Durchgangsdose in Enddose umwandeln

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Zauberschrauber
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2024, 16:38
Bundesland: Hamburg

Durchgangsdose in Enddose umwandeln

Beitrag von Zauberschrauber »

Ich bekomme mein Internet über Kabel (DOCSIS 3.1 im Downstream, DOCSIS 3.0 im Upstream). Vom Hausverteiler aus geht in jede Wohnung des Mehrfamilienhauses eine Leitung, innerhalb meiner Wohnung gibt es eine Baumverkabelung (3 Dosen in Reihe). Ich würde gerne die erste Dose durch das Einsetzen eines Abschlusswiderstandes in eine Enddose umwandeln. Anschließend will ich den so "isolierten" Kabelstrang für MoCA nutzen. Was kann im schlimmsten Fall passieren, wenn ich an meiner Dose rumwerkle?
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Durchgangsdose in Enddose umwandeln

Beitrag von Flole »

Ärger mit dem Eigentümer der Hausverteilanlage und Probleme beim Internetzugang.
Zauberschrauber
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2024, 16:38
Bundesland: Hamburg

Re: Durchgangsdose in Enddose umwandeln

Beitrag von Zauberschrauber »

Hey, danke für die Antwort!
Könntest du das technisch vielleicht ein bisschen weiter ausführen? Also z.B. ob es Reflexionen im Spektrum geben könnte (und falls ja, warum) oder ob Einstrahlungen auftreten können (und auch hier, warum sollte sowas zum Beispiel passieren?). Gerade in Foren ließt man immer, dass man lieber die Finger von sowas lassen sollte, aber ich versuche auch ein bisschen zu verstehen, warum so Sachen passieren sollten. Sei gerne sehr detailliert und spezifisch 😊
Benutzeravatar
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 889
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Durchgangsdose in Enddose umwandeln

Beitrag von Alex-MD »

Nichts wird passieren, dein Internet läuft wie bisher weiter sofern du sauber arbeitest.
Zauberschrauber
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2024, 16:38
Bundesland: Hamburg

Re: Durchgangsdose in Enddose umwandeln

Beitrag von Zauberschrauber »

So, ich habe das jetze mal ausgewechselt. Dabei ist mit aufgefall, dass sich das Spektrum leicht verändert hat: Im Bereich von 872.5MHz gibt es nun leichte Signale. Habe auch ein Vorher-Bild angehangen. Ansonsten sieht es doch ganz gut aus, oder?
Spektrum_Vorher.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 7415
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Durchgangsdose in Enddose umwandeln

Beitrag von robert_s »

Zauberschrauber hat geschrieben: 23.06.2024, 17:46 So, ich habe das jetze mal ausgewechselt. Dabei ist mit aufgefall, dass sich das Spektrum leicht verändert hat:
Das ist aber kein Vodafone Kabelanschluss, oder? Wer ist denn dein Kabel-Internet-Anbieter?
Zauberschrauber hat geschrieben: 23.06.2024, 17:46 Im Bereich von 872.5MHz gibt es nun leichte Signale.
Die Signale um 942MHz könnten Einstrahlung auf dem GSM-900 Band sein, also Mobilfunkeinstrahlung. Müsstest du mal probieren, ob du die mit besserer Abschirmung weg bekommst.