Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
floh667
Fortgeschrittener
Beiträge: 289
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von floh667 »

Die jetzige Form des supports ist eine einzige Katastrophe. Zuerst muss man sich durch den dämlichen Tobi bot durch klicken, der dir vom Neustart des Routers bis hin zur Support Hotline von Microsoft alles vorschlägt bevor er auf die Idee kommt, dass du dich mit einem Service Mitarbeiter in Verbindung setzen kannst.

Der Twitter Support war Klasse. Ging schnell, war unkompliziert und einfach. Aber natürlich darf sowas nicht sein, dass man so nah am Kunden ist.
KDG-Techniker030
Fortgeschrittener
Beiträge: 170
Registriert: 12.12.2022, 15:34
Bundesland: Berlin

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von KDG-Techniker030 »

Unglaublich das zu lesen - über X war der einzige Weg Screenshots von Rückkanalstörungen o.Ä. zu übermitteln und die Herrschaften am anderen Ende verstanden auch bisschen was von DOCSIS... jetzt kann man nur noch im indischen CallCenter anrufen oder wie? Naja bei Störung 2 Wochenfrist per FAX setzen sonst ist fristlos gekündigt.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von Karl. »

Also bei Facebook sind die Mitarbeiter, die vorher auch im offiziellen Forum und bei X unterwegs waren...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13530
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von spooky »

Es ist eigentlich traurig, dass man einen (Un)Social Media Account benötigt, um vernünftigen Support zu bekommen
Magenta TV 2.0
G.Fast 1000/250
KDG-Techniker030
Fortgeschrittener
Beiträge: 170
Registriert: 12.12.2022, 15:34
Bundesland: Berlin

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von KDG-Techniker030 »

Karl. hat geschrieben: 09.03.2024, 23:13 Also bei Facebook sind die Mitarbeiter, die vorher auch im offiziellen Forum und bei X unterwegs waren...
Gut zu wissen...
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von Karl. »

Das eine steht doch indirekt im Startbeitrag - und den Support im offiziellen Forum gibt's ja schon länger nicht mehr.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Ziegenpeter
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 26.02.2024, 00:18
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von Ziegenpeter »

Hab da grade am Wochenende positive Erfahrung über den WhatsApp-Chat gemacht. Hab da kurz erklärt, dass ich von DS-Lite auf vollwertiges DualStack umgestellt werden möchte, wurde relativ zügig bestätigt und 20 Minuten später beobachtete ich den Reboot meiner Fritzbox.
floh667
Fortgeschrittener
Beiträge: 289
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von floh667 »

Ziegenpeter hat geschrieben: 10.03.2024, 23:38 Hab da grade am Wochenende positive Erfahrung über den WhatsApp-Chat gemacht. Hab da kurz erklärt, dass ich von DS-Lite auf vollwertiges DualStack umgestellt werden möchte, wurde relativ zügig bestätigt und 20 Minuten später beobachtete ich den Reboot meiner Fritzbox.
dazu musstest du aber auch erstmal am tobi bot vorbei nehme ich an? vorher antwortet dort gar niemand anderes.
Das ist halt alles total schlecht, da der tobi bot die meisten Begriffe gar nicht kennt. Wenn man dem schreibt, dass man von ds lite aud dual stack umsteigen möchte, weiß er nicht was du von ihm willst. Irgendwann nach einem hin und her leitet er dich dann an einen mitarbeiter via whatsapp weiter oder sorgt dafür, dass einer dich anruft.

Es gibt ja nichtmal mehr auf der webseite eine offizielle support tel nummer.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von cka82 »

Vodafone investiert über alle Märkte hinweg 140 Millionen Euro für die Optimierung der Sprach- und Chatbots mit KI. Europaweit sollen alle TOBIs mit generativer KI von Microsoft ausgestattet werden, angeblich soll das dann ein besseres Kundenerlebnis im Service bringen.

https://newsroom.vodafone.de/digitales- ... rosoft-aus
Wechsler
Fortgeschrittener
Beiträge: 301
Registriert: 17.03.2018, 21:29

Re: Vodafone stellt Kundenservice über X ein

Beitrag von Wechsler »

Sprachmodelle generieren bloß Wortsalat (Rauschen), das bei nicht so genauem Hinschauen mit "Kundenservice" verwechselt werden kann.

Insbesondere haben sie prinzipbedingt keinen Begriff von Wahrheit. Falschauskünfte haben aber durchaus rechtliche Konsequenzen für das Unternehmen, wenn ihr Textgenerator ein Produkt, einen Preis oder eine vertragliche Regelung halluziniert, die es gar nicht gibt.