Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 7034
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende November 2023

Beitrag von Karl. »

Vodafone erhöht erneut die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023:
Screenshot_20231006-165240_Telegram.jpg
Damit ist man teilweise teurer als die Magenta Konkurrenz...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 887
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von hypnorex »

Wollen die die Firma gegen die Wand fahren?
1und1 Glasfaser 1000
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
Tom_123
Kabelfreak
Beiträge: 1079
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

der blaue Sauerstoff wird großen Kundenzuwachs bekommen :naughty:
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 464
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von Edd1ng »

Tom_123 hat geschrieben: 06.10.2023, 17:48 Hi,

der blaue Sauerstoff wird großen Kundenzuwachs bekommen :naughty:
Die Vodafone wir ihre Vorleistungspreise dann einfach auch erhöhen :flöt:
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 283
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von Sheriff6 »

Sorry aber arbeiten bei Vodafone nur blödmänner und wollen scheinbar mit ihrer Aktion ihre letzten treuen Kunden mit aller Gewalt loswerden… ?
Da freut sich dann dafür gewaltig die Konkurrenz :D
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13494
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von spooky »

Wer jetzt mal auf die o2 Seite guckt, dem wird auch die Kinnlade runterfallen:
Neukunde 54,99 dann 59,99€ für 1000/50
Nix wo man wirklich was spart
Magenta TV 2.0
O2 1000/50
Flole
Insider
Beiträge: 9942
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von Flole »

Also freut sich die Konkurrenz, aber aus einem anderen Grund: Sie können auch die Preise erhöhen.
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 283
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von Sheriff6 »

Ja das macht Starlink immer attraktiver und günstiger sobald mehr Nutzer hinzu kommen. 😁
Flole
Insider
Beiträge: 9942
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von Flole »

Starlink wird sich in Zukunft erstmal an die deutschen Gesetze halten müssen....

Mehr Nutzer auf denselben Kapazitäten ist auch nicht unbedingt gut. Beliebig skalieren lässt sich das nämlich auch nicht.
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 283
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht die Preise für Neukunden ab Ende Oktober 2023

Beitrag von Sheriff6 »

Flole hat geschrieben: 06.10.2023, 23:56 Starlink wird sich in Zukunft erstmal an die deutschen Gesetze halten müssen....

Mehr Nutzer auf denselben Kapazitäten ist auch nicht unbedingt gut. Beliebig skalieren lässt sich das nämlich auch nicht.
Du hast scheinbar vergessen das Starlink ein amerikanisches Unternehmen ist, und da interessieren die deutschen Gesetze den Amerikanern nicht gerade viel sondern das große Ganze. :wink2: