[VFKD] ARRIS CM3500

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, CommScope, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
kali
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 22.02.2023, 20:05

[VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von kali »

Hallo zusammen,
im Docsis 4.0 Thread wird das ARRIS Docsis 3.1 fähige CM3500 erwähnt.

viewtopic.php?p=753258&hilit=docsis+4.0#p753258
Kennt jemand das Gerät und kann was dazu sagen?
Gruß, Kali
Tom_123
Kabelfreak
Beiträge: 1092
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

das ist ein reines Kabelmodem mit endlich einem 2,5 Gb/s Netzwerkport. Ansonsten wird das Gerät noch keine großere Verbeitung in Deutschland haben, da es erst seit Kurzem überhaupt von Endkunden erworben werden kann. Die wenigsten Provider in Deutschland werden dieses als Leihgerät. Dort werden klar All-in One Kabelrouter bevorzugt.
kali
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 22.02.2023, 20:05

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von kali »

Ja, endlich ein verfügbares Kabelmodem, auch wenn es im Vergleich zu VDSL-Modems sehr teuer ist und zum Firmware-Update eingeschickt werden muss.

Bislang habe ich nur das gefunden
https://forum.vodafone.de/t5/Ger%C3%A4t ... -p/3157110
also nicht wirklich was Neues.

Im anderen Thread wurde der shop verlinkt.
https://shop.wernerelectronic.de/antenn ... m3500.html
abwarten.
Flole
Insider
Beiträge: 10181
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von Flole »

Reines Kabelmodem? Das ist softwaremäßig nix anderes als eine VF Station im Bridge Mode....
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 292
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von Sheriff6 »

Flole hat geschrieben: 08.06.2024, 17:03 Reines Kabelmodem? Das ist softwaremäßig nix anderes als eine VF Station im Bridge Mode....
Das sagt der Spezialist.
:skull: :skull: :skull:
Flole
Insider
Beiträge: 10181
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von Flole »

Genau, das sagt der Hersteller indem er dieselbe Firmware für unterschiedliche Geräte freigibt.
kali
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 22.02.2023, 20:05

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von kali »

Die VF-Station ist ja jetzt nicht dafür bekannt, dauerhaft super stabil zu laufen. Vielleicht ist das bei diesem Teil ja besser.
Schade, dass das Technicolor-Modem so schwer erhältlich ist.
Flole
Insider
Beiträge: 10181
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von Flole »

Mit derselben Firmware? Andererseits läuft die VF Station bzw. das TG3442 bei mir im Bridge Mode auch absolut stabil....

Ich frage mich gerade, ob die Geräte absolut überteuert eingekauft werden oder ob man die Gewinnmarge großzügig dimensioniert hat.
kali
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 22.02.2023, 20:05

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von kali »

Flole hat geschrieben: 08.06.2024, 17:47 Andererseits läuft die VF Station bzw. das TG3442 bei mir im Bridge Mode auch absolut stabil....
Die VF-Station stabil mit Dualstack?
Flole hat geschrieben: 08.06.2024, 17:47 Ich frage mich gerade, ob die Geräte absolut überteuert eingekauft werden oder ob man die Gewinnmarge großzügig dimensioniert hat.
Ja, die hohen Preise sind eine Kombination aus einem geringen Angebot und der Sache geschuldet, dass man die VF-Station bei neuen Verträgen nur mieten kann.
Was passiert wohl, wenn Deutschland ein flächendeckendes Glasfasernetz hat?
Ich vermute mal, Arris möchte seinen Gewinn maximieren, solange es noch geht.
Flole
Insider
Beiträge: 10181
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] ARRIS CM3500

Beitrag von Flole »

Keine VF Station sondern ein TG3442 mit Dual Stack im Bridge Mode. Ist aber ja dasselbe drin, mit derselben Firmware.

Arris interessiert der deutsche Markt überhaupt gar nicht. Und das Endkundengeschäft sowieso nicht, da redet niemand mit dir oder gibt dir eine Firmware oder irgendwelche Unterstützung, nur als Kabelnetzbetreiber mit Supportvertrag kriegt man Support.

Technicolor interessiert der deutsche Markt übrigens auch nicht.