OPNSense und Vodafone Kabel Disconnects alle ~4h

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
username123
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 20.12.2023, 23:25
Bundesland: Sachsen

OPNSense und Vodafone Kabel Disconnects alle ~4h

Beitrag von username123 »

Moin,
bei mir disconnected sich alle 3-4h das OPNSense vom Internet. Restart fixt das Problem. Während das Problem besteht, ist die WAN IP aus der OPNSense auch nicht vergeben / leer, die Box selber aber via ssh / WebGui aus dem LAN erreichbar.
Ich habe bei Vodafone den Cable1000 Plan und verwende OPNsense 23.7.10_1-amd64. Mein Netzwerk sieht ca. so aus:

Code: Alles auswählen

 
     WAN / Internet
            :
            : Vodafone Cable 1000
            :
      .-----+-----.
      |  Modem    |  https://www.vodafone.de/hilfe/router/station.html, bridge-mode
      '-----+-----'
            |
        WAN | IP or Protocol   (DHCP)
            |
      .-----+------.   
      |  OPNsense  |  WAN: DHCP / DHCP6 | LAN: static, 192.168.1.1 / track interface
      '-----+------'   
            |
        LAN |  192.168.1.0/24 
            |
      .-----+------.   
      |  Switch       | TP-Link TL-SG108E, Gateway: 192.168.1.1,  Subnet: 255.255.255.0 | LAN: static, 192.168.1.2
      '-----+------'   
            |
        LAN | 192.168.1.0/24 
            |
      .-----+------.   
      |  Clients      | (PC's, WIFI AP, ...)  
      '-------------'   

Anzumerken wäre, dass der "dhcpd6" Service nicht läuft, wobei ich mir nicht ganz sicher bin wie wichtig das ist. Im Log (System->Logging File->Default) steht nichts, was mir krumm vorkommt.
Ebenfalls habe ich das Gefühl, dass der Zugriff auf Websites nun länger dauert als mit der Vodafone Station als Router/Switch.

Ich selber bin auch noch nicht komplett fit, was das Netzwerken angeht, also vielleicht ist die Lösung auch offensichtlich. Hat jemand einen Vorschlag, wo das Problem liegen könnte und was ich machen kann? Danke! :)