[VFKD] Anhaltende Probleme nach lokalen Bauarbeiten

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
itsDNNS
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 23.12.2023, 19:14
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Anhaltende Probleme nach lokalen Bauarbeiten

Beitrag von itsDNNS »

Habe mich gestern über Twitter an den Vodafone Service gewendet, um einfach mal eine zweite meinung aus dem Unternehmen zu bekommen:
msedge_vxKdw3NeGB.png
Geht also doch nicht?

Und ja eine Dauerlösung ist das nicht. Kann ich verlangen, dass sich jemand anderes um meinen Fall kümmert? Falls ja bei wem?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
itsDNNS
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 23.12.2023, 19:14
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Anhaltende Probleme nach lokalen Bauarbeiten

Beitrag von itsDNNS »

Habe mich gestern über Twitter an den Vodafone Service gewendet, um einfach mal eine zweite meinung aus dem Unternehmen zu bekommen:
msedge_vxKdw3NeGB.png
Geht also doch nicht?

Und ja eine Dauerlösung ist das nicht. Kann ich verlangen, dass sich jemand anderes um meinen Fall kümmert? Falls ja bei wem?
Karl.
Insider
Beiträge: 6735
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Anhaltende Probleme nach lokalen Bauarbeiten

Beitrag von Karl. »

Nur in den Pilotgebieten oder?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 9704
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Anhaltende Probleme nach lokalen Bauarbeiten

Beitrag von Flole »

itsDNNS hat geschrieben: 12.01.2024, 08:44 Kann ich verlangen, dass sich jemand anderes um meinen Fall kümmert? Falls ja bei wem?
Kannst du natürlich, ob man diesem Wunsch nachkommt steht auf einem anderen Blatt. Und ob, wenn es gemacht wird, diese Person besser ist weißt du natürlich auch nicht.
robert_s
Insider
Beiträge: 7247
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Anhaltende Probleme nach lokalen Bauarbeiten

Beitrag von robert_s »

itsDNNS hat geschrieben: 11.01.2024, 16:19 Interessant, wie wurde OFDMA bei dir wieder aktiviert? Automatisch nach der Segmentierung, du hast dich selbst drum gekümmert oder ist Vodafone auf dich zugegangen?
Das musste ich selbst noch mal nachschauen: Das war 2021 und ca. 5 Monate aktiv - bis ich von meiner 6660 auf eine 6690 gewechselt habe, worauf der OFDMA natürlich wieder aktiv war - und erst mal genauso bescheiden lief wie zuvor. Aber nur ca. 2 Wochen lang, bis es ein Update des CMTS gab, was die Probleme schon mal milderte. 4 Monate später wurde dann segmentiert und mein Anschluss kam auf ein neues CMTS (also ein neues "Exemplar", aber immer noch derselbe Typ). Seitdem läuft der OFDMA einwandfrei.