[VFKD] "schwarze Seher" wie auspgesperrt ?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 886
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [VFKD] "schwarze Seher" wie auspgesperrt ?

Beitrag von hypnorex »

Wo ist der Unterschied zu den anderen Anbietern? Dort kann man die öffentlichen auch nicht ohne Vertrag empfangen.

Ich finde, Vodafone hat alles verschlafen. Es gibt ja nicht mal eine App für die SmartTVs oder FireTV. Stattdessen setzt Vodafone auf DVB-C und schreckliche Hardware. Ich bin gespannt wie lange das noch so geht.
Vodafone CableMax 1000 --> 1und1 Glasfaser 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzFon
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14643
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: [VFKD] "schwarze Seher" wie auspgesperrt ?

Beitrag von berlin69er »

Ich vermute, weil es mit Sat gleichgestellt wird.
Bei anderen Anbietern werden die ÖR selbst auch nicht wirklich verschlüsselt, sondern „nur“ der Zugang zur Plattform.
Im Prinzip die gleiche Auswirkung für den Kunden, aber der Weg dahin ist eben ein anderer.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Vodafone Basic TV auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für Waipu TV und Co.
Benutzeravatar
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 836
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] "schwarze Seher" wie auspgesperrt ?

Beitrag von Alex-MD »

wegomyway hat geschrieben: 29.11.2023, 13:03 Aktuell scheint es nicht einwandfrei technisch erklärbar sein wie es definitiv umgesetzt wird um den schwarzen Glotzern (ohne Internet über Kabelglasfaser) sozusagen an den Stecker zu ziehen.
Was juckt es dich wenn da Leute keinen Vertrag abschließen?
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 965
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] "schwarze Seher" wie auspgesperrt ?

Beitrag von Kurt W »

Schwarzseher wird es immer geben.

Ich möchte nicht wissen, wie viele bei Zattoo oder waipu sich jeden Monat einen neuen Account anlegen,um kostenlos schauen zu können. 30 Tage gibt es da ja immer umsonst. :D
E-Mail-Adressen bekommt man ja wie Sand am Meer.

Gruß Kurt
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (V3 --OS 7.57) - Access Point Fritzbox 4060 (OS 7.57) - MagentaTV One -- Magenta Flex- Doku --Amazon Prime, ohne Werbung
Demnächst: Telekom FFTH - MagentaZuhause XXL 500
Karl.
Insider
Beiträge: 6735
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] "schwarze Seher" wie auspgesperrt ?

Beitrag von Karl. »

DVB-C schwarz gucken ist da aber einfacherer ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
why_not
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 02.05.2022, 12:25

Re: [VFKD] "schwarze Seher" wie auspgesperrt ?

Beitrag von why_not »

Karl. hat geschrieben: 04.12.2023, 00:32 DVB-C schwarz gucken ist da aber einfacherer ;)
Finde ich jetzt nicht. Eine Email Adresse habe ich, etwas das DVB-c empfangen könnte nicht.