024, 11:14 Man könnte aber auch (provisorisch) ein Antennen(Verlängerungs)kabel vom Kinderzimmer in die Wohnstube legen. Wenn im Kinderzimmer auch TV geschaut wird, kann die Verlängerung auch an die Radiobuchse. (neuere Dosen filtern nicht mehr TV bzw. Radio)
Das Kabel müßte dann an einem Ende aber einen F-Stecker haben, sowas gibt's imho nicht fertig. Ich wollte halt vermeiden zwei Kabel (Data und TV) ins Wohnzimmer zu verlegen zu müssen.
Deswegen der Gedanke mit der Durchgangsdose.
Alan Smith hat geschrieben: 05.07.2024, 11:14 Weiterhin würde ich mal den HÜP (Hausübergangspunkt) von Vodafone suchen und schauen wieviele Anschlüsse wohin gehen.
Im Keller ist ein Kasten auf dem "Eigentum von Vodafone" draufsteht, und da gehen mehrere Kabel rein. Ansonsten kann man hier nix sehen.
Bye Jörg

Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable FRITZ!OS: 7.50
Alan Smith
Fortgeschrittener
Beiträge: 250
Registriert: 06.12.2023, 10:26
Bundesland: Brandenburg

Re: [VFKD] 2 Kabelanschlüsse in einer Wohnung VFKD schaltet Signal auf den falschen

Beitrag von Alan Smith »

merkur hat geschrieben: 05.07.2024, 18:36
Das Kabel müßte dann an einem Ende aber einen F-Stecker haben, sowas gibt's imho nicht fertig. Ich wollte halt vermeiden zwei Kabel (Data und TV) ins Wohnzimmer zu verlegen zu müssen.
Deswegen der Gedanke mit der Durchgangsdose.
Ach so , es geht um TV und Internet. Ist im Kinderzimmer eine Multimediadose mit DATA/TV/ Radio oder die normale TV/Radio und es gibt zum Router den Adapter?
Warum kann der Router nicht im Kinderzimmer sein( "Strahlung", unerlaubter Zugriff, Kindersicherung)?