[VF West] Multimediadosen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
moajin
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2024, 09:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Multimediadosen

Beitrag von moajin »

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu den Multimediadosen. Bei mir in der Wohnung sind 3 Stück verbaut.

1. geht vom Keller ins Wohnzimmer wo auch der Router dranhängt.
2. geht ins Büro für Fernseher
3. geht auf den Dachboden für Fernseher (stichdose)

Haben die Dosen 2. und 3. Einfluss auf die erste Multimediadose, also wo der Router dranhängt Einfluss bezüglich Dämpfung etc. ?

Oder spielt hier nur die erste Dose eine Rolle was den Router betrifft ?

Viele Dank schon mal :)
Flole
Insider
Beiträge: 9704
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von Flole »

Eine Stichdose am Ende hat durchaus Einfluss auf die davor sitzenden Dosen, denn es fehlt der Abschlusswiderstand und so kommen Reflexionen zurück auf die Leitung und stören das Signal.
moajin
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2024, 09:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von moajin »

Vielen Dank für die Info.

Also haben Stichdosen keinen integrierten Abschlusswiderstand ?
Derzeit ist am Ende eine Astro GUT 300 verbaut.
Karl.
Insider
Beiträge: 6735
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von Karl. »

Nein, eine Stichdose ist falsch, die Astro GUT 300 ist auch keine Multimedia, sondern eine SAT Dose.

Poste mal die Modemwerte und was für Fabrikate die anderen beiden Dosen sind.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
moajin
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2024, 09:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von moajin »

Okay, Danke.

die erste Dose ist eine Multimediadose, die anderen die danach kommen sind SAT Dosen.

die Multimediadose, wo der Router drin steckt ist eine Braun telecom MMD.415-D.
Zweite Dose ist eine GAD 269 und dann geht es zur Astro GUT 300.

Meine Modemwerte sind aktuell sehr schlecht zumindest im Upstream.. Werte habe ich hochgeladen.

Die Dosen waren bereits so verbaut.

Wollte morgen mal ausprobieren, wenn ich einen Abschlusswiderstand in die erste Dose setze, ob es bereits veränderungen gibt, so dass ich die anderen abklemme.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von moajin am 15.01.2024, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
moajin
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2024, 09:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von moajin »

Habe heute nur die Dose angeschlossen mit einem Abschlusswiderstand, das Ergebnis in der Modulation bleibt das selbe.

Scheint wohl ein externen Rückwegstörer zu sein ? Die Modulation ändert sich aber auch nicht mehr im Upstream. Diese bleibt bei Docsis 3.0 immer bei 4 QAM und Docsis 3.1 bei 32 Qam.
Karl.
Insider
Beiträge: 6735
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von Karl. »

Ja, das ist ein Rückkanalstörer, aber trotzdem sollte man die Verkabelung in Ordnung bringen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
moajin
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2024, 09:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von moajin »

Das stimmt wohl.

Hatte heute nochmal genauer geschaut. Dosen sind wie folgt:

1) Braun telecom MMD.415-D.
2) BSD 4-07 CATV
3) Astro GUT 300
moajin
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2024, 09:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von moajin »

Merkwürdig finde ich auch, dass nur docsis 3.0 im upstream auf 4 Qam steht.

Docsis 3.1 bleibt dauerhaft bei 32 Qam.
Flole
Insider
Beiträge: 9704
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Multimediadosen

Beitrag von Flole »

Kennst du die CMTS Konfiguration oder irgendwelche Werte die du noch nicht gepostet hast oder warum findest du das merkwürdig?