Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2 und die GigaTV Netbox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die jeweils dazugehörige GigaTV-App bzw. GigaTV Mobile App. Außerdem finden hier alle Themen zum HZ-Recorder (ehem. Horizon-Recorder) bzw. zur HZ Go - App (ehem. Horizon Go) von Vodafone West ihren Platz.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2, die GigaTV Netbox oder um HZ (ehem. Horizon) geht.
Benutzeravatar
Vodafone-Kabel-Forum
Verkünder und Mitteiler
Beiträge: 157
Registriert: 28.09.2007, 19:32
Wohnort: Vodafone-Kabel-Forum

Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von Vodafone-Kabel-Forum »

Am 28. Mai 2024 wird seitens Vodafone eine neue Generation der GigaTV-Boxen auf den Markt gebracht. Das hat Vodafone heute offiziell bekannt gegeben. Die Geräte sind dabei zum ersten Mal als Hybrid-Boxen konzipiert, das bedeutet ein- und dasselbe Gerät kann sowohl für Kabel-TV als auch für OTT eingesetzt werden. Erhältlich sein wird die neue GigaTV-Generation als „GigaTV Home“ oder aber als „GigaTV Home Sound“. Vodafone beschreibt die Boxen dabei selbst mit den Schlagworten „einfacher, lauter, nachhaltiger“.

von DerSarde

In genau drei Wochen, genauer gesagt am 28. Mai 2024, bringt Vodafone die dritte Generation der GigaTV-Boxen auf den Markt. Mit der „GigaTV Home“ und der „GigaTV Home Sound“ wird damit die bisher vermarktete GigaTV Cable Box 2 bzw. GigaTV Netbox abgelöst. Erstmals bei Vodafone wird es in diesem Zuge auch keine getrennten Boxen mehr für Kabel-TV und OTT geben. Die Geräte der neuen GigaTV-Generation wurden als Hybrid-Boxen konzipiert, sodass künftig ein- und dasselbe Gerät für beide Empfangsarten genutzt werden kann. Die jeweilige Provisionierung der Boxen wird dabei entsprechend der Verfügbarkeit vor Ort erfolgen.

Zwei Varianten der neuen GigaTV-Box
Die neue GigaTV-Generation wird es in zwei verschiedenen Varianten geben. Das Standardmodell ist die „GigaTV Home“, die es preislich wie die bisherigen GigaTV-Generationen auch für 14,99€ / Monat (in den ersten sechs Monaten: 9,99€ / Monat) geben wird. Die „GigaTV Home Sound“ hat zusätzlich drei Lautsprecher sowie einen Subwoofer des Herstellers „Bang & Olufsen“ verbaut und kann so demzufolge auch als eine kleine Soundanlage genutzt werden. Mittels Bluetooth und Chromecast kann damit auch Musik vom Smartphone abgespielt werden. Weitere Lautsprecher für eine größere Soundkulisse können an die „GigaTV Sound“ anfangs nicht angeschlossen werden, für die Zukunft wird dies allerdings nicht ausgeschlossen. Kostenmäßig schlägt die „GigaTV Home Sound“ mit fünf Euro mehr als die „GigaTV Home“ zu Buche, also 19,99€ / Monat (in den ersten sechs Monaten: 14,99€ / Monat). Die neue GigaTV-Generation ist dabei nicht nur für Neukunden buchbar, auch Bestandskunden können zu den neuen Boxen wechseln.
GigaTV Home Sound_Fernbedienung (1).jpg

Größerer Funktionsumfang wie bei der GigaTV Cable Box 2
Die neue GigaTV-Generation wird auf AndroidTV basieren. Neben dem Sprachassistent von Google wird damit auch der Google Play Store auf den Boxen nutzbar sein. Darüber können alle beliebten Streamingdienste durch die Kunden selbst auf den Geräten installiert werden, es muss also nicht mehr gewartet werden, bis eine App durch den Provider auf der Box vorinstalliert wird. Weitere Funktionen wie eine Suchfunktion über alle Inhalte und Plattformen hinweg, Timeshift oder Replay wird es wie bei den bisherigen GigaTV-Generationen auch weiterhin geben. Sofern Kabel-TV genutzt wird, ist auch der Videotext weiterhin direkt über die Box nutzbar. Über OTT kann hierfür eine App aus dem Play Store genutzt werden, wobei diese möglicherweise demnächst auch gleich vorinstalliert wird.
GigaTV Home Sound_Fernseher.png

