[VF West][Kaufbox] Fritzbox 6660 und Bridgemode

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
SirLupus
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 03.06.2020, 23:07

[VF West][Kaufbox] Fritzbox 6660 und Bridgemode

Beitrag von SirLupus »

Moin zusammen,

ich habe letztens durch Zufall entdeckt dass mittlerweile wohl Max CPE = 3 gesetzt wird, was ja nun das Problem mit dem Bridgemode bei Kaufgeräten im Ex-UM Bereich beheben sollte. Das übliche Gefrickel an der Config gemacht und auf die Box gespielt, Bridge auf LAN 2 aktiviert. Funktioniert.

Dann umgestellt dass der 2,5 GBit Port genutzt werden soll. Funktioniert soweit, ABER hier nun kommt das große Aber: Über den Bridge Port bekomme ich nur so ca 500 Mbit rein. Auch die anderen Ports sind gekappt. Ich vermute deshalb weil die Fritte selber sich noch eine IP zieht und dort sind die vollen 1 GBit. Den Versuch mit erouter = no habe ich auch erfolgslos versucht.

Gibt es sonst noch Ideen? Klar, theoretisch könnte ich das bündeln und hätte dann 1,5 GBit, aber das ist nicht Sinn der Sache :D
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West][Kaufbox] Fritzbox 6660 und Bridgemode

Beitrag von Flole »

SirLupus hat geschrieben: 01.06.2024, 20:29 Ich vermute deshalb weil die Fritte selber sich noch eine IP zieht und dort sind die vollen 1 GBit.
Uhmmm, nein, so funktioniert das nicht.
SirLupus
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 03.06.2020, 23:07

Re: [VF West][Kaufbox] Fritzbox 6660 und Bridgemode

Beitrag von SirLupus »

Ok, hast du dann eine andere Erklärung?

Die Fritz hatte eine 178er IP (wie jetzt auch ohne Bridgemode) und das nachfolgende Gerät hatte eine 5.x IP. Mit beiden IPs konnte ich online gehen und surfen und auch Speedtest machen, daher die o.g. Werte.
SirLupus
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 03.06.2020, 23:07

Re: [VF West][Kaufbox] Fritzbox 6660 und Bridgemode

Beitrag von SirLupus »

Niemand Ideen oder Vorschläge die ich ausprobieren könnte?^^

Aktuell habe ich die Cloud Gateway Ultra im 2,5 GBit Port stecken und somit Doppel Nat. So kommt aber der ganze Speed an (1 Gbit). Mit dem Bridgemode Versuch oben erreiche nur nur noch 300-500 Mbit, egal an welchem Port.

Bin vorgegangen wie hier beschrieben: https://ubiquiti-networks-forum.de/wiki ... ischalten/

Oder war alles richtig und der langsame Speed liegt einfach daran weil die 2. IP (war eine 5.er) in einem ungünstigen Netz war? Einfach stromlos machen über Nacht und am nächsten Tag nochmal versuchen?