Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Excel
Newbie
Beiträge: 74
Registriert: 08.04.2016, 13:08

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von Excel »

Hallo,

mir fällt es langsam wirklich schwer überhaupt noch durchzusteigen, was vermutlich an meinem Alter liegt!
Wenn ich das jetzt richtig verstehe, werden TV+Telefon+Internet (Kabel 250 & TV Connect) dann unter einem Vertrag zusammen gefasst zu 49,99€ !?
TV Connect umfasst allerdings nur die 28 HD Sender, oder? Was passiert mit Sat HD; RTL HD; Vox HD usw.?
Ist hier weiterhin das CI+ Modul für die Entschlüsselung nötig? Das müsste dann hier doch auch noch, zu den 49,99€ hinzu kommen, oder?

Also ich zahle als "alter" Kabel Kunde aktuell für
- 250 Internet & Telefon 37,99€ nach der letzen Preiserhöhung von 5€ (eigene Fritz!Box)
- TV 9,25€
- HD 3,90€ (Smartkarte mit eigenem CI+ Modul)

Also 51,14€ für alles zusammen!
In meinem Fall würde sich also die Umstellung nicht lohnen, sollte für die HD Freischaltung noch weitere Kosten entstehen, oder?
Unterliege ich dir einem Denkfehler und übersehe ich etwas?
Grüße und euch allen ein ruhiges Wochenende
Excel
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 886
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von hypnorex »

Du hast da völlig Recht. Und dann kommt noch hinzu, dass die anderen TV Anbieter 10 Euro pro Monat mit wesentlich besserer Leistung liefern. Meiner Meinung nach hätte der Grundanschluss bei Vodafone beim derzeitigen KabelInternet inklusive sein sollen. Selbst dann wäre Vodafone noch teurer.
Vodafone CableMax 1000 --> 1und1 Glasfaser 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzFon
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
Flole
Insider
Beiträge: 9825
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 25.11.2023, 01:30 Nur müssen sie dafür auch die Leistung herausrücken, die das Medium hergibt, denn sonst ist das sinnlos.
Dann wird es aber wieder teurer: Hardware mit > 1 Gbit/s kostet nunmal richtig Geld, und das wird nicht ausgebaut weil es zu teuer ist.
Karl.
Insider
Beiträge: 6872
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von Karl. »

Ihr vergesst, dass es auch Gebiete gibt, in denen man von Kabel, VDSL oder gar Glasfaser nur träumen kann.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
SenfKabelHer
Kabelexperte
Beiträge: 740
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von SenfKabelHer »

Ich kenne die nur als Einhörner, nur aus Geschichten.
Ich bin schon viel umgezogen im ländlichen Bayern und hatte immer den Speed den ich brauchte. Heute und vor 20 Jahren.
Jedenfalls kann man sich darum eh nur mit Fördergeld kümmern. Das läuft sozusagen außerhalb der Marktmechanismen.
Tom_123
Kabelfreak
Beiträge: 1077
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von Tom_123 »

SenfKabelHer hat geschrieben: 25.11.2023, 11:00 Ich kenne die nur als Einhörner, nur aus Geschichten.
So abwegig ist es nicht. Ich bin selbst davon betroffen:
verfuegbarkeit.JPG
Das ist das höchste der Gefühle neben Vodafone Kabel. Eine buchbare Bandbreite von <100 Mbit/s sehe ich heute nicht mehr als zeitgemäß an, wen man auch noch die Ausbauzeit zur Steigerung der Internetbandbreite mit beachtet.
Die Telekom hat zwar angekündigt, eigenwirtschaftlich ausbauen zu wollen, aber seit nem 3/4 Jahr hört man da nichts mehr, wann der Ausbau den mal geplant ist. Ich denke, dass ist wieder eine dieser Nebelbomben, um die Konkurrenz fernzuhalten :cry:

Zum Topic: So kann man das Problem bezüglich dem Entfall des Nebenkostenprivilegs natürlich auch lösen. Einfach TV in die Tarife zwangsintegrieren :naughty: Also Vorsicht bei der nächsten Vertragsverlängerungsverhandlung, dass man nicht im neuen Tarifkonstrukt landet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Werderfan65
Fortgeschrittener
Beiträge: 136
Registriert: 27.08.2013, 11:01
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von Werderfan65 »

Angekündigt hatte Vodafone bei mir die Preiserhöhung. Ich habe gerade im Kundenportal geschaut und da ist noch der alte Preis aufgeführt.
Fernsehmodell: Samsung UE40EH5200SXZG
Digital-HD-Receiver Technicolor DCI402HD
WLAN-Kabelrouter ARRIS TG3442DE
Smartcard g9
GigaZuhause 250 Kabel
DarkStar
Insider
Beiträge: 9326
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von DarkStar »

Werderfan65 hat geschrieben: 25.11.2023, 11:28 Angekündigt hatte Vodafone bei mir die Preiserhöhung. Ich habe gerade im Kundenportal geschaut und da ist noch der alte Preis aufgeführt.
Das bleibt auch so.
Die Preisanpassung ist eine Extra Option.
robert_s
Insider
Beiträge: 7276
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 25.11.2023, 09:34 Dann wird es aber wieder teurer: Hardware mit > 1 Gbit/s kostet nunmal richtig Geld, und das wird nicht ausgebaut weil es zu teuer ist.
Was nur beweist, dass die Entscheider komplett den Faden verloren haben. Man stelle sich mal vor, die Bahn würde überall Hochgeschwindigkeitstrassen für 300km/h ausbauen, um dann zu sagen: "Sorry, der ICE ist in der Anschaffung zu teuer, wir fahren da nur mit ICs mit 100km/h drüber. Die Kunden wollen sich eh nicht die teuren ICE-Sprinter Tickets leisten."

Die sollen mal klar im Kopf werden: Entweder man baut Glasfaser aus, um damit Angebote zu machen, die nur mit Glasfaser möglich sind - oder man spart sich den Ausbau komplett. Glasfaser bauen um dann DSL-Angebote zu replizieren ist rausgeworfenes Geld.
Flole
Insider
Beiträge: 9825
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von Flole »

Erinnere dich doch mal daran, was aus der Concorde geworden ist, man hat ein schnelles Flugzeug gebaut und dann gemerkt, dass der Bedarf dafür eher dürftig ist bzw. der Betrieb zu viel kostet. Deswegen fliegen Flugzeuge auch heutzutage nicht mit Vollgeschwindigkeit sondern so schnell, dass sie effizient sind. Ganz ähnlich ist das hier: Später kann man die Komponenten dann ohne teuren Tiefbau nachträglich austauschen.