Aufnahmen künftig cloudbasiert inkl. Einschränkungen
Eine weitere Neuerung mit der neuen GigaTV-Generation gibt es bei der Aufnahmefunktion. Da keine Festplatte mehr verbaut wird, werden die Aufnahmen künftig in einer Cloud gespeichert. Für jeden Kunden steht dabei aktuell ein Speicher von 200 Stunden für Aufnahmen zur Verfügung, der Stand jetzt nicht erweitert werden kann. Dafür können die Aufnahmen künftig auch von mobilen Geräten aus über die GigaTV Mobile App programmiert und abgerufen werden. Mit der cloudbasierten Aufnahmefunktion ergeben sich jedoch auch einige Einschränkungen im Vergleich zur mit den bisherigen GigaTV Cable Boxen nutzbaren Festplatte. So können anfangs nur ca. 80 Sender aufgenommen werden, worunter allerdings alle wichtigen Programme fallen sollen. Gänzlich nicht möglich sind Aufnahmen momentan auf den Sky-Sendern, und auch bei den Regionalsendern gibt es noch größere Einschränkungen. Zukünftig sollen hier aber weitere Sender für Aufnahmen freigeschaltet werden. Eine zweite Beschränkung ergibt sich bei der Speicherdauer der Aufnahmen. So werden die aufgenommenen Sendungen in der Regel nur für 90 Tage in der Cloud gespeichert, dies ist allerdings senderabhängig und resultiert aus Vorgaben der Programmveranstalter.

Vermarktungsstopp der bisherigen GigaTV-Boxen
Mit Einführung der neuen GigaTV-Generation am 28. Mai 2024 werden die bisherigen GigaTV-Boxen von Vodafone nicht mehr vermarktet. Das betrifft sowohl die GigaTV Cable Box 2 für Kabel-TV als auch die GigaTV Netbox für OTT. Ebenfalls wurde nun von offizieller Seite bestätigt, dass auch GigaTV Net inkl. AppleTV 4K Box nicht mehr vermarktet wird bzw. bereits aus der Vermarkung genommen wurde (wir berichteten am 30.04.2024).


UPDATE 17.05.2024: Hier geht's zu einigen technischen Daten der neuen GigaTV-Boxen:
viewtopic.php?p=752460#p752460
und
viewtopic.php?p=752458#p752458

Diese Angaben sind ebenfalls in unserem Artikel zur neuen GigaTV-Generation im Helpdesk zu finden:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... Home_Sound


UPDATE 26.05.2024: Kurz vor Vermarktungsstart haben wir auf eine Anfrage an die Pressestelle unsererseits noch weitere, erstmal exklusive Infos zur GigaTV Home bzw. GigaTV Home Sound bekommen:
  • Die vorgegebene Programmliste ist identisch mit der auf der GigaTV Cable Box 2. Bei einer Nutzung der Boxen über OTT werden diejenigen Sender, für die Vodafone keine entsprechenden Lizenzrechte hat, automatisch in der Programmliste ausgeblendet.
  • Es ist wie bei den früheren GigaTV-Generationen auch möglich, weitere Boxen als Multiroomboxen zu bestellen und diese dann in weiteren Räumen in der Wohnung zu nutzen. Dabei können die Aufnahmen in der Cloud künftig auch über die Multiroomboxen programmiert und abgerufen werden, genauso wie es jetzt auch über die GigaTV Mobile App möglich ist.
  • Einen PIN-geschützten Kids-Modus bzw. eine Kids-App wie auf der GigaTV Cable Box 2 soll es nicht mehr geben, jedoch können über die Funktion „Senderfilter“ nur die TV-Sender für Kinder angezeigt werden. Außerdem gibt es einen speziellen Kinder-Bereich in der Sektion Videothek / Mediathek.
  • Die Sky-Sender können mit der GigaTV Home / GigaTV Home Sound abonniert werden, aber nur bei Nutzung von Kabel-TV. Nötig ist hierfür wie bei den bisherigen GigaTV-Generationen auch eine Freischaltung bei Sky unter Angabe der Boxen-ID. Wenn TV nur über Internet genutzt wird, kann Sky nicht empfangen werden.
  • Da im Pressegespräch schon nach Videotext und HbbTV gefragt wurde, haben wir nun noch das Thema DVB-Untertitel auf den neuen Geräten angesprochen. Diese Frage befindet sich allerdings noch in Klärung.
Den oben verlinkten Helpdesk-Artikel haben wir entsprechend geupdatet. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hallo, wir sind das inoffizielle Vodafone Kabel Forum und Helpdesk. :D
Karl.
Insider
Beiträge: 7228
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von Karl. »

Bestandkunden müssen den Tarif wechseln, wenn sie die neue Box wollen, heißt, bestehende Rabatte entfallen, dafür gibt's aber unter Umständen neue.

Wie wärs für die neue Box ein neues Board zu machen, hier ist es schon recht unübersichtlich, da bereits 4 verschiedene Boxen hier vertreten sind und die neue kaum mit den alten verwandt ist.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
h.kunath
Fortgeschrittener
Beiträge: 130
Registriert: 01.09.2022, 13:21
Wohnort: München
Bundesland: Bayern

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von h.kunath »

Wenn ich das richtig verstanden habe, könnte man die Box "Giga TV Home Sound" dann auch als Radio für die Kabel-Radios benutzen, ohne dass man dafür den TV einschalten muss?
Wäre natürlich nicht schlecht.
Netz: München West
Empfang: GigaTV Cable Box 2; Vodafone Premium/Premium Plus; TV international(IP): griechisch, italienisch, spanisch
Weitere Geräte (nur Free-TV): TV LG NANO806NA; Bluray/DVD-Recorder Panasonic DMR-BCT750
Internet: WLAN-Kabelrouter Vodafone Station Technicolor cga4233de
Flole
Insider
Beiträge: 10181
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von Flole »

Es scheint so, als ob für diese Box zumindest bislang keine neue Verschlüsselung aufgeschaltet wurde. Entweder es wird also die Verschlüsselung der Box 1, Box 2 oder eine neue, die noch fehlt genutzt werden. Oder aber PayTV geht ausschließlich über OTT.
Karl.
Insider
Beiträge: 7228
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von Karl. »

Es ist die der Box 2
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 15807
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von DerSarde »

Die GigaTV Cable Box 2 nutzt doch die CAID 1854. Es gibt aber seit einiger Zeit eine weitere CAID, nämlich 1845. Das dürfte dann die für die GigaTV Home sein.
Digitale Programmübersicht für das Kabelnetz von Vodafone

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: GigaZuhause 250 Kabel mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 17590
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von Beatmaster »

DerSarde hat geschrieben: 07.05.2024, 13:12 Die GigaTV Cable Box 2 nutzt doch die CAID 1854. Es gibt aber seit einiger Zeit eine weitere CAID, nämlich 1845. Das dürfte dann die für die GigaTV Home sein.
Außer bei den Sky Sendern, da ist die CAID 1845 nicht vorhanden.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
robert_s
Insider
Beiträge: 7415
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von robert_s »

Vodafone-Kabel-Forum hat geschrieben: 07.05.2024, 11:00 Die neue GigaTV-Generation wird auf AndroidTV basieren. Neben dem Sprachassistent von Google wird damit auch der Google Play Store auf den Boxen nutzbar sein. Darüber können alle beliebten Streamingdienste durch die Kunden selbst auf den Geräten installiert werden,
Da stellt sich die spannende Frage, wann Vodafone denn die Trennung von Hardware und Dienst vollziehen wird, denn AFAIK kann man derzeit weder die Box einzeln kaufen, noch den (OTT-)Dienst auf anderer Hardware nutzen, oder? Dabei könnte man damit ja evtl. die Kundenreichweite erweitern...
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13530
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von spooky »

Es wird immer ein Mietgerät bleiben bei VF
Magenta TV 2.0
G.Fast 1000/250
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5906
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Neue GigaTV-Generation ab dem 28. Mai 2024

Beitrag von Besserwisser »

Wieder ein Gerät für Nerds.
Damit wird die 80-jährige Omma nicht klar kommen.

:roll: