[VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
knutix
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2023, 19:22
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von knutix »

Hallo zusammen

Ich kaempfe seit ca. 5 Wochen mit dem VF Support und komme nicht weiter.

Ich habe einen "Red Business I & P 1000 Cable" Vertrag mit Vodafone West. Der eigentlich eine Entstoerung innerhalb 8 Stunden garantiert.

Modem ist ein TC4400 (TC4400 Rev:3.6.0 - 70.12.44-200921) Seit dieser Woche auch die neueste Software.
Dahinter haengt ein Netgate 4100 mit der aktuellsten PFSense.

Problem:
Ich habe mehrfach pro Minute kurze, 3 bis 7 Sekunden lange, sehr hohe Pings (> 2000ms) und manchmal sogar Paketloss. Die restliche Zeit ist der Ping ziemlich gut. Auch Bandbreite ist ueberhaupt kein Problem.
Hier mal zwei Beispiele:
ping 1.1.1.1 2023-12-02 19-37-07.png
ping 1.1.1.1 2023-12-02 19-38-50.png

Kanal Status sieht so aus:
TC4400 Cable Modem 2023-12-02 19-43-12.png
TC4400 Cable Modem 2023-12-02 19-43-35.png

Bekomme seit 5 Wochen gesagt, ich solle mein Modem resetten und es sei kein Problem auf Seiten von Vodafone. Probleme fingen Mitte/Ende Oktober an. Mehrfach Eskalation in den 2nd Level, inklusive 3 Klaerfaelle, die vom 2nd Level nicht mal beantwortet wurden. Cases wurden einfach geschlossen. Habe dem 1st Level auch gesagt, dass es sicherlich mal ein Versuch waere OFDMA abzuschalten. Wurde auch and 2nd Level weitergegeben. Antwort: ... resetten ...

Waere aber super dankbar, wenn hier ein paar Profis mal auf die Sache schauen und mir eine Ferndiagnose stellen. Will nur wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Oder vielleicht liest ja hier ein brauchbarer 2nd Level mit, der einen SPrachschat besitzt der ueber "resetten" hinausgeht.

Ich kann mit halt beim besten Willen nicht vorstellen, dass es auf meiner Seite liegt.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Gruss Tobias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 7348
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von robert_s »

knutix hat geschrieben: 02.12.2023, 19:56 Ich habe mehrfach pro Minute kurze, 3 bis 7 Sekunden lange, sehr hohe Pings (> 2000ms) und manchmal sogar Paketloss. Die restliche Zeit ist der Ping ziemlich gut. Auch Bandbreite ist ueberhaupt kein Problem.
Hier mal zwei Beispiele:
Zuerst solltest Du die Ping-Messungen noch mit IPv6-Adressen versuchen (parallel zu den IPv4-Pings), um zu sehen, ob es am AFTR liegt.

Ansonsten könntest Du LTE-Einstrahlung haben. Versuch doch mal, ob Du die hohen Latenzen bzw. Paketverluste durch Nutzung des Mobiltelefons (natürlich mit WLAN aus) in der Nähe des Kabelmodems produzieren kannst: Speedtest per LTE/5G, Telefongespräche.
knutix
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2023, 19:22
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von knutix »

Hallo

und danke fuer deine Antwort.

IPv6 hat das gleiche Problem. Diesesmal auch direkt vom Router aus gemessen:
ssh admin@192.168.1.1 -p 22022 2023-12-03 10-05-00.png

Auch Einstrahlung kann ich glaube ich ausschliessen.
- Handy aufs Modem gelegt.
- 15 Ookla Speedtests vom Handy aus.
- 5 Minuten Zeitansage angerufen.

Keine Verschlechterung oder Verbesserung (man weiss ja nie ;)


Was mir gestern gar nicht aufgefallen ist, dass der OFDMA Upstream Channel auf Partial Service steht.
TC4400 Cable Modem 2023-12-03 10-15-39.png
Der sollte doch sicherlich auch Bonded sein!? Oder nicht?

Gruss Tobias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
why_not
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 02.05.2022, 12:25

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von why_not »

robert_s hat geschrieben: 03.12.2023, 09:41 Zuerst solltest Du die Ping-Messungen noch mit IPv6-Adressen versuchen (parallel zu den IPv4-Pings), um zu sehen, ob es am AFTR liegt.
Erstmal ist das ein Business Anschluss, daher unwahrscheinlich das da kein natives IPv4 vorliegt, dann kann PFSense kein DS-Lite out of the box und wenn der Anschluss nicht gerade frisch bestellt ist wird der kein IPv6 haben, da Dual-Stack für Business bei Unitymedia unüblich war.

@knutix Businesskunde bei Vodafone werden ist nur Geld verbrennen, der Support ist scheiße, egal was du buchst und die Entstörungs Prio ist von den 1 GBit/s Privatkunden Tarifen die selbe wie bei Business im KabelBW land.
Was auffällig ist das der OFDMA im Upstream nicht Bonded ist, könnte daran liegen falls das Modem immer wieder versucht den zu Bonden, Event Log könnte da vielleicht ein bisschen Einblick verschaffen.
knutix
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2023, 19:22
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von knutix »

Hi

Ja das mit dem Geld verbrennen ist mir nach 5 Wochen "Nichts" auch schon aufgefallen. Ich warte gerade darauf, dass die Eigentuemer Glasfaser freigeben. Dann wars das mit Vodafone. Aber das dauert halt noch etwas. :/

Sorry hab das Event Log komplett vergessen.
Hier mal ein Auszug nach einem Router Neustart (kein Resett).
TC4400 Cable Modem 2023-12-03 11-32-24.png
Wie kommt man denn eigentlich an das komplette Event Log? Gibt's da eine SNMP Moeglichkeit? Oder muss man sich mit abgeschnittenen Meldungen zufrieden geben?

Gruss Tobias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
knutix
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2023, 19:22
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von knutix »

Hi

Nach dem Moden restart vorhin ist jetzt ploeztlich auch der OFDMA Port gebonded.
TC4400 Cable Modem 2023-12-03 12-34-51.png
Was auch immer da passiert ist, ich werde mal beobachten.

Gruss Tobias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
knutix
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2023, 19:22
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von knutix »

Hallo

Nachdem es jetzt uebers Wochenende ohne Probleme lief,ist seit heute morgen der OFDMA Upload Channel wieder nur auf Status "Partial Service" und siehe da die Probleme sind wieder zurueck.

Gibt's da einen Trick wann man den Bonded bekommt? Und was wuerde das aussagen, wenn der zwischen Bonded und Partial Service hin und her eiert?

Es sieht auch so aus als wuerde der Transmit Level ziemlich hin und her schaukeln. Am Wochenende war der bei 38 dBmV und war Bonded. Aktuell ist er bei 34 dBmV und ist auf Partial Service.
Hab gerade mal etwas nachgelesen und der wird als optimal mit 40-47 dBmV angegeben.

Techniker bestellen?

Gruss Tobias
Flole
Insider
Beiträge: 9989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von Flole »

Wenn du ausschließen kannst, dass die Probleme durch dein Endgerät verursacht werden lass einen Techniker kommen. Wenn es doch an deinen Endgerät liegt kostet der Spaß aber 99€.
Sepperl75
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 22.12.2023, 10:22
Wohnort: Chiemsee
Bundesland: Bayern

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von Sepperl75 »

Hallo,

ich kenne diese Probleme.

Dein TC4400 braucht ein Firmware-Update auf die SW 200526-SR76.02.16 !
Dann bekommt auch der BCM3390 die BROADCOM-SW UCG3390_19.1.b bisher läuft der auf der alten UCG3390_18.1 !

Dann funktioniert auch auch die OFDMA-Sache richtig und die Paketverluste sind Geschichte.

LG
floh667
Fortgeschrittener
Beiträge: 289
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] TC4400 schlechter Ping und Paketverlust

Beitrag von floh667 »

da nur werner elektronik das tc4400 updated und die nur 70.12.44 anbieten, wird das wohl nicht geschehen