erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
T-Trinker
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 08.06.2021, 09:13
Bundesland: Sachsen

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von T-Trinker »

Ich habe einen Cablemax 1000/50, der noch bis 09/2024 Mindestlaufzeit hat. Bisher €39,99, ab Dezember sollen es €44,99 werden - "wegen Strompreisen". Ich habe als erstes das Rücksendelabel für meine Netztester-Box ausgedruckt - ich habe dort jeden Monat soviel wie die Differenz für Strom für Vodafone bezahlt - da dürfen sie sich jetzt jemand anderen suchen. Außerdem Mobilfunkvertrag Gigamobil M ebenfalls bis 09/2024 gekündigt.

Eine reine Massenverdummung: Noch im Juni wurde per Rückgewinnung Cablemax 1000 für €39,99 angeboten, da waren die Strompreise noch erheblich höher. Ich nutze sowohl Mobilfunk- als auch Kabelvertrag bzgl. Datenmenge relativ moderat - absolut daneben da bei gesunkenen Strompreisen diese Nummer mit "der" Begründung durchzuziehen...

Macht es Sinn den Kabelvertrag auch zum 09/2024 zu kündigen und auf ein besseres Rückgewinnungsangebot (weiter €39,99) zu hoffen? Außerordentliche Kündigung Kabel würde Wegfall Gigavorteil monatlich €10 beim Mobilfunkvertrag bedeuten, macht also keinen Sinn... Was könnte passieren:

1) Sie akzeptieren die Kündigung zu 09/2024 und kassieren dann ab Dezember extra ab. Ich vermute das man die ordentliche Kündigung Kabel noch bis 09/2024 zurücknehmen kann ... Außerdem muß sich Vodafone vorher ohnehin nochmal melden, da ja Nebenkostenumlage vorher wegfällt ...Das Problem ist hier, dass trotz Großstadt und 100 Wohnungen im Block die Telekom per DSL noch sagenhafte bis zu 6MB/s anbietet - auf Wunsch mit 5G Extraboost ... Für dieses Konstrukt kam neulich sogar Werbung von der Telekom per Brief ... in 2023 ... Es gibt also am Ende keine Alternative zum Kabel... Hier würde ich wegen der "Stromverarsche" aus Prinzip nicht nochmal einen Vodafone Mobilvertrag abschließen.

2) Es gibt zeitnah ein Rückholangebot für €39,99 mit Laufzeitneustart. Nachteil ist hier, dass der Mobilfunkvertrag und der Kabelvertrag nicht mehr die gleichen Laufzeiten hätten. Ein neuer Mobilfunkvertrag würde ja erst 09/2024 abgeschlossen... Natürlich nur relevant wenn es wieder Vodafone wird ... Es gäbe fast 12 Monate Differenz zwischen den beiden Verträgen, das würde ich beim Mobilfunkvertrag nicht riskieren. Damit ist klar: Der nächste Mobilfunkvertrag kann in dem Fall nicht mehr Original Vodafone sein. Eine absolut dämliche Aktion bei dem Vertragsduo bei einem Vertrag mittendrin die Laufzeit neu starten zu müssen - einfach nur doof von Vodafone.

3) Sie nehmen die Erhöhung ohne Laufzeitneustart zurück. Das ist vermutlich unwahrscheinlich.

Damit haben sie in Fall 1) und 2) mit der Aktion dauerhaft einen Mobilfunkkunden verloren - und einen Netztester. Hat jemand mit "dem aktuellen Stromangebot" schon mal Kontakt zur Rückgewinnung wegen CableMax 1000 gehabt?
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 889
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von hypnorex »

Das mit der Netztester-Box ist ein guter Hinweis. Wie kann man diesen Vertrag überhaupt kündigen? Reicht es die Box zurück zu schicken? Und wohin?
1und1 Glasfaser 1000
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
DarkStar
Insider
Beiträge: 9338
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von DarkStar »

Die Netztester Box ist kein Vertrag.
SenfKabelHer
Kabelexperte
Beiträge: 755
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von SenfKabelHer »

Sondern? Ein Realakt?
Tom_123
Kabelfreak
Beiträge: 1085
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von Tom_123 »

hypnorex hat geschrieben: 25.10.2023, 07:48 Das mit der Netztester-Box ist ein guter Hinweis. Wie kann man diesen Vertrag überhaupt kündigen? Reicht es die Box zurück zu schicken? Und wohin?
E-Mail mit dem Betreff "Abmeldung" an team@netztester.vodafone.de von der E-Mail Adresse, mit welcher du dich damals registriert hast, schicken.

Anschließend bekommst du Instruktionen, wohin die Netztester Box zurückgeschickt werden muss.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 889
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von hypnorex »

Habe ich gemacht, bisher keine Reaktion. Im Paket war leider auch kein Rücksendeaufkleber enthalten und das Paket war auch nicht von Vodafone.
1und1 Glasfaser 1000
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
Tom_123
Kabelfreak
Beiträge: 1085
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

ein bisschen Reaktionszeit musst du ihnen schon geben ;) Ich würde ne Woche warten. Die Box kannst du ja schon abbauen.
tom1tom
Fortgeschrittener
Beiträge: 145
Registriert: 08.08.2014, 05:24

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von tom1tom »

Moment mal ....

wie die schon erhöhung hatten wird nochmal erhöhung gemacht.

Kann ich nicht glaube. Die haben doch nicht alle Waffel am Kopp.

Was bildet dieser Zettelablesender verein sich ein.

Von nix ne Ahnung haben. Kunden als Beta Tester herabstufen und nix auf die reihe bekommen.

sch...ß Verein.

MSI B450 Gaming Plus Max AMD Ryzen 9 3900x 12C / 24 TH 3.80GHz -- 4.60 GHz +32 GB Ram


PALIT 1660 STORMx 6 GB Ram + Win 10 (64 bit) Pro

WLAN-Kabelrouter Vodafone Station
Hersteller: Technicolor CGA4233DE + Internet 1000 / 50 Mbit + Samsung Tv GU50TU8079UXZG + Cable Box 2

DarkStar
Insider
Beiträge: 9338
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von DarkStar »

Dem ist auch nicht so.
Das ist einfach eine neue Welle von Erhöhungen.
Karl.
Insider
Beiträge: 7103
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: erneute Preiserhöhung für Bestandskunden ab Ende 2023

Beitrag von Karl. »

Dem Startbeitrag ging bereits eine Erhöhung und daraufhin ein Tarifwechsel voraus.

Also zumindest einige Kunden bekommen mehr als eine Erhöhung...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: