Was ist da los bei Vodafone?

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von Flole »

Wird jetzt eigentlich jeder Thread zum Thema Nebenkostenprivileg/Einzelnutzervertrag abschließen mit einer Diskussion über waipu und co. zerstört?
maniatore2006
Fortgeschrittener
Beiträge: 411
Registriert: 15.06.2010, 02:56

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von maniatore2006 »

Ah ja...!?!?


es wurde nach alternativen Gefragt und der Threat heiß auch nicht Nebenkostenprivileg, Wenn die Waipu nicht passt Ignoriere es. :evil:

Aber ich werde nicht schweeigen Alternativen zu Vodafone Kabel zu Zeigen. Und da ist WAIPU Alternativlos.
Wechsler
Fortgeschrittener
Beiträge: 303
Registriert: 17.03.2018, 21:29

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von Wechsler »

Flole hat geschrieben: 27.06.2024, 20:19 Wird jetzt eigentlich jeder Thread zum Thema Nebenkostenprivileg/Einzelnutzervertrag abschließen mit einer Diskussion über waipu und co. zerstört?
Hier fragt ein Hausbesitzer, der zahlt bestimmt kein Kabelfernsehen über irgendwelche Mietnebenkosten. Er hat wie viele Hausbesitzer einen reinen Kabelinternetvertrag und wurde jetzt darüber informiert, dass er nun plötzlich auch Kabel-TV abschließen müsste.

Das würde ich nicht machen, sondern mit dem Internet und TV komplett von Vodafone woanders hin wechseln, dann den HÜP samt Verstärker stilllegen. Die Verteilung für die Nachbarn muss natürlich drinbleiben.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von Flole »

Hier fragen mehrere Leute, die Diskussion über waipu und deren Sendervielfalt hat allerdings schon vor der zweiten Frage begonnen.
robert_s
Insider
Beiträge: 7415
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von robert_s »

BKUNGL hat geschrieben: 27.06.2024, 10:23 Wir wurden auch von Vodafone angeschrieben wegen angeblichen Ablauf des TV Kabelanschluss und wir müssten einen neuen Vertrag abschließen.
Würdest du mal ein anonymisiertes Bild dieses Schreibens posten?
Benutzeravatar
V0DAF0N3
Fortgeschrittener
Beiträge: 372
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von V0DAF0N3 »

MarkusF. hat geschrieben: 25.06.2024, 20:41
Im schlimmsten Fall muss ich dann doppelt zahlen. Nein danke.
Das verstehe ich nicht. Wieso sollst du denn doppelt zahlen? Wenn das Nebenkostenprivileg wegfällt, bleibt dir doch nur eine Variante noch. Nämlich die, die du selbst abschließt.
BKUNGL
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.06.2024, 09:20
Bundesland: Bayern

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von BKUNGL »

Im Vodafone-Anschreiben steht kurz folgendes:
Kabelfernsehen ist jetzt Mietersache (sind wir seit 2022 nicht mehr); der Vermieter hätte angeblich jetzt den Vertrag gekündigt (was nicht stimmen kann)
Wir hätten keinen Vertrag für Kabel-TV und müssen diesen für 12.99€ pro Monat zusätzliche zu unserem CableMax 1000 dazukaufen. (das merken die jetzt erst?)
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14788
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von berlin69er »

War das Schreiben persönlich an dich adressiert? Es kommt vermutlich von einer Drückerkolonne oder einem windigen Medienberater, der die Adressdaten missbraucht, um dir Angebote zu machen, die gar nicht für dich relevant sind.
Als Hauseigentümer bist du vom Nebenkostenprivileg gar nicht betroffen. Du hast zudem einen reinen Internetvertrag, den man bei VF bisher und zukünftig auch ohne TV abschließen kann. Bei aktuellen Internetverträgen ist der TV Anschluss mit enthalten, aber natürlich mit einer Preissteigerung gegenüber Bestandsverträgen, versteht sich.
Vodafone bietet das an weil sie natürlich genau wissen, dass sie keine Filter einbauen können, ohne auch die Internetfrequenzen zu stören.
Das ist auch der Grund, warum du TV bisher ebenfalls nutzen konntest.
Ich würde also einfach gar nicht reagieren oder darauf hinweisen, dass du nur Internet nutzt und die TV ja gerne sperren können.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von Flole »

berlin69er hat geschrieben: 28.06.2024, 10:08 Vodafone bietet das an weil sie natürlich genau wissen, dass sie keine Filter einbauen können, ohne auch die Internetfrequenzen zu stören.
Natürlich können sie das, die unverschlüsselten Sender sind alle in einem zusammenhängenden Frequenzbereich, das kann man problemlos filtern.
BKUNGL
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.06.2024, 09:20
Bundesland: Bayern

Re: Was ist da los bei Vodafone?

Beitrag von BKUNGL »

Ja - das Anschreiben ist persönlich an mich gerichtet. Seit heute kommt der dezente Hinweis auch auf der Vodafone-Seite, wenn ich mich bei "MeinVodafone" anmelde.