HÜP hängt am Strom des Nachbarn

In diesem Forum geht es um andere Receiver als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder HZ TV (ehem. Horizon TV) vertriebenen, und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Spacelab
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2023, 09:18
Bundesland: Saarland

HÜP hängt am Strom des Nachbarn

Beitrag von Spacelab »

Ich habe ein echt blödes Problem. Ich wohne in einem Mietshaus mit 6 Parteien. Jetzt ist durch einen blöden Zufall aufgefallen das, wenn der Nachbar die Sicherung für seinen Kellerraum raus macht, das ganze Haus kein Kabel-TV und Internet mehr hat. Da der Kasten in den die ganzen Antennenkabel führen in seinem Kellerraum hängt, da dort alle Leitungen von der Straße reinkommen, hat der Installateur damals offensichtlich statt den Hausstrom, einfach den Privatstrom des Mieters angezapft. Das ging jahrelang gut aber jetzt, wo dieser Mieter das herausgefunden hat, fällt mindestens einmal am Tag der komplette Kabelanschluss für manchmal bis zu 30 Minuten aus. Und das obwohl der betreffende Mieter weiß das mindestens 2 Leute im Haus selbstständig sind und den Internetanschluss für die Arbeit brauchen. Ihn darauf angesprochen bekam man dann in einem echt blöden Tonfall nur solche Antworten wie "Ups da hab ich wohl aus versehen die falsche Sicherung raus gemacht." Zu einem anderen Hausbewohner sagte er sogar das er in ein paar Wochen für 2 Wochen in Urlaub fährt und dann mache er alle Sicherungen raus. Jetzt, nach 12 Jahren in denen er hier wohnt und nach unzähligen Urlaubsfahrten will er zum ersten mal alle Sicherungen raus machen...

Jedenfalls weiß ich jetzt gar nicht an wen ich mich da wenden soll. Vodafone? Der Vermieter sitzt über 300km entfernt und stellt sich dumm und/oder hat keinen Bock sich zu kümmern. Mittlerweile hat ihn jeder hier im Haus schon kontaktiert und es kamen immer nur so Antworten wie "Ja mal schauen...", "Ich weiß ja auch nicht was ich da machen kann...", "Da muss ich mich mal schlau machen..." und seit ein paar Wochen herrscht von seiner Seite aus komplette Funkstille. :|
Flole
Insider
Beiträge: 9704
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: HÜP hängt am Strom des Nachbarn

Beitrag von Flole »

Vodafone wird dir höchstens nen kostenpflichtigen Techniker schicken, die Hausverteilanlage ist "dein Problem", da musst du schon irgendwie eine Einigung finden. Wenn der Zugang zum Kabelnetz oder gar Kabelfernsehen Teil des Mietvertrages ist kannst du dich auch an den Vermieter wenden, wäre dann ein Mangel den dieser zu beseitigen hat wenn das nicht ordnungsgemäß funktioniert.
Spacelab
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2023, 09:18
Bundesland: Saarland

Re: HÜP hängt am Strom des Nachbarn

Beitrag von Spacelab »

Ja das dachte ich mir schon das keiner dafür verantwortlich sein will. :( Da hätte damals, als das ganze installiert wurde, jemand darauf achten müssen das der Techniker nicht einfach die erst beste Stromquelle (die Zuleitung zur Steckdose der Waschmaschine) anzapft. Ich frag mich sowieso was der sich dabei gedacht hat.

Zum Mietvertrag gehört der Kabelanschluss nicht also ist der Vermieter da auch raus. Schöner Mist... :( Dann müssen wir uns also selbst schnellstmöglich einen Elektriker suchen der das umklemmt da sich dieser Vollhorst von Nachbar einen Spaß daraus macht ständig den Kabelanschluss abzuschalten. Ich war gestern Abend nicht zuhause aber gerade erzählte mir eine Nachbarin das von 20 Uhr bis 20:30 Uhr, also pünktlich zur Tagesschau und zu Begin des Tatorts, der komplette Kabelanschluss tot war.
Hoppelhase
Kabelexperte
Beiträge: 570
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: HÜP hängt am Strom des Nachbarn

Beitrag von Hoppelhase »

Als Übergangslösung, bis ein Techniker den HAV am Hausnetz anschließt, besorgt euch eine USV :D
Flole
Insider
Beiträge: 9704
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: HÜP hängt am Strom des Nachbarn

Beitrag von Flole »

Spacelab hat geschrieben: 07.08.2023, 11:47 Zum Mietvertrag gehört der Kabelanschluss nicht also ist der Vermieter da auch raus. Schöner Mist... :( Dann müssen wir uns also selbst schnellstmöglich einen Elektriker suchen der das umklemmt da sich dieser Vollhorst von Nachbar einen Spaß daraus macht ständig den Kabelanschluss abzuschalten.
Vergiss aber nicht das mit dem Vermieter vorher abzuklären, sonst gibt das bald den nächsten Ärger wenn einfach irgendwas auf den Allgemeinstrom aufgeklemmt wird.