Mehrnutzervertrag reduzieren?

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Lobo
Newbie
Beiträge: 88
Registriert: 25.02.2014, 16:26
Wohnort: Forchheim
Bundesland: Bayern

Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Lobo »

Hallo,
in unserer Wohnanlage mit 41 Wohneinheiten besitze ich eine Eigentumswohnung.
Die Kabelanlage wurde von Vodafone errichtet, es sollte also ein Versorgungsvertrag existieren.
Einige Eigentümer wollen den bestehenden Mehrnutzervertrag weiter laufen lassen, was einfacher und günstiger ist.
Andere, vor allem Vermieter und Nichtnutzer, sind dafür, den Mehrnutzervertrag zu kündigen.
Dann müssten alle, die den Kabelanschluss weiter nutzen wollen, Einzelverträge zu höheren Kosten abschließen.

Dazu meine Frage: Kann der Mehrnutzervertrag weiterlaufen oder gekündigt und neu abgeschlossen werden, mit einer Reduzierung der Wohneinheiten, d.h. nur diejenigen müssen noch bezahlen, die den Kabelanschluss auch nutzen?
Flole
Insider
Beiträge: 9672
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Flole »

Lobo hat geschrieben: 22.12.2023, 22:05 Dann müssten alle, die den Kabelanschluss weiter nutzen wollen, Einzelverträge zu höheren Kosten abschließen.
Gehen wir mal davon aus, dass es gehen würde: Die Konditionen für weniger WEs sind natürlich nicht mit den jetzigen vergleichbar. Nur mal so aus Interesse: Wie viel wird denn aktuell bezahlt?
Karl.
Insider
Beiträge: 6652
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Karl. »

Es geht entweder komplett Mehrnutzervertrag oder komplett Versorgungsvereinbarung oder aber nur ne Gestattung.

Einzelinkasso kostet bei 41 WE 9,99 €/Monat/Nutzer (TV Connect Start ohne Rabatte.
Wenn ihr nen Verwalter habt, kann es sein, dass dieser einen günstigeren Preis bekommt, die Masse machts.

Was ihr jetzt zahlt ist die Preisfrage.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Lobo
Newbie
Beiträge: 88
Registriert: 25.02.2014, 16:26
Wohnort: Forchheim
Bundesland: Bayern

Re: Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Lobo »

Wir zahlen bisher 9,62 €.
Laut Verwaltung bei Weiterführung ab 1.7.2014 dann 7,48 €.
Ein Einzelvertrag würde dann 8,40 € kosten.
Alles unter dem Vorbehalt, dass die Angaben der Hausverwaltung richtig sind.
Karl.
Insider
Beiträge: 6652
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Karl. »

Wie viele Nichtnutzer bzw. Vermieter habt ihr denn?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Lobo
Newbie
Beiträge: 88
Registriert: 25.02.2014, 16:26
Wohnort: Forchheim
Bundesland: Bayern

Re: Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Lobo »

Die genaue Zahl ist mir nicht bekannt.
Schätze mal 15 Vermieter, die aber teils den Mehrfachnutzervertrag weiterhin wollen, und 7 Eigentümer, die hier auch wohnen und Vodafone noch nie nutzten oder zu Telekom (Glasfaser FTTH) umsteigen wollen, weil es vor ein paar Monaten längere Ausfälle bei Vodafone gab.
Karl.
Insider
Beiträge: 6652
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Karl. »

Dann stimmt einfach entsprechend bei der nächsten Versammlung ab, also es wird nach Mehrheit entschieden.

Telekom FTTH geht parallel dazu.
Und einen 2 Jahresvertrag kann man auch wieder kündigen, wenn sich die Eigentümer weiter von Vodafone abgewendet haben, also die Entscheidung ist nicht für die Ewigkeit.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Lobo
Newbie
Beiträge: 88
Registriert: 25.02.2014, 16:26
Wohnort: Forchheim
Bundesland: Bayern

Re: Mehrnutzervertrag reduzieren?

Beitrag von Lobo »

Danke für die Informationen.
Ich hoffe nur, dass die Nichtnutzer "abgeklemmt" werden und die nicht den Anschluss auf Kosten anderer verwenden, wenn Einzelverträge abgeschlossen werden müssen.
Weiß da jemand, wie schnell Vodafone reagiert?