[VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Flole »

Die Versorgungsvereinbarung ist in der Regel kostenlos. Man gibt Vodafone bestimmte Rechte und bekommt dafür dann einen günstigeren Preis.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Karl. »

Und die Sicherheit, dass kein Konkurrent kommt - die Versorgungsvereinbarungen haben bei WEGs mit Verbrauchern bis zu 2 Jahre und gegenüber Unternehmern bis zu 5 oder bis zu 10 Jahre Laufzeit.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Alan Smith
Fortgeschrittener
Beiträge: 250
Registriert: 06.12.2023, 10:26
Bundesland: Brandenburg

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Alan Smith »

Flole hat geschrieben: 13.02.2024, 15:29 Die Versorgungsvereinbarung ist in der Regel kostenlos. Man gibt Vodafone bestimmte Rechte und bekommt dafür dann einen günstigeren Preis.
Welchen Preis hat "kostenlos"? Der Mieter hat einen Vertrag mit Vodafone, welcher den Mietern gestattet den Kabelanschluss zu nutzen. Diese müssen nun Einzelverträge abschließen. Somit müsste der Vermieter weniger zahlen und der verbleibende TV-Anschluss nutzende Mieter mehr.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Flole »

Hä? Der "Preis" sind die Rechte die Vodafone durch die Vereinbarung bekommt.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Karl. »

Alan Smith hat geschrieben: 14.02.2024, 10:48 Der Mieter hat einen Vertrag mit Vodafone, welcher den Mietern gestattet den Kabelanschluss zu nutzen.
Häh?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Alan Smith
Fortgeschrittener
Beiträge: 250
Registriert: 06.12.2023, 10:26
Bundesland: Brandenburg

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Alan Smith »

Also nochmal von vorn. Der Vermieter darf ab Juli die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr in den Nebenkosten auf alle Mieter unabhängig von der TV-Nutzung umlegen. (Entfall Nebenkostenprivileg).
Somit hatte der Vermieter einen Paketpreis für alle Mieter abgeschlossen, welcher diesen die TV - Nutzung (Connect Start) zu günstigeren Konditionen gestattete. Der Mieter hatte nur einen Vertrag mit Vodafone, wenn dieser z. B. Giga TV abgeschlossen hat.
Da nun dieser Paketpreisabschluss für alle Mieter stellvertretend durch den Vermieter nicht mehr gestattet ist, zahlt jeder Mieter den Connect Start selbst.
Die Kabelanlage für die Mieter besteht aber weiterhin. Wer bezahlt dafür Wartung und Betriebskosten?
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Flole »

Alan Smith hat geschrieben: 14.02.2024, 20:00 Die Kabelanlage für die Mieter besteht aber weiterhin. Wer bezahlt dafür Wartung und Betriebskosten?
Ein Blick in die (mit nur 2 Paragraphen doch sehr übersichtliche) Betriebskostenverordnung beantwortet deine Frage.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Karl. »

Das hast Du aber ganz schön verdreht...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Alan Smith
Fortgeschrittener
Beiträge: 250
Registriert: 06.12.2023, 10:26
Bundesland: Brandenburg

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Alan Smith »

Flole hat geschrieben: 14.02.2024, 20:07
Alan Smith hat geschrieben: 14.02.2024, 20:00 Die Kabelanlage für die Mieter besteht aber weiterhin. Wer bezahlt dafür Wartung und Betriebskosten?
Ein Blick in die (mit nur 2 Paragraphen doch sehr übersichtliche) Betriebskostenverordnung beantwortet deine Frage.
Was genau ist das Nebenkostenprivileg?

Als Nebenkostenprivileg bezeichnet man die Umlagefähigkeit des Kabelanschlusses in der Betriebskostenabrechnung. Gesetzlich ist diese Regelung in §2 Nr. 15 der Betriebskostenverordnung (BetrKV) geregelt.

Hauseigentümer:innen und Hausverwaltungen haben oft sogenannte Sammelverträge (Mehrnutzerverträge) mit dem Kabelnetzbetreiber abgeschlossen. Die Abrechnung erfolgt über ein sogenanntes Sammelinkasso. Das bedeutet, dass einzelne Mieter:innen oder einzelne Wohnungseigentümer:innen die Kosten für den Kabelanschluss über die Nebenkostenabrechnung an die Hausverwaltung bezahlen. Diese leitet das Geld dann an die Kabelnetzbetreiber weiter.

Realistisch gesehen wird sich der Kabelanschluss zwar leicht verteuern, aber diese Erhöhung wird sich nach Einschätzung der Verbraucherzentrale im Bereich von maximal 2 bis 3 Euro pro Monat bewegen. Erste Erfahrungen zeigen, dass bei gekündigten Mehrnutzerverträgen der Preis für den entsprechenden Einzelnutzervertrag bei ca. 8-10 Euro pro Monat liegt.
https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... eltv-53330
Zuletzt geändert von Alan Smith am 14.02.2024, 21:11, insgesamt 2-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Frage zu Neuabschluss und TV-Option Basic

Beitrag von Flole »

Da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt. Ein Blick in die aktuelle Betriebskostenverordnung beantwortet deine Frage.