Einmal die Woche Internemausfall (Ursache DOCIS3.1? Fritz!Box Screenshots anbei)

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 7318
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Einmal die Woche Internemausfall (Ursache DOCIS3.1? Fritz!Box Screenshots anbei)

Beitrag von robert_s »

Besserwisser hat geschrieben: 27.08.2023, 19:59 Woher sollen die denn wissen, wer welchen LTE-Versorger benutzt?
Braucht Vodafone doch nicht - wer einen anderen als Vodafone verwendet, ist eben beim Falschen ;)
Besserwisser hat geschrieben: 27.08.2023, 19:59 Der Bereich wird komplett ausgeblendet.
Das ist aber im Spektrum vom Thread-Ersteller nicht so sichtbar.
Prinzipiell bietet DOCSIS 3.1 ja die Möglichkeit des Feedbacks durch das Kundenmodem: Nach jeder Anmeldung fordert das CMTS vom Kabelmodem die MSE-Werte der einzelnen Subträger in dem OFDM-Blöcken an. Daraus könnte man ableiten, welche Subträger gestört sind. Ob man die dann auch modemindividuell ausmaskieren kann, weiß ich nicht. Außerdem hülfe das nur bedingt bei zeitweisen Störungen, wie sie z.B. beim Mobilfunk-Upstream auftreten.