Ist Telegold im Kabelnetz

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
cewe1
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 22.10.2011, 17:26

Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von cewe1 »

Hallo,

ich habe irgendeinen Kabeltarif von Vodafone wo ich 3,90 Euro im Monat zahle, den habe ich schon lange und ein AlphaCrypt Light Modul

Wollte mal fragen ob einer weiss ob man im Vodafone-Kabelnetz den neuen Sender "Telegold" empfangen kann ??? ist ein Musiksender
Benutzeravatar
h.kunath
Fortgeschrittener
Beiträge: 130
Registriert: 01.09.2022, 13:21
Wohnort: München
Bundesland: Bayern

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von h.kunath »

derzeit wird TELEGOLD (noch) nicht im Vodafone-Kable ausgestrahlt

nur über Astra und ein paar kleinere Kabelnetze.
Netz: München West
Empfang: GigaTV Cable Box 2; Vodafone Premium/Premium Plus; TV international(IP): griechisch, italienisch, spanisch
Weitere Geräte (nur Free-TV): TV LG NANO806NA; Bluray/DVD-Recorder Panasonic DMR-BCT750
Internet: WLAN-Kabelrouter Vodafone Station Technicolor cga4233de
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von cka82 »

Es ist auch sehr die Frage, ob der Sender es überhaupt ins VF Kabelnetz schaffen wird, da er ja auch nicht wirklich etwas Neues bietet, worum sich die Netzbetreiber jetzt reißen würden und ich habe auch bisher nicht groß von irgendwelchen Einspeisemeldungen bei anderen Anbietern gehört. Lilo TV und Volksmusik.tv vom selben Anbieter haben es ja bisher auch nicht zu VF geschafft. Bei DOKUSAT hingegen wird sicher der Programminhalt dazu geführt haben, dass der Sender überall eingespeist wird, Dokus und insbesondere Tierdokus kommen eigentlich immer gut an.
ElFricadelo
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2024, 11:39
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von ElFricadelo »

Sooo Randgruppenfernsehen ist es aber vielleicht auch nicht, wenn man weiß, das z.B. zum Start dort aktuell alte Folgen der „Starparade“ gesendet werden. Das war Eigentlich ist doch Retro voll im Trend. Aber Kabelkunden schauen hier wohl mal wieder in die Röhre …
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von cka82 »

Gut, aber ansonsten unterscheidet sich das, was musikalisch bei TELEGOLD geboten wird, quasi nicht von dem, was DMF bietet. Und die KNBs haben sicher wenig Interesse daran, mehrfach quasi fast dasselbe einzuspeisen, das hat dann keinen Mehrwert.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35481
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von twen-fm »

Ich kann nur für einige andere Programme wie DMF oder volksmusik.tv reden: Dort werden laut dem EPG Filme und/oder Musik angekündigt und was läuft stattdessen? Richtig: Mediashop & Co. zur selben Zeit! :roll:

Die Programme könnten getrost alle auf einen einzigen zusammengefasst werden, so wäre mehr Vielfalt vorhanden und nicht "Dauer-Werbe-Spam" parallel auf mehreren Programmen, anstatt der angekündigten Sendungen. Ich würde mich als Zuschauer seitens des Programmanbieters vollkommen verarscht vorkommen! :evil:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Benutzeravatar
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 26779
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von Heiner »

Beim DMF lief gestern wohl der Pfundskerl auf Dauerschleife obwohl im EPG und online etwas anderes angekündigt war.
robert_s
Insider
Beiträge: 7415
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von robert_s »

twen-fm hat geschrieben: 22.06.2024, 13:12 Die Programme könnten getrost alle auf einen einzigen zusammengefasst werden, so wäre mehr Vielfalt vorhanden und nicht "Dauer-Werbe-Spam" parallel auf mehreren Programmen
Die Sender verdienen aber kein Geld mit Vielfalt, sondern mit Dauer-Werbe-Spam.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35481
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von twen-fm »

Leider. Ohne solche Sendungen kommen die "kleinen" gar nicht mehr aus...

Aber das ist mein kleinstes Problem, da gerade ein Pyur Berater hier war und mir gesagt hat, das Vodafone den Kabelanschluss komplett am gestrigen Tag gekündigt hat und wir alle nun ab 1.7. von Pyur einen Ersatzmodem bekommen sollen, da der Glasfasermodem erst zum Dezember zur Verfügung stehen wird! Ich habe solch einen Hals, da NIEMAND uns darüber informiert hat, das es so schnell gehen wird. :wand:

Habe mit ihm einen Gesprächstermin zu übermorgen vereinbart.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
ElFricadelo
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2024, 11:39
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Ist Telegold im Kabelnetz

Beitrag von ElFricadelo »

cka82 hat geschrieben: 22.06.2024, 12:23 Gut, aber ansonsten unterscheidet sich das, was musikalisch bei TELEGOLD geboten wird, quasi nicht von dem, was DMF bietet. Und die KNBs haben sicher wenig Interesse daran, mehrfach quasi fast dasselbe einzuspeisen, das hat dann keinen Mehrwert.
So weit, so traurig … aber wie andere schon geschrieben haben, wäre eine Zusammenfassung ähnlicher Programminhalte dann sicher der lohnendere Weg – in dem Fall dann gerne auf DMF, anstatt es auf einen neuen Sender zu verbannen, den viele Kabelkunden gar nicht empfangen. Vermute, da stecken wirtschaftliche Interessen dahinter, auf Image/Beliebtheit sind diese Sender wohl weniger angewiesen, da ohnehin schlecht messbar. Würde mich liebend gern korrigieren lassen, wenn mein Eindruck da täuscht.