Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1777
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von cka82 »

-7 Formel 1 Rennen pro Saison bei RTL
-alle Qualirennen und das erste Rennen auf allen RTL Plattformen
-3 Konferenzschaltungen der 2. Fußballbundesliga pro Saison bei RTL
-1 Premier League Spiel pro Woche auf RTL +
-ausgesuchte Highlights und Clips
-pro Woche 2 Spiele der Europa League oder der Conference League auf sky
-Fiction Formate von sky non exklusiv bei RTL+

Dauer der Vereinbarung zunächst 2 Jahre, Start 2024.

https://media.rtl.com/meldung/RTL-Deuts ... ereich-an/
UKWFan
Fortgeschrittener
Beiträge: 348
Registriert: 06.09.2008, 17:03
Wohnort: Augsburg
Bundesland: Bayern

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von UKWFan »

Im Grunde keine schlechte Sache, wie ich finde. Beide Parteien geben einen Teil ihrer Exklusivrechte ab, um auf der anderen Seite neue Programminhalte generieren zu können. Zudem profitiert auch noch der Zuschauer, der kein Pay-TV abonniert hat. Ich denke, es gab schon schlechtere Deals...
robert_s
Insider
Beiträge: 7247
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von robert_s »

UKWFan hat geschrieben: 19.12.2023, 15:37 Im Grunde keine schlechte Sache, wie ich finde. Beide Parteien geben einen Teil ihrer Exklusivrechte ab, um auf der anderen Seite neue Programminhalte generieren zu können. Zudem profitiert auch noch der Zuschauer, der kein Pay-TV abonniert hat.
Ist "matschiges SD" ein Gewinn?

Aber passt schon zusammen, weil sich beide aus unterschiedlichen Richtungen demselben Ziel nähern:

Sky: werbefreies Pay-TV -> werbeverseuchtes Pay-TV
RTL: werbeverseuchtes Free-TV -> werbeverseuchtes Pay-TV

Könnten eigentlich noch schnell fusionieren, bevor es dann mit gebündelten Kräften in die Insolvenz geht.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 813
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von Blue7 »

nur wird der Inhalt weiterhin vom auszustrahlenden Sender aufbereitet geschweige auch weiterhin werbefrei bei beiden Anbietern gezeigt.
Einfach wieder ein nutzloser Hater Post nicht mehr
robert_s
Insider
Beiträge: 7247
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von robert_s »

Blue7 hat geschrieben: 20.12.2023, 07:31 nur wird der Inhalt weiterhin vom auszustrahlenden Sender aufbereitet geschweige auch weiterhin werbefrei bei beiden Anbietern gezeigt.
Formel 1 und 2. BuLi-Konferenz werbefrei ohne Pay-TV Abo? Wo kann man das nachlesen?
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 813
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von Blue7 »

Inhalte werden nicht durch Werbung unterbrochen. Noch nie Fussball durch Werbung getrennt gesehen,.egal was es für ein Spiel war
robert_s
Insider
Beiträge: 7247
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von robert_s »

Blue7 hat geschrieben: 20.12.2023, 09:02 Inhalte werden nicht durch Werbung unterbrochen.
Naja, wenn die Formel 1 auf so eine 320x200 Briefmarke reduziert wird, dann mag man das als "nicht unterbrochen" bezeichnen wollen, aber gefallen tut das bestenfalls C64-Fans.
Blue7 hat geschrieben: 20.12.2023, 09:02 Noch nie Fussball durch Werbung getrennt gesehen,.egal was es für ein Spiel war
Echt, Sky schiebt bei den Konferenzen zwischen den Schalten tatsächlich noch keine Werbeblöcke ein? Aber glaubst Du denn tatsächlich, dass RTL das auch nicht tun wird?
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1777
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von cka82 »

Ich glaube nicht, dass RTL während der Konferenz Werbeblöcke einbaut, bei normalen Fußballliveübertragungen ist das ja auch nicht der Fall. Ich denke eher, wenn Werbung während der Konferenz dann kurz mal als Einblendung mit dem Hinweis Werbung und "richtige" Werbung dann vor dem Anpfiff, in der Halbzeitpause und nach dem Ende der Konferenz.

Für RTL lohnt sich der Deal auf jeden Fall, mit der Formel 1 kann man sicher deutlich mehr Zuschauer anlocken als mit dem Komplettreinfall NFL. Und Zweitligafussball interessiert auch viele.

Ob hingegen Sky jetzt wirklich so von dem Deal profitieren wird...

Ich glaube nicht unbedingt, dass man mehr Abonnenten für Sky Sport gewinnt, nur weil jetzt Formel1 und 2.Ligakonferenz bei RTL oder Premier League bei RTL+ läuft.

Man hat es ja gestern beim Spiel Dortmund-Mainz gesehen, wo Sky laut PM sein "qualitativ hochwertiges Bundesligaprodukt umfassend promotet hat". Nur weil Wolf Fuss kommentiert, verbindet das jetzt kaum jemand mit sky. Und lächerlichen beiden 2 Minutenschalten zu Britta Hoffmann und Didi Hamann vor und Erik Meijer nach dem Spiel werden jetzt auch keinen zusätzlichen Skyabonnenten liefern.
Benutzeravatar
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 26570
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von Heiner »

Ich glaube darum geht es Sky auch nicht, sondern schlicht darum die Kosten zu senken.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1777
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Neue co-exklusive Partnerschaft sky -RTL

Beitrag von cka82 »

Am 21.01. ab 13:00 kann man sich dann erstmals davon überzeugen, wie es RTL mit der Werbung bei der Zweitligakonferenz handhabt.

https://www.dwdl.de/nachrichten/96154/r ... im_januar/