[VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Crusherle
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.01.2012, 10:22

[VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Crusherle »

Huhu zusammen,

ich frage mich ob man seine Kabel Internet Flatrate auch "zu viel" benutzen kann.
Habt ihr da Erlebnisse/Erfahrungen mit?

Wir sind ein 4 Personen Haushalt und es ist so gut wie fast immer jemand im Internet. Am streamen auf dem PC oder Handy oder Games downloaden.
Ich selber im Homeoffice 4 Tage pro Woche und das OneDrive vom Arbeitgeber lädt auch jede PDF oder sonstiges Dokument in die Cloud auch wenn es paar Sekunden danach gelöscht wird.

Wie sieht es bei euch aus?

LG Crusherle
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 292
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Sheriff6 »

Natürlich oder hast du keine Internetflatrate ?
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Flole »

Sheriff6 hat geschrieben: 16.06.2024, 11:52 Natürlich oder hast du keine Internetflatrate ?
Mal wieder nicht richtig gelesen? Die Frage war, ob man es "zu intensiv" nutzen kann....
Wechsler
Fortgeschrittener
Beiträge: 303
Registriert: 17.03.2018, 21:29

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Wechsler »

Crusherle hat geschrieben: 16.06.2024, 11:13 Habt ihr da Erlebnisse/Erfahrungen mit?
Kabel Deutschland hat mal Leute sanktioniert, die mehr als 10 GB Datenvolumen pro Tag verbraucht haben.
Samchen
Insider
Beiträge: 4871
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Samchen »

Wechsler hat geschrieben: 16.06.2024, 14:00 Kabel Deutschland hat mal Leute sanktioniert, die mehr als 10 GB Datenvolumen pro Tag verbraucht haben.
Was nur Filesharing betraf, und nie wirklich realisiert wurde. Und sehr schnell wieder weg war.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Flole »

Das ist 10 Jahre her und zu der Zeit war das bei anderen Anbietern (Telekom und O2) ebenfalls gängige Praxis.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5905
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Besserwisser »

Wenn das Modemanschlusskabel langsam warm wird,
dann sollte man auf die Bremse treten ...

:D
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 292
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Sheriff6 »

Bei mir über o2 Kabel gehen ca.6 bis 14 GB an Daten durch pro Tag ohne das ich je mal gedrosselt oder angemahnt wurde.
robert_s
Insider
Beiträge: 7415
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von robert_s »

Sheriff6 hat geschrieben: 16.06.2024, 15:21 Bei mir über o2 Kabel gehen ca.6 bis 14 GB an Daten durch pro Tag ohne das ich je mal gedrosselt oder angemahnt wurde.
Laut Onlinezähler in meiner Fritz!Box bin ich bei ~32GB/Tag, ~224GB/Woche und knapp 1TB/Monat...
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 430
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: [VF West] Kann man seine Kabel Internet Flatrate auch zu intensiv nutzen

Beitrag von Lusche1234 »

Die Frage ist nicht ganz unberechtigt.

Früher mal, ich weiß nicht obs schon zu Vodafone Zeiten waren, wurden die Anschlüsse tatsächlich gedrosselt. Das hat man damals bei P2P extrem gemerkt. Der Rest lief dann durch.

Dann wurde irgendwann am Tag gedrosselt, und Punkt 0 Uhr konnte man wieder (weiter)machen.

Das Usenet wurde soweit ich weiß bspw. auch gedrosselt. Also alles, was irgendwie viel Traffic gemacht hat, und wo viel "hohe Geschwindigkeit" aufgerufen wurde